DAX+0,06 % EUR/USD-0,08 % Gold-0,04 % Öl (Brent)-0,34 %

Paion "buy" (Seite 8608)


ISIN: DE000A0B65S3 | WKN: A0B65S | Symbol: PA8
1,940
10.12.19
Tradegate
0,00 %
0,000 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

!
Dieser Beitrag wurde von CommunitySupport moderiert. Grund: Bitte belegen Sie Ihre Aussagen mit glaubwürdigen Quellen.
!
Dieser Beitrag wurde von CommunitySupport moderiert. Grund: Das korrespondierende Posting wurde entfernt
Es scheint...
...so, dass auch hier nunmehr endlich etwas "Realistischer" und "Lebendiger" gedacht wird.

W.S. hat (und dafür kann ich ihm nicht einmal "böse" sein) möglich gemacht, was er konnte. Leider konnte er nicht "gut genug". Die Wahl der "Mittel" waren bisher und über die letzten 5-10 Jahre leider suboptimal, oder "mittelmäßig". Niemals aber "optimal", oder gar "Aktionärs-freundlich".

W.S. hat (übrigens ebenso wie seine "Herzdame") leider vergessen, dass es sich hierbei (Paion) um die Form einer "AG" handelt und eben nicht um eine "GmbH oder "KG"...Hier stehen "Menschen" und "Gesellschafter", "Teilhaber" und echte "Mitspieler mit im "Gesellschaftsbuch" als An-Teilnehmer der Firma.

Diese "Denke" ist leider bis heute nicht in den Windungen der "Oberschale" angekommen.

Ganz genau aus diesem Grunde kann auch hier nichts mit "Nachhaltigkeit" und "Substanz" entstehen.

Und das "Schlimmste" ist: W.S. hat de Chance verstreichen lassen, nach seinem "Abgang" hier einen "echten" Knaller raus zu hauen. Niemand glaubt doch nicht ernsthaft an Y.v. oder etwa doch ????

Sorry. Aber selbst mir fällt es schwer, nach all den Jahren, trotz einer guten "Prognose" (so sagt man doch, wenn ein erfolgsversprechendes Mittel / Produkt / Medikament in der Pipeline schlummert) an den Leader und sein Team zu glauben.

Nun denn...Sei es drum. Ich wünsche mir "trotzdem" für meinen "Restbestand" noch etwas "höhere" Kurse.

Gute Nacht und...

LG
k-torte
Paion | 1,955 €
!
Dieser Beitrag wurde von CommunitySupport moderiert. Grund: Das korrespondierende Posting wurde entfernt
!
Dieser Beitrag wurde von CommunitySupport moderiert. Grund: Das korrespondierende Posting wurde entfernt
Hier scheint es ein Defizit zu geben wie Analyse Häuser arbeiten.

In der Regel gibt es hier zwei Geschäftsmodelle, zum einen betreiben research Häuser eine eigene sales und trading Abteilung und verdienen dadurch.

Und beim zweiten Modell nennen die Häuser sich "unabhängig".
Unabhängig bedeutet in diesem Falle, daß SIe selbst keine Trading Abteilung betreiben und aussschließlich research reports für Ihre Auftraggeber erstellen, in diesem Falle bei Paion immer dabei z.B. Equity Reasearch Berlin.

Hier z.B. die Kunden im Biotech Segment https://firstberlin.com/research/biotech-pharma/

ganz einfaches Geschäftsmodell, ganz transparent kein Spielraum für Interpretationen ...bevor wieder irgendwelche verschrobenen Theorien entstehen.
Paion | 1,920 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.988.015 von Hafenkieker am 22.11.19 08:48:32... fand das auch sehr unreflektiert von mir hier zu posten ohne zu prüfen .... Asche über mein Haupt !
Paion | 1,970 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.988.399 von biogenetic am 22.11.19 09:26:30danke für das reinstellen .....:)
Paion | 1,970 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.988.588 von submersus am 22.11.19 09:46:41Klar, kein Ding .. ist ja der Sinn des Forums
Paion | 1,970 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben