DAX-0,28 % EUR/USD-0,04 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+0,18 %

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 17.05.2018 - Beliebteste Beiträge


DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900
11.524,34
22.10.18
Xetra
-0,26 %
-29,49 PKT

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

1 Tag vor dem kleinen Verfall
Relevante Statistiken:
1. DAX und DOW um den kleinen Verfallstag im Mai:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-461-470/#…
2. Typischer Monatsverlauf von DAX und DOW im Mai:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-451-460/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-451-460/#…

DAX Pivots
R3 13101,45
R2 13066,10
R1 13031,22
PP 12995,87
S1 12960,99
S2 12925,64
S3 12890,76

FDAX Pivots
R3 13127,83
R2 13082,17
R1 13052,33
PP 13006,67
S1 12976,83
S2 12931,17
S3 12901,33

CFD-DAX Pivots
R3 13121,00
R2 13076,20
R1 13047,00
PP 13002,20
S1 12973,00
S2 12928,20
S3 12899,00

DAX Wochen Pivots
R3 13306,44
R2 13170,33
R1 13085,78
PP 12949,67
S1 12865,12
S2 12729,01
S3 12644,46

FDAX Wochen Pivots
R3 13333,00
R2 13194,00
R1 13096,00
PP 12957,00
S1 12859,00
S2 12720,00
S3 12622,00

DAX-Gaps
29.01.2018 13324,48
03.05.2018 12690,15
26.04.2018 12500,47
29.03.2018 12096,73
04.04.2018 11957,90
10.02.2017 11666,97
08.02.2017 11543,38
14.12.2016 11244,84
12.12.2016 11190,21
07.12.2016 10986,69
06.12.2016 10775,32
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
26.01.2018 13384,00
30.04.2018 12574,50
09.04.2018 12241,50
06.04.2018 12184,50
04.04.2018 12072,50
10.02.2017 11660,50
19.12.2016 11400,00
14.12.2016 11242,00
12.12.2016 11171,50
06.12.2016 10831,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
Update Trade DOW, kleine Fische können Große werden...

man muss nur WARTEN können.... und die Munition durchzählen... :cool:

Moin!

Gestern gepostet mit Einstiege und GRUND, macht nicht jeder, gelle?:;)


RSI Divergenz war bisher kein Fake, und das LOW gestern hat gehalten und bescherte mir kurz vor Toresschluss eine dritte Posi, und heute eine vierte. Der Trade ist auf die Woche ausgelegt, es sei denn, wie schon geschrieben, dass das gestrige LOW nachhaltig gerissen wird.

Update zum Chart hier und mögliche Marken und Extensionen die mir da so in den Sinn kommen:

Big:


Zoom Big und Entries:


Stop wird noch nicht im Gewinn gesetzt, da der Abstand noch nicht groß genug ist, um Stop Fishing zu verhindern. Ich spekuliere darauf, das die Woche unten das LOW gesehen wurde und das Underlying bis WE weiter performt auf long. Falls ich mich irre ist das vom RM und CRV für mich nicht wirklich ein Thema. Die Chancen überwiegen derzeit in der jetzigen Sicht.

Wo sind denn die ganzen Dauer Shorter geblieben, ihr wisst schon was ich für Strategen hier meine....
:laugh:

Geht auch an meine Follower. Die die es werden wollen---------->>> Guggst du Klick?;)

Auch an meine Follower: Falls irgendwas nicht passt zu meinen Euch zugestellten Nachrichten, Feedback per BM gern willkommen. Auch was nicht passt, kein Thema...

Schaun wa mal was die Woche so bringt...

Good Trades wünscht Milky
;)
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 17.05.2018

Zum Mittwoch schob unser Dax nun einfach eine langweilige Range durch den Trendbruch hindurch. Die kurzen Ausreißer nach oben und unten, waren dann leider nicht von Nachhaltigkeit geprägt, so dass sich der Dax hier weiter etwas im Nebel versteckt.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13242, 13150, 13100, 12995, 12850, 12790, 12740, 12660-12648, 12420, 12395, 12300, 12270, 12112, 12000, 11908, 11830
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Donnerstag-…

Chartlage: leicht angeschlagen
Tendenz: Seitwärts/Aufwärts
Grundstimmung: Trendwende weiterhin möglich


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Im Fokus stand zum Mittwoch nun der mögliche Bruch der oberen Abwärtstrendkante und damit verbunden auch der Flaggenbruch oberhalb von 13000. Erreichbar sollten dann 13042 und mehr sein, wenn es dem Dax gelinge die Flagge nach oben zu zerschlagen. Unterhalb ein Erreichen gar von 12900 im Sinne der Musterfortsetzung. Aber so richtig Lust hatte unser Dax dazu nicht. Recht gelangweilt wälzte sich unser Freund erst von der einen auf die andere Seite und pendelte einfach mit leichter Aufwärts-Tendenz zur Seite.

Bedingt durch den Abwärtstrendbruch müssen wir dem Dax somit nun zum Donnerstag nach oben mehr Freiraum zusprechen. Erreichbar wären noch 13042, 13050 und darüber dann natürlich auch 13090/13100. Die 13090/13100 ist recht mächtig und könnte den Dax gut beschäftigen. Steigt er darüber hinaus, so wäre die nächste Anlaufstelle dann bei 13150 zu sehen.

Unterhalb sticht nun die 12975 immer mehr heraus. Sie fungiert als Unterstützung und Shorttrigger zu gleich. Sollte der Dax doch schwächer tendieren, so könnten von 12975 wieder Angriffe über die 13000 erfolgen. Bricht die 12975 nach unten, so würde sich auch ein Wechsel der Hoch-Tief-Folge ergeben. Und das würde dann im Grunde auch neue Tiefs unter 12915 versprechen.

Aber alle Betrachtung nützt natürlich nur etwas, wenn unser Dax hier wieder etwas lockerer um die Hüfte wird. Etwas mehr Volatilität und Volumen und er kann sich auch mal wieder an einer größeren Strecke versuchen.

Fazit: Der Abwärtstrend ist gebrochen und somit genügend Freiraum nach oben vorhanden. Nun muss ihn der Dax nur nutzen. Dann wären 13042, 13050, 13090/13100 sowie 13150 erreichbar. Unterhalb wird die 12975 wichtiger. Bricht sie nach unten, würden sich Potentiale auf 12915 und mehr eröffnen, aber eines muss man ganz klar und deutlich betonen: bleiben Volatilität und Volumen auf dem Niveau vom Mittwoch sollte man sich eher auf kurze Trades im Range-Charakter konzentrieren.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Video:
1 Tag vorm kleinen Verfallstag, MaxPains
1 Tag vorm kleinen Verfallstag, Maximum Pains, berechnet aus den Open-Interests der Optionen:
DAX® Optioen (ODAX): Maximum Pain 12750 -> Min. Auszahlung: €112,3 Mio.
EURO STOXX 50® Index Optionen (OESX): Maximum Pain 3450 -> Min. Auszahlung: €1.200,3 Mio.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.781.105 von blindmantrading am 17.05.18 14:04:05@bilndmantrading

Am Scheideweg ...... vielleicht doch mal Zähneputzen ?? :)

Bullish Engulfing im daily und überverkauft ..... interessante Marke angelaufen ... Kanditat für WL



Grüsse


Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Donnerstag, 17.05.2018

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
00:30USAUSAFed Mitglied J. Bullard spricht---
01:50JapanJPNInvestitionen in ausländische Anleihen827 Mrd.¥--364 Mrd.¥
01:50JapanJPNAusländische Investitionen in japanische Aktien126 Mrd.¥--300 Mio.¥
01:50JapanJPNMaschinenbestellungen (Jahr)-2,4%0,3%2,4%
01:50JapanJPNKernrate der Maschinenbestellungen (Monat)-3,9%-3%2,1%
06:30HollandNLDArbeitslosenquote, saisonbereinigt (3M)3,9%-3,9%
10:00ItalienITAHandelsbilanz EU698 Mio.€-1,13 Mrd.€
10:00ItalienITAGlobale Handelsbilanz4,531 Mrd.€3,74 Mrd.€3,104 Mrd.€
11:00Euro ZoneEURBauleistung s.a (Monat)-0,3%-0,1%-0,5%
11:00Euro ZoneEURBauleistung w.d.a (Jahr)0,8%2,2%0,4%
11:02SpanienESPAuktion 10-jähriger Obligaciones1,37%-1,288%
11:02SpanienESPAuktion 5-jähriger Staatsanleihen0,443%-0,194%
12:30Euro ZoneEUREZB Vizepräsident Vitor Constancio spricht---
14:00Euro ZoneEUREZB Vizepräsident Vitor Constancio spricht---
14:30KanadaCANKanadische Investments in ausländische Wertpapiere-1,9 Mrd.$-6,35 Mrd.$
14:30KanadaCANAusländische Investments in kanadische Wertpapiere6,15 Mrd.$3 Mrd.$3,96 Mrd.$
14:30USAUSAErstanträge Arbeitslosenunterstützung222 Tsd.215 Tsd.211 Tsd.
14:30USAUSAFolgeanträge auf Arbeitslosenunterstützung1,707 Mio.1,78 Mio.1,79 Mio.
14:30USAUSAPhilly-Fed-Herstellungsindex34,42123,2
14:30KanadaCANADP Änderung der Beschäftigung30,2 Tsd.-42,8 Tsd.
16:30USAUSAEIA Änderung des Erdgaslagerbestandes106 Mrd.105 Mrd.89 Mrd.
16:30KanadaCANBoC Review---
16:45USAUSAFOMC Mitglied Kashkari Rede---
18:00GroßbritannienGBRMPC Mitglied Andre G. Haldane spricht---
19:30USAUSAFOMC Mitglied Kaplan Rede---

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.780.604 von Abendkasse am 17.05.18 13:01:39
Gold

Hallo AK, so schlecht sieht Gold-Long im Tageschart im Moment nicht aus.

LG und alles Gute - Betty


Antwort auf Beitrag Nr.: 57.780.967 von idRldK am 17.05.18 13:40:31@idRldK

Watchlist Kanditat ....... Twitter ....ich spiel long

...schaust du GDs, Dreieck und die Insel :cool:

Daily



H1



M5

Crash oder brennen die kurzen Hosen bald wieder....
dazu erst mal FDOW im Zoom Monatschart:


50er angekratzt oder? :D Ihr denkt das diese Monatskarte noch rot wird? :D. Nicht verwirren lassen zu den farbigen Aufwärtstrend Linien, die kommen aus dieser Pitchfork Finanzkrise, MEHRFACH hier schon eingestellt und IMMER noch aktuell der Chart hier:


Kauft shorts bis die Heide wackelt....;)

Ich mach da einfach nicht mit und hänge mich hier -nicht- an die Dauer Shorter ran.

24 Uhr schaun wa mal was der Futue macht... die erste halbe Stunde...

Milky
:D
Tcha, DAX short mit Miesen raus zu 50%, der Rest steht

Nicht böse oder nachtragend: dieses Forum ist leider nicht mein Forum

Bis auf wenige sind ohnehin alle guten raus, wenn jetzt noch der CFD auftaucht mit piercing und so: ihr habt ja alle so Recht!

Interessant ist nur: 1 Monat Pause im wo und meine trades passten...

Wünsch Euch was, den trend Long Tag hat ja jeder Profi hier gesehen und auch angesagt :), das war echt toll

LJ, der sich hier etwas angepisst verpisst
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.781.966 von R32 am 17.05.18 15:35:32
Zitat von R32: Die guten sind raus - Es darf gelacht werden :D :D :D


Sind raus aus dem Forum, darum bist Du noch drin,

mein EQ veranlasst mich erneutes einloggen: Was kommt denn bitteschön an echten Ansagén bei Dir: pöfff nix warme Luft

Leute wie Du und andere Querulanten vertreiben gute Ideengeber hier, das ist so

Weitere Therapiestunden bekommst Du gerne gegen Bezahlung, umsonst bei Amazon prime: two and a half man: masturbieren und Nutten

Damit auch noch Börse: ja, der verbleibende Rest short DAX wird nochmal aufgestockt..., sehe ich gerade als günstig an :)

Sorry an alle anderen: LJ bleibt LJ
Mal ein schnelles und freundliches Hallo in die morgendliche Traderrunde!

Einige haben sicher schon die ersten Punkte gemacht, ich "tippe" tatsächlich am ehesten auf einen Seitwärtstag, aber who knows...

Gutes Finger-Yoga für Euch alle, damit Euch die richtigen klicks gelingen

LJ
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.779.068 von R32 am 17.05.18 10:15:41
Zitat von R32: Er mag keine fremden Götter um sich rum haben :rolleyes:


Ich hab mal irgendwo gelesen, nirgends gibt es soviele Psychopathen wie an der Börse...:laugh::laugh::laugh:


Leider hat sich der Schein über Nacht nicht so entwickelt wie von mir gedacht . Da es ja aber keine hochriskante Klamotte ist kann man damit Leben . Denn wenn man 500/1.000 oder 2.000 St. davon hat dürfte es kein Beinbruch sein und zu verkraften sein , da gibt es sicherlich schlimmere Dinge . Dafür bleiben allerdings auch Verluste und Gewinne überschaubar .
Dieses DAUERLong Geschrei hier nervt hier ungemein... der DOW und Co wird runter gehen... was zeigen die Charts???

:laugh::laugh::laugh:

Gestern zum Tageschschluss einfach Short rein legen sollen, dann hätte man heute schon seine sichere 70 Punkte gehabt... aber nein, von Long Phantasien anstecken lassen und rausgeblieben :mad::mad::mad:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.782.668 von R32 am 17.05.18 16:47:43
Zitat von R32:
Zitat von Eljot80: ...

Sind raus aus dem Forum, darum bist Du noch drin,

mein EQ veranlasst mich erneutes einloggen: Was kommt denn bitteschön an echten Ansagén bei Dir: pöfff nix warme Luft

Leute wie Du und andere Querulanten vertreiben gute Ideengeber hier, das ist so

Weitere Therapiestunden bekommst Du gerne gegen Bezahlung, umsonst bei Amazon prime: two and a half man: masturbieren und Nutten

Damit auch noch Börse: ja, der verbleibende Rest short DAX wird nochmal aufgestockt..., sehe ich gerade als günstig an :)

Sorry an alle anderen: LJ bleibt LJ


Du vergisst: Die Ursache des ganzen Übels bin/war nicht ich :kiss:


Doch, leider...

wie auch in den letzten Tagen, wo immer wieder klar wird: Du ergötzt Dich am Verlust anderer.

Das schnallst Du aber ohnehin nicht, Deine Kommentare sind ohne jegliche Aussage zur Börse: fürn Arsch

Lirius und auch andere "Zähler" wie z.B kmax sind immer wieder Inspiration, Du aber kommst nicht aus dem Quark.

Marke für heute noch... up oder down....

Na komm jetzt fifty fifty
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.782.902 von Eljot80 am 17.05.18 17:08:44Das sind genau die Fehler die einem dann alles kosten.

1. Starsinnig an seiner Einschätzung festhalten, egal was passiert

2. Kopf in den Sand

und am Ende ist alles weg, oder schlimmstenfalls noch mehr, alles selber erlebt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.783.811 von ZoooMx am 17.05.18 18:51:43@ Eljot80

Solange die Klickraten für W:O stimmen, wird sich an der Forumskultur nichts ändern.

Im Gegenteil: Die Provokateure nehmen zu und die Qualität nimmt ab.

Hauptsache es wird geklickt.
Schade eigentlich. Musst du aber so hinnehmen oder dich ebenfalls abmelden.
Gruß
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.783.868 von blindmantrading am 17.05.18 18:59:47
Zitat von blindmantrading: so was macht man weil an sich sicher ist das man es ko gehen lassen wird:confused:




Letzter Donnerstag nette baerishe Divergenz im MACD bei 307, überkauft ausserdem, nun an interessanter Weggabelung :D






Good luck Blinder ...... achja, im EnteVau gab es heute neue Kursziele jenseits unter 200 ... naja ( maa gucke ) :laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.784.225 von blindmantrading am 17.05.18 19:41:17SL bzw KO liegt gut finde ich.....deinen Anlagehorizont kenne ich nicht....sollte heute unter 285 schliessen für weiter down



:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.777.280 von ZoooMx am 16.05.18 23:18:18Ich habe das Island Gap auch im Auge, das ist aber noch nicht so relevant wie das Februar Island,das vom TOP kam. Insofern kann es diesmal ein guter Bauernfang sein /werden.

;):D
Strategie
Keine Änderung: Der DAX tut sich schwer, die 13.000 Punkte signifikant zu überwinden. Erst, wenn es mit Schwung über die 13.034 Punkte geht, wird ein Long-Signal ausgebildet, mit nächstem Long-Kursziel die 79% = 13.196 Punkte. Geht es unter die 12.928 Punkte, Short. MoB nach unten sind die 12.855 Punkte. Da die Trendrichtung immer noch aufwärts ist, ist ein Short Trade hoch spekulativ – trotz möglicher Bullenfalle! ABSICHERN!!!

ACHTUNG: Freitag ist kleiner Verfall!

https://www.boersen-knowhow.de/analysen/dax-tageschart-ichimoku-analyse-1390/
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.778.378 von R32 am 17.05.18 08:58:26es regnet schon.
Mmmmm, irgendein Donnerschlag oder so blieb bisher aus...

Ich würde jetzt fast ein wording hier übernehmen und schreiben: der sucht sich Marken zum kratzen (nicht mich hauen bitte)

Mein menschlicher Verstand hat nur 2 "Verdauungsprobleme" aktuell: zu runde 13000 und: die Marken der letzten Tage sind nahezu unverändert, ggf. leicht angepasst:

oben die 13030 bis 50/60

unten so 12970/60 und 30/20

Habe ich einen Denkfehler oder Knick in der Optik?!
moin
soll ich nun auf yellows max pains oder Milkys Visionen traden

oder beides

bin ratlos

wie gewohnt stelle ich mich gegen alle

Orderart: Kauf
Name: BNP PAR.EHG TURBOS SX5E
WKN: PR6CE3
Handelsplatz: außerbörslicher Handel

Orderzusatz: Limit Order
Ausführungskurs: 2,16 EUR

kein SL momentan nicht zur Nachahmung empfohlen!
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.778.660 von R32 am 17.05.18 09:32:20
Zitat von R32: Es "KÖNNTE" eine Marke von mir kratzen, dann wärs nach 10 Uhr :kiss:


Wen juckts? :laugh:;):D
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.780.268 von order01 am 17.05.18 12:20:37glaub ich kaum, war ein klassischer Fehlausbruch-kommt wieder zurück-erstes Shortziel 13900
Warum sollte es fallen ?? :confused::laugh::laugh::laugh:

Das Großkapital und Anleger wollen Geld verdienen . Den Tag gemütlich machen und maximal 1 x in der Woche nach dem Kapitalstand schauen .
Es muss nix fallen , das was fallen könnte , sollte oder müsste will man den Hobbytrader nur immer schmackhaft machen . Man kann mehr Geld ausgeben wenn der das Geld bzw. der Lohn jedes Jahr steigt aber nicht wenn es jedes Jahr weniger wird . Löhne , Heizöl , Diesel , Benzin , Mieten usw. alles steigt . Bezahlen werden im Endeffekt die Steuerzahler , wer viele Steuern zahlt kann gewöhnlich auch mehr abschreiben also wird die Schere immer weiter auseinandergehen .
Gleich kommen wieder die ganz schlauen Sprüche : Bei 13.080 gehe ich LONG oder aber bei 13.100 dann muss , sollte es drehen :laugh::laugh:
Niemand hat eine Glaskugel die so genau geht .

Warte auf die 30.000 im DJ die Trumpeltier ausgerufen hat dann kann man SHORTEN bis er die 35.000 im DJ ausruft ! :laugh::laugh::laugh:

Antwort auf Beitrag Nr.: 57.782.014 von ZoooMx am 17.05.18 15:41:27
Zitat von ZoooMx: Herzlichen Glückwunsch an alle die LONG im DOW sind!!! :laugh::laugh::laugh::laugh:


Mit euerem Gelaber, mir die ShortChance versaut!!! :mad:
Warum sich hier alle so vehement gegen steigende Kurse wehren, kann ich nicht verstehen. Ist doch egal auf welcher Seite man sein Geld verdient.
Kurzer Statusbericht!!!

DOW Short macht SPASssssssssssssssssssssssss


ca 300 Punkte sprich 3 posis je ca 100 Punkte

Viel Spass euch Longtrottel
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.783.868 von blindmantrading am 17.05.18 18:59:47
Knock-Out Merkmale
Gruppe: Knock-Out
Knock-Out-Art: Endlos
Knock-Out-Typ: Short
Bezugsverhältnis: 0,010
Basispreis: 289,72 USD
Stop Loss-Barriere: 289,72 USD
Quanto: nein
Fälligkeit: Open End
Basiswertinformationen
Name: Tesla
Gattung: Aktie
Land: USA
Börse: NASDAQ
Kurs: 286,91 0,15%
Währung: USD
Zeit: 18:27:40
Handelsinformationen
Ausübungstag: Open End
Letzter Handelstag*: Open End
Auszahlungstag: Open End
Erster Handelstag: 17.05.18
Börsenplatz: Commerzbank
Handelszeiten: 08:00 - 22:00 Uhr
*In der Regel kann das Wertpapier noch am Ausübungstag beim Emittenten gehandelt werden.
Emissionsinformationen
Emittent: Commerzbank
Emissionsdatum: 17.05.18
Emissionspreis: 0,06
Emissionsvolumen: 2,5Mio
Basiswertkurs bei Emission: 283,83 USD
Abstand zum Emissionspreis: -8,06%
Produktbezeichnung des Emittenten: Best Unlimited Turbo Optionsschein


oder kaufen die es selber :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.783.787 von tomhsv am 17.05.18 18:46:27
Zitat von tomhsv:
Zitat von Eljot80: ...

Hi Tom!

Stimmt alles!

In diesem "Forumstrang" nur bedingt: ich weiß sehr wohl, was ich mache, heute zwar verlustig gegangen bisher, aber auch immer wieder parallel Gegenposis im Long Bereich getradet.

War aber nicht das "Gelbe vom Ei": immer noch im Verlust...

Die Diskussion ging um einen Grundsatz: warum erlauben sich hier immer und immer wieder die gleichen user Scheisse zu posten.

Ich kann im normalen Leben mit fast jedem sehr gut, mit ganz wenigen "nicht ganz so gut leben".

Der psychophatische Quatsch, den hier einer fortlaufend von sich gibt ist leider Sondermüll: keiner will ihn haben, keiner will dafür bezahlen, eine unangenehmen Geruch strömt er trotzdem aus....

Keine Ahnung wie lange Du mich kennst: ich bin persönlich für keinen Austausch zu schade (glaube es mir bitte, es ist einfach so... und ich kann normalerweise auch anschliessend wieder mit jedem!)

Aber ich rieche Jauche wenn es sein muß, trinken werde ich diese nicht.

Ich poste, als wäre ich flat und entspannt, tatsächlich hänge ich in den Miesen, diese Kombi ist kontraproduktiv...

Schaue ich gerade auf NAS und DOW sehe ich: die ziehen nicht mit, dem Stinktier folgend...

Wenn dann Ideengeber von echtem Format fernbleiben vom Forum, tut mir das weh.

Ja, ich meine alle damit, hätte nie gedacht, das mich meine Zahnpasta inspirieren könnte, Mist habe ich evtl. ne andere "Blendamed" oder so...

Im Gegensatz zu anderen sehe ich es so: mein verlorenes Geld geht nicht in die Taschen der WO-Trader hier, es verschwindet in den schwarzen Löchern von Banken und schlechten Brokern...

Sehe gerade: Shorts könnten sich noch Richtung Heimat begeben.

Also:

Traders bleibt stark,
ich will & werde nicht beeinflussen, sondern Spaß und Gewinne haben

Jaja Pflegerin, ich weiß zulange PC getippt, Zeit ist um,
Mann, ich wusste gar nicht, wie lecker Mon Cherie mit 2 Zungen, schleck, schnuck tschuss

L J :kiss:


Ja o.k. kein Problem. Hatte das Gefühl du stehst voll in der Sch.... . Aber wenn alles unter Kontrolle ist, dann ist o.k.

Wollte dir nur aufzeigen, dass es nichts bringt bis zum bitteren Ende, an deine Posi festzuhalten und sämtliche Setups und SL zu ignorieren, nach dem Motto Augen zu und durch.Habe


Ich weiß so etwas zu schätzen, Danke Tom! Und wenn ich etwas hier schreibe, meine ich es wie immer: ehrlich!!!, das war so, ist so und wird so bleiben

Wie leicht liesse es sich doch tippen: umme 13050 bin ich strong Long gegangen, geiler Ritt, ich liebe die vielen Gewinne! Hatte logo alle Shorts vorher noch verkauft, habt ihr ja alle sehen können, was da war 034 und so...

Nein, bei mir kein Chart und niemals eine Empfehlung, nur mein handeln im Moment...

Ich hoffe mal, daß hier wieder einige Forum-Teilnehmer wieder auftauchen werden und posten

Sollte es an meinem vielen Gequatsche liegen: psssst, dann sage ich nur noch das mindeste:

Gute Nacht ihr Menschen hier im wo

LJ;)
Summa Summarum war doch heute wieder für jeden was dabei. Eine einzige Richtung zu propagieren bringt einfach nichts. Der Markt ist tot, lang lebe der Markt. Hach.
Elliott Wellen Analyse: DAX erinnert sich an Frühlingsrallye

Eben veröffentlicht als Nachricht "DAX erinnert sich an Frühlingsrallye" von (automatischer Beitrag)



Die kurze Einschätzung der Lage


Nach der eher seitwärts gerichteten Bewegung der letzten Tage hat sich der DAX wieder an die offenen Ziele der Frühlingsrallye erinnert.

Anzeige

Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten vier Wochen. Die lila bzw. orangene B bildet jeweils ein Flat roter A=11867 bzw. grüner A=12741, roter bzw. grüner B=13600 (Zigzag) und roter bzw. grüner C=11679. Dabei hat die lila bzw. orangene B mit dem Rutsch auf 11679 ihr Abwärtspotenzial weitgehend ausgereizt.

Die laufende lila bzw. orangenen C ist mitten in einer Frühlingsrallye. Eine lila C sollte den Zielbereich zwischen 13600 und 14696 (lila Pfad) ansteuern; eine orangenen C hat den Zielbereich zwischen 14386 bis 18765 (rote Fibos; blauer Pfad). Der Start der lila bzw. orangenen C kann impulsiv und korrektiv interpretiert werden.

Orangene C verläuft impulsiv – impulsiver Anstieg seit 11703 (farbig hinterlegte Beschriftung, blauer Pfad, Hauptvariante)
Die orangene C hat die lila 1=12672 als Impuls abgeschlossen. Der Verlauf der hellgrünen 0-b-Linie signalisiert eine abgeschlossene lila 2=11703, die als Doppelflat mit roter W=11729, roter X=12477 sowie roter Y=11703 interpretiert werden kann.

Der Folgeanstieg lässt sich impulsiv mit roter I=12043, roter II=11767 sowie roter III bisher 13123 (blaue i=12164, blaue ii=11791, blaue iii=12649, blaue iv=12311, blaue v bisher 13123) als Start der lila 3 zählen. Die blaue v lässt sich mehrdeutig interpretieren und befindet sich nach der orangenen i (oberhalb 12628), orangenen ii=12496, orangenen iii=13048 (mit abgearbeiteter 161er Ausdehnung 13003 – orangene Fibos) sowie orangenen iv=12915 in der orangenen v (bisher 13123; hellgrüne i=12995, hellgrüne ii=12957, graue i=13031, graue ii=12972, graue iii=13123, graue iv=13073, laufende graue v/hellgrüne iii mit Ziel oberhalb 13123).

Die orangene v/blaue v/rote III befindet sich bereits in ihrem Zielbereich. Das Mindestziel der impulsiven lila 3 wurde bereits abgearbeitet, die 161er Ausdehnung liegt bei 13308 (lila Fibos).

Orangene C verläuft impulsiv – korrektiver Anstieg seit 11703 (farbig umrandete Beschriftung, lila Pfad, Nebenvariante)
Die orangene C hat die lila 1=12672 als Impuls abgeschlossen. Die lila 2 (MOB 11679) befindet sich nach der roten Alt: A=11703 noch immer in der roten Alt: B (bisher 13123), die seit dem Bruch der lila 0-b-Linie auch bereits in ihrem Zielbereich ist, der bis zur 161er Ausdehnung der roten Alt: A bei 13270 (hellblaue Fibos) reicht. Die rote Alt: B verläuft als Zigzag-Muster - analog zur lila 3 eines Expanding EDT.

Lila C bildet ein Expanding EDT (hellgrüne Eindämmungslinien, farbig umrandete Beschriftung, lila Pfad, Nebenvariante)
Die orangene C hat die lila 1=12672 als Doppelzigzag und die lila 2=11703 (MOB 11679) als Doppelflat abgeschlossen. Die lila 2 bildet - erwartungsgemäss für ein Expanding EDT - eine hellgrüne Eindämmungslinie.

Mit Überschreiten von 12695 (lila Fibos) wurde bereits der auf der Oberseite offene Zielbereich (direkter Anstieg zu einem neuen Allzeithoch ist möglich) einer korrektiven lila 3 erreicht, deren Start als Zigzagmuster mit blauer w=12164 (orangene a=12043, orangene b=11767, orangene c=12164), blauer x=11791 (mit Bildung hellblauer 0-b-Linie) und blauer y (bisher 13123; orangene a=12649, orangene b=12311, laufende orangene c bisher 13123 – Zählweise analog blauer v im Impuls-Szenario) interpretierbar ist. Die orangene c befindet sich bereits in ihrem Zielbereich zwischen 12841 und 13699 (grüne Fibos).

Fazit:
Der DJI hat die impulsive Interpretation des Anstiegs seit 17476 bestätigt und mit dem starken Rücksetzer auf 23110 einen Abschlussvorboten für den Gesamtanstieg seit März 2009 geschickt. Der DAX hat zwar mit dem klaren Bruch der violetten Eindämmungslinie deutliche Ambitionen auf der Oberseite angemeldet, diese dürften aber langfristig erst mit einem Umweg über die Marke 10648 realisierbar sein. Kurzfristig könnte sich die Frühlingsrallye auf dem direkten Weg zu einem neuen Allzeithoch befinden, dass dann seinerseits zum Ausgangspunkt für ein panisches Sommer- oder Herbstgemetzel werden könnte.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.

Anzeige



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: EW-Robby folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Antwort auf Beitrag Nr.: 57.777.157 von *Milkyway* am 16.05.18 22:57:14
Zitat von *Milkyway*:
man muss nur WARTEN können.... und die Munition durchzählen... :cool:

Moin!

Gestern gepostet mit Einstiege und GRUND, macht nicht jeder, gelle?:;)


RSI Divergenz war bisher kein Fake, und das LOW gestern hat gehalten und bescherte mir kurz vor Toresschluss eine dritte Posi, und heute eine vierte. Der Trade ist auf die Woche ausgelegt, es sei denn, wie schon geschrieben, dass das gestrige LOW nachhaltig gerissen wird.

Update zum Chart hier und mögliche Marken und Extensionen die mir da so in den Sinn kommen:

Big:


Zoom Big und Entries:


Stop wird noch nicht im Gewinn gesetzt, da der Abstand noch nicht groß genug ist, um Stop Fishing zu verhindern. Ich spekuliere darauf, das die Woche unten das LOW gesehen wurde und das Underlying bis WE weiter performt auf long. Falls ich mich irre ist das vom RM und CRV für mich nicht wirklich ein Thema. Die Chancen überwiegen derzeit in der jetzigen Sicht.

Wo sind denn die ganzen Dauer Shorter geblieben, ihr wisst schon was ich für Strategen hier meine....
:laugh:

Geht auch an meine Follower. Die die es werden wollen---------->>> Guggst du Klick?;)

Auch an meine Follower: Falls irgendwas nicht passt zu meinen Euch zugestellten Nachrichten, Feedback per BM gern willkommen. Auch was nicht passt, kein Thema...

Schaun wa mal was die Woche so bringt...

Good Trades wünscht Milky
;)


Ok im Bild Big sehe ich da etwa eine Bärenflagge??? Siehst du es nicht?
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.777.157 von *Milkyway* am 16.05.18 22:57:14
Zitat von *Milkyway*:
man muss nur WARTEN können.... und die Munition durchzählen... :cool:

Moin!

Gestern gepostet mit Einstiege und GRUND, macht nicht jeder, gelle?:;)


RSI Divergenz war bisher kein Fake, und das LOW gestern hat gehalten und bescherte mir kurz vor Toresschluss eine dritte Posi, und heute eine vierte. Der Trade ist auf die Woche ausgelegt, es sei denn, wie schon geschrieben, dass das gestrige LOW nachhaltig gerissen wird.

Update zum Chart hier und mögliche Marken und Extensionen die mir da so in den Sinn kommen:

Big:


Zoom Big und Entries:


Stop wird noch nicht im Gewinn gesetzt, da der Abstand noch nicht groß genug ist, um Stop Fishing zu verhindern. Ich spekuliere darauf, das die Woche unten das LOW gesehen wurde und das Underlying bis WE weiter performt auf long. Falls ich mich irre ist das vom RM und CRV für mich nicht wirklich ein Thema. Die Chancen überwiegen derzeit in der jetzigen Sicht.

Wo sind denn die ganzen Dauer Shorter geblieben, ihr wisst schon was ich für Strategen hier meine....
:laugh:

Geht auch an meine Follower. Die die es werden wollen---------->>> Guggst du Klick?;)

Auch an meine Follower: Falls irgendwas nicht passt zu meinen Euch zugestellten Nachrichten, Feedback per BM gern willkommen. Auch was nicht passt, kein Thema...

Schaun wa mal was die Woche so bringt...

Good Trades wünscht Milky
;)


Ausserdem zeigt dir dein Chart nicht das Island Gap... was im Kassa Chart zu sehen ist (primär). Da du ja auf Wochensicht gehst, wollte ich es mal erwähnt haben. Auch wenn nur noch 2 Tage übrig sind.

Wenn ich Long sehen würde, würde ich es auch schreiben.

Aber das einzige was Long ist, ist das verlassene Dreieck im Tageschart. Aber im Kassa Chart kein Retest, also müsste es nochmal runterkommen. Im Futures kann man auch Ichimoku Indikator nehmen und da sieht man dass die Tageskerzen immer noch in der roten Wolke sind und dadurch noch ein Rückgang möglich ist.

Godmodetrader Analyst hatte die Tage auch schon die rote Wolke erwähnt und die Konso vorausgesehen. Also bei roter Wolke alles noch möglich mit Short.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.777.226 von ZoooMx am 16.05.18 23:07:58
Zitat von ZoooMx:
Zitat von *Milkyway*:
man muss nur WARTEN können.... und die Munition durchzählen... :cool:

Moin!

Gestern gepostet mit Einstiege und GRUND, macht nicht jeder, gelle?:;)


RSI Divergenz war bisher kein Fake, und das LOW gestern hat gehalten und bescherte mir kurz vor Toresschluss eine dritte Posi, und heute eine vierte. Der Trade ist auf die Woche ausgelegt, es sei denn, wie schon geschrieben, dass das gestrige LOW nachhaltig gerissen wird.

Update zum Chart hier und mögliche Marken und Extensionen die mir da so in den Sinn kommen:

Big:


Zoom Big und Entries:


Stop wird noch nicht im Gewinn gesetzt, da der Abstand noch nicht groß genug ist, um Stop Fishing zu verhindern. Ich spekuliere darauf, das die Woche unten das LOW gesehen wurde und das Underlying bis WE weiter performt auf long. Falls ich mich irre ist das vom RM und CRV für mich nicht wirklich ein Thema. Die Chancen überwiegen derzeit in der jetzigen Sicht.

Wo sind denn die ganzen Dauer Shorter geblieben, ihr wisst schon was ich für Strategen hier meine....
:laugh:

Geht auch an meine Follower. Die die es werden wollen---------->>> Guggst du Klick?;)

Auch an meine Follower: Falls irgendwas nicht passt zu meinen Euch zugestellten Nachrichten, Feedback per BM gern willkommen. Auch was nicht passt, kein Thema...

Schaun wa mal was die Woche so bringt...

Good Trades wünscht Milky
;)


Ok im Bild Big sehe ich da etwa eine Bärenflagge??? Siehst du es nicht?


Moin Zoom,

in Bezug auf die Fibos sehe ich sie definitiv nicht.

Gruss
https://blog.citifirst.com/leoni---aktie-kurz-vor-dem-sprung?utm_source=WO&utm_medium=integrationDAX&utm_campaign=Mv9Integration

Die Chancen dafür nehmen zu, sollte es per Stundenschluss über 13.060 Punkte gehen.
der morgige kleine verfallstag wird den dax wohl über die 13000 pkt heute steigen lassen....ein anlauf auf die 13090/13100 könnte evtl. eingeplant werden am morgigen freitag....
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.778.249 von Aktientrade am 17.05.18 08:42:34Es könnte heute auch noch regnen falls die Sonne nix dagegen hat.... :p
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.778.507 von Aktientrade am 17.05.18 09:11:33Was ist mit den Krisen von gestern ? :keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.778.618 von Aktientrade am 17.05.18 09:25:28Es "KÖNNTE" eine Marke von mir kratzen, dann wärs nach 10 Uhr :kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.778.747 von blindmantrading am 17.05.18 09:42:39Nimm das hier :D :D :D

wann werden die 13.000 pkt überwunden? vor oder nach 10 uhr?
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.778.747 von blindmantrading am 17.05.18 09:42:39
Zitat von blindmantrading: moin
soll ich nun auf yellows max pains oder Milkys Visionen traden

oder beides

bin ratlos


Einfach SK abwarten und falls dann überverkauft = long entry :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.778.894 von lssl am 17.05.18 09:55:21Ganz sicher den Aktientrade, er kann leider nicht antworten..... :rolleyes:
für Eisenbereifte gäbe es hier noch ein mögliches Fibonacci Massaker
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.778.921 von Eljot80 am 17.05.18 09:59:55ich bleibe Bär till i die

NASDAQ 100 Put 6800 2018/06 (COB)
CV4QUP | DE000CV4QUP4 Optionsschein
EUR 16.05.18
0,590



+15,25% 0,690
+15,00% COBAF
09:58:01


von gestern nachdem der 2te upper fast alles an SL geholt hatte was zu holen war
feiger Weise keinen zum 18.5. :laugh:
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben