DAX-1,11 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,21 % Öl (Brent)+0,34 %

Paion "buy" (Seite 8307)


ISIN: DE000A0B65S3 | WKN: A0B65S | Symbol: PA8
1,970
11:28:44
Tradegate
+1,55 %
+0,030 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

@walle1fc
zunächst sorry das ich auf deinen HV-Bericht nicht ergänzend deiner Fragen geantwortet habe bis jetzt.

Wie ich schon erwähnte, war ich ja nur leider bis nach der Generaldebatte und den ersten Antworten zugegen und musste dann aus zeitlichen Gründen fahren.
Du hast ja eher alles komplett mitbekommen .

Ich habe mir keine Notizen gemacht, sonder immer die Ohren fein gespitzt, als es um die aktuellen und wesentlich Punkte / Aussagen ging, wie schon ausgeführt.

Da ich bei weitem nicht so lange investiert bin, wie so manch Andere hier, sehe ich die ganze PAION-Geschichte etwas emotionsloser und eher faktisch, zumal ich einen bequemen EK habe und sogar schon Geld verdiente mit PAION durch einen zeitweiligen Verkauf, als der Kurs mal etwas höher stand...Hab mir aber um diesen aktuellen Kurs herum wieder eine Stückzahl ins Depot geholt und deshalb auch der Weg zur HV .

Für mich persönlich relevant ist ja das, was wirklich ansteht im aktuellen Stadium, da ich die ganze Entwicklungsphase ausblenden kann mit all den Verzögerungen.

Was mir die HV gebracht hat an Info auf einen Nenner gebracht ist das, dass PAION endlich an der Ziellinie steht und ihren Forschungsteil erfüllt hat. Nun hält man das Produkt in den Händen, dass schon sehr viele "Test-Patienten" in sich hatten und es offensichtlich zu keinen nennenswerten Komplikationen kam, die auf das reine Remimazolam zurückzuführen sind. Und genau das spricht dafür, dass es bei der Zulassung sehr vermutlich auch zu keinen "Komplikationen" kommen kann.

Der Ball liegt bereits im Spielfeld der zuständigen Behörden, die ggf. noch Rückfragen haben könnten, aber lt. W. Söhngen auch innerhalb von wenigen Tagen durch die F&E beantwortet werden, da die Zeitvorgabe dafür immer sehr eng gefasst wird von den Behörden und die Mitarbeiter von PAION entsprechend Überstunden absolvieren bis spät in die Nacht rein ( Wortlauf W. Söhngen und gleichsam Dank an diese Mitarbeiter ).

Meine persönlichen Worte an die Aktionäre, die schon über 10 Jahre investiert und nat. mehr als ungeduldig sind, besonders wenn der Kurs so lange seitwärts läuft aktuell.

W. Söhngen hat es ausdrücklich eingehend betont, dass die wirklich wichtigen und sehr guten Nachrichten in diesem shit "Brexit-Börsen-Getummel" untergegangen sind, weil die Börse allgemein und durchweg negativ beeinflußt wurde...und leider genau zu den 2 Zeitpunkten, als PAION eigentlich kleine Raketen vermeldet hat als Meilenstein-Ergebnisse.

Lasst uns zurücklehnen und warten, bis sich die FDA usw. äußert,- denn die sind jetzt dran abzuliefern.

Sehr angenehm nachvollziehbar fand ich auch die Erklärung von W. Söhnen, dass REMIMAZOLAM ein Diamant ist ( wurde auch auf einer Folie in der Präsentation so dargestellt ).

Propofol ist ein gutes Produkt ...Remimazolam ist aber in einigen Punkten besser und vielseitiger / vielflächiger einsetzbar, wo man auch richtig gut ( mehr ) Geld verlangen kann, eben wegen dieser nachweisbaren Vorteile.




Also Leute, was spricht faktisch gegen einen Erfolg von Remimazolam in der ersten, primären Anwendungsgruppe der massigen Koloskopien un dann darüber hinaus für die speziellen Anwendergruppen / Risikogruppen, wo u.a. Propofol die Flügel strecken muss .

Wenn PAION die Finanzierung dafür auch gesichert hat durch die verschiedenen, möglichen Modelle, kann und wird PAION auch diese Zulassungen beantragen durch Unterlegung von entsprechenden Studienergebnissen.

Remimazolam stellt einen Hochgewinn-Bringer dar durch diese Spezialisierung, wenn die Zulassungen erfolgen...also alles step-by-step und sauber finanziert / abgesichert.


Ach ja.... PAION baut sich gerade um von der reinen Forschung auch zum "Vertriebsunternehmen" ! Warum stellt man jetzt schon wertiges Personal für diese Aufgabe ein, wenn man sich nicht sicher wäre, dass es unmittelbar an der Zeit ist, dass eine zeitnahe Zulassung erfolgt und PAION für den Vertrieb gewappnet sein muss,- in Eigenregie und über die entsprechende Partner.


Den ganzen Text zuvor in einem Satz zusammengefasst: Wir stehen vor der Erntezeit - die Frucht ist nach langer Düngezeit reif dafür :D
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.654.003 von Force8 am 24.05.19 18:32:05

Daher, beide hoch !!


Super Zusammenfassung, Danke dafür.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.653.183 von XXMI am 24.05.19 17:21:10:)sehr schön zusammengetragen danke ....!
schönes we.all
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.654.003 von Force8 am 24.05.19 18:32:05Force, vielen Dank für die Eindrücke und die fundierten Informationen von der HV. Endlich mal wieder etwas Sachliches zum Wirkstoff Remimazolam und zu den Entwicklungsständen. 👍
ein paar Foristen glauben einen Blockbuster gwfunden zu habeb, der den Narkosemarkt revolutioniert...

Der Kapitalmarkt und die grossen Player sehen dieses Potential anscheinend nicht. Ansonsten hätten wir eine Stimmrechtsmitteilung nach der anderen, die eine 3% Überschreitung mitteilt.

Meine Prognose für heute: unter 2,10 Schlusskurs

Mein Tipp: Finger weg von dieser Aktie
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.667.465 von Pflug am 27.05.19 06:12:26Wen Interessiert deine Prognose ? In einem Forum sollten nur Leute schreiben dürfen die auch Aktien besitzen dann kann man davon ausgehen,das wirkliches Interesse besteht und nicht jeder Penner der keinen Euro auf der Tasche hat eine Aktie nur madig machen will
Tja da werden wohl Kurse für heute um die 2,30 anstehen ..........:D:D:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.667.770 von submersus am 27.05.19 07:44:37
Zitat von submersus: Tja da werden wohl Kurse für heute um die 2,30 anstehen ..........:D:D:D


Wie kommst du zu dieser Annahme ?
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.667.970 von Gardiun am 27.05.19 08:08:43
Zitat von Gardiun:
Zitat von submersus: Tja da werden wohl Kurse für heute um die 2,30 anstehen ..........:D:D:D


Wie kommst du zu dieser Annahme ?


Alles eine Sache des Glaubens ( siehe Pflug ) :laugh::laugh::keks:
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben