DAX+0,47 % EUR/USD0,00 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Paion "buy" (Seite 8534)


ISIN: DE000A0B65S3 | WKN: A0B65S | Symbol: PA8
2,010
15.11.19
Tradegate
0,00 %
0,000 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Last updated 2019-10-12

Mal die Tage drauf achten...ob das immer das aktuelle Datum ist ..letzte Update 12.10.2019...Heute
Demnach läuft das schon..
Paion | 2,030 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.680.135 von keinGeldmehr am 12.10.19 13:58:11wenn da schon ein zulassungsantrag laufen würde müßte paion das sofort vermelden. also läuft da noch nichts.
Paion | 2,030 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.680.276 von DieZwei am 12.10.19 14:36:18sehe ich genauso! Paion hat eine Beobachtungspflicht gegenüber Partnern.
Die Stellung eines Zulassungsantrags ist für Paion Pflicht, da sie andere Zulassungsanträge ebenso benannt hat.
Paion | 2,030 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.680.285 von Pflug am 12.10.19 14:42:17Nö, das ist alles Sache der Partner.
Wenn die Paion gegenüber zugeknöpft sind dann ist das eben so!
Also ich kenn das Procedere in Korea nicht , möglicherweise gehen auch der Antrag und die Zulassung als Abschluss ganz fix. Immerhin läuft doch alles im Einklang mit den Behörden.

Fest steht Hanna ist mitten drin im Prozess😜, es es gibt was am 1 Nov. zum Hana Pharma Luncheon Symposium.
Paion | 2,030 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.680.330 von XXMI am 12.10.19 15:06:43Fest steht Hanna ist mitten drin im Prozess😜, möglicherweise gibt es was dazu am 1 Nov. zum Remimazolam Hana Pharma Luncheon Symposium.

So ist es besser
Paion | 2,030 €
Vielleicht sehen wir im Beitrag von „flavirufa“ bei Ariva, den Grund, warum bei Paion - trotzt der zu erwarteten Zulassungen – erhebliche Unsicherheiten bestehen, ob sich der Wirkstoff zum Verkaufserfolg entwickelt ?


„Obwohl die Sedierung traditionell als eine einfache, unkomplizierte und einfache Variante der Vollnarkose angesehen wird, geht der Trend dahin, die Sedierung anspruchsvoller und engagierter zu gestalten. Auch alte Dogmen, wie sie sich meist aus der Praxis der Vollnarkose ableiten, sollten kritisch hinterfragt werden. Sicherheit muss immer an erster Stelle stehen, zumal die Praxis aus traditionellen Theatern stammt und häufig von nichtanästhetischem Personal praktiziert wird.

Neueste Erkenntnisse

Sicherheit entsteht durch das Erlernen seltener Fälle mit schweren Problemen sowie durch bessere Richtlinien und Akkreditierungsregeln. Darüber hinaus wächst die Suche nach Beweisen für eine pragmatische, qualitativ hochwertige und kostengünstige Praxis in Bezug auf Logistik, Überwachung, Arzneimittelwahl und Qualitätssicherung.

Die traditionellen Medikamente wie Propofol, Midazolam und Remifentanil verteidigen nach wie vor ihre dominante Stellung, werden aber durch Ketamin und Etomidat in Frage gestellt. Remimazolam und Dexmedetomidin sind neue vielversprechende Medikamente in diesem Bereich, während Metoxyfluran in einigen Situationen eine Belebung erfahren kann.

Darüber hinaus gibt es immer mehr Erkenntnisse über spezifische Protokolle, die Praxis für spezielle Verfahren und für Patienten mit besonderen Herausforderungen.

Zusammenfassung
Die Verfahrenssedierung verdient ein hohes Maß an Aufmerksamkeit für die weitere Entwicklung, sowohl aus wissenschaftlicher als auch aus pragmatischer Sicht, da die Praxis sehr vielfältig ist und wächst. „

Demnach scheinen mehrere andere Mittel noch auf den Markt zu kommen. Wobei Dexmedetomidin schon seit 2011 auf dem Markt ist und nun bereits als Generika angeboten wird.

An irgendetwas muss es doch liegen, dass wir bei Paion solche Kurse sehen, das sind doch keine Werte, die auf eine strahlende Zukunft schließen lassen !
Paion | 2,030 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.680.750 von ariba0815 am 12.10.19 17:00:48Also, da steht nichts von Unsicherheiten.🤔

Remimazolam gibt es noch gar nicht am Markt. Wird aber sogar als beachtenswert empfunden.
Logisch das die Platzhirsche „noch“ den Mark beherrschen .
Nochmal
Remimazolam hat einige Vorteile , dazu gehören ein Gegenmittel welches die Sedierung schnell aufhebt. Zugegeben bei einer Herz OP unvorteilhaft aber bei einer Spiegelung sehr Vorteilhaft.
Weitaus geringere Nebenwirkungen (Blutdruck Abfälle) und ist zudem schneller und bekömmlicher.
Wenn sich das so bestätigen sollte ändern sich sicher die Leitlinien für Narkosen und Remimazolam ist erste Wahl.

Es gibt keine Unsicherheiten nur ein Ärgernis mit Anleihen, alles läuft blendend siehe aktuell Korea .
Ok ein Zulassungsantrag hat nartürlich auch eine gewisse Unsicherheit 😉
Paion | 2,030 €
Hans hatte laut einem Interview auch Interesse an einer weiteren Lizenz für Südostasien. Macht ja auch Sinn wenn sie Eine Produktion aufbauen. Wäre top wenn das noch zu Stande kommen würde.
Paion | 2,030 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben