DAX-0,16 % EUR/USD-0,29 % Gold+0,18 % Öl (Brent)+1,85 %

anscheinend niemand investiert??? - Beliebteste Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.872.190 von bohrmeister am 23.06.19 17:58:41Flüssigerdgas (LNG) deckte letztes Jahr fast 11 Prozent des weltweiten Energiebedarfs und der Handel mit LNG erreichte einen Rekordwert von 316,5 Millionen Tonnen, unterstützt durch das gestiegene Angebot aus Australien, den USA und Russland sowie die wachsende Nachfrage aus 37 Ländern. Dieses Bild einer lebhaften Nachfrage und eines lebhaften Angebots wird sich in den kommenden Jahren fortsetzen und sogar beschleunigen.

Der jüngste von Giles Farrer verfasste "Global Gas Markets Long Term Outlook 2018: LNG Supply" von Wood Mackenzie geht davon aus, dass sich die Investitionen in LNG-Anlagen und vorgelagerte Infrastruktur von 2019 bis 2025 auf mehr als 200 Milliarden US-Dollar belaufen werden, die von Kanada und Mosambik geteilt werden , Katar und den USA, die eine Flut von Schiefergasentwicklung erleben sollen. Branchenexperten sind der Ansicht, dass die steigende weltweite Nachfrage nach LNG bis 2020 die Sanktionierung von rund 60 Millionen Tonnen neuer Vergasungsanlagen und von über 100 Millionen Tonnen zwischen 2020 und 2025 erforderlich machen wird, um die Märkte in Ländern wie China, Indien und Pakistan zu sichern ausreichend versorgt. Giles Farrer, Global LNG Supply Research Director von Wood Mackenzie, sagte: „Der LNG-Boom ist zurück“.

Neue Projekte

Laut Rystad Energy-Analyst Readul Islam gibt es bereits eine Pipeline mit neuen LNG-Exportkapazitätsprojekten, die außerhalb der USA geplant oder in Entwicklung sind, einschließlich der Sanktionierung von etwa 30,9 Millionen Tonnen LNG-Kapazität im australischen Papua-Neuguinea zu einem Preis von 39,5 Milliarden US-Dollar.

Für den Nahen Osten bereitet sich Katar, derzeit der größte LNG-Produzent der Welt, darauf vor, seine Exportanlagen bis 2023-2024 um rund ein Drittel auf 100-108 Millionen Tonnen pro Jahr (mtpa) zu erweitern.

Und im südlichen Afrika arbeitet Exxon mit Eni zusammen, um eine LNG-Exportfazilität in Höhe von 11,2 Milliarden US-Dollar zu entwickeln, mit der das Rovuma-Becken in Mosambik genutzt werden kann, das schätzungsweise 85 Billionen Kubikfuß Gas enthält.

In Westafrika werden BP und Partner Kosmos Energy über die Erschließung des Tortue-Feldes vor der Küste Senegals und Mauretaniens entscheiden, das im Dezember letzten Jahres eine endgültige Investitionsentscheidung für die erste Phase seines LNG-Exportprojekts erhalten hat.

In Nordamerika hat Shell beschlossen, sein 40-Milliarden-Dollar-Kitimat-LNG-Programm in British Columbia fortzusetzen.

Der Analyst von Wood Mackenzie, Liam Kelleher, sagte jedoch: „Es gab einige Bedenken hinsichtlich Kostenüberschreitungen, nachdem die durchschnittliche Blowout-Rate des vorherigen Booms 33 Prozent betrug. Nur 10 Prozent aller LNG-Projekte wurden im Rahmen des Budgets gebaut und mehr als die Hälfte hatte Bauverzögerungen. “

Auf der Nachfrageseite

Nach Fukushima und der Schließung von Kernreaktoren wurde Japan vorübergehend zum weltweit führenden Markt für LNG und importierte täglich rund 11 Milliarden Kubikfuß (Bcf / d), gefolgt von Südkorea und zuletzt China, dessen Importe durchschnittlich nur 5 Bcf / d betrugen. d im Laufe des Jahres 2017, hauptsächlich getrieben durch staatliche Maßnahmen, die darauf abzielen, das chronische Problem der starken Luftverschmutzung zu verringern.

Europa ist ein wichtiger Ausgleichsmarkt für LNG und wechselt zwischen Pipe-Gas und LNG, je nach Spotmarktunterschieden zwischen asiatischen und europäischen Märkten. Das konventionelle Szenario sieht vor, dass die Gasproduktion sinkt und die Abhängigkeit von Gasimporten von derzeit rund 50 Prozent auf 75 Prozent bis 2040 steigt. Während die russischen Gasimporte über Rohrleitungen ihren Kostenvorteil gegenüber importiertem LNG aus den USA und Katar beibehalten dürften, sollten Bedenken hinsichtlich der Energiesicherheit bestehen ein aktives Interesse an der Aufrechterhaltung der LNG-Importe. Ein interessantes Szenario bietet jedoch Rudolf Huber, Präsident von LNG Austria: „Wenn sich allein der europäische Schwertransportmarkt für LNG als Brennstoff der Wahl entscheidet, weil sie unseren Himmel frei machen und über die derzeit verfügbaren homöopathischen Maßnahmen hinaus wettbewerbsfähig bleiben wollen Damit könnten die Projekte im Wert von 200 Milliarden LNG mühelos aufgeräumt werden. “

Das Wachstum der LNG-Produktion wird von der Verfügbarkeit von Kapital für den Bau von Vergasungsexportanlagen und der damit verbundenen Infrastruktur sowie von der wirtschaftlichen Entwicklung Asiens und dem Wandel hin zu einer Welt mit weniger Kohlenstoff zur Bekämpfung der globalen Erwärmung abhängen.
Calima Energy | 0,013 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.901.641 von bohrmeister am 27.06.19 09:46:44Marktankündigung - Handelsstopp
Die Wertpapiere von Calima Energy Limited („CE1“) werden auf Antrag von CE1 bis zu ihrem Abschluss in den Handel eingestellt

Leitender Berater, Listings Compliance (Perth)
Calima Energy Ltd ACN 117 227 086
1A / 1 Alvan St, Subiaco Pert h WA 6008: +61 8 6500 3270 Fax: +61 8 6500 3275
E-Mail: info@calimaenergy.com www.calimaenergy.com
27. Juni 2019
Elizabeth Harris
ASX Compliance Pty Ltd
Level 40, Central Park
152-158 St Georges Tce
Perth WA 6000
Per E-Mail: tradinghaltsperth@asx.com.au
Liebe Elizabeth,
Anfrage zum Handel Halt
Calima Energy Limited (das Unternehmen) beantragt hiermit, dass seine Wertpapiere in einen Handelsstopp versetzt werden
und stellt die folgenden Informationen gemäß ASX Listing Rule 17.1 bereit.
1. Die Gesellschaft beantragt eine sofortige Einstellung des Handels, bis eine Bekanntmachung veröffentlicht wird in Bezug auf eine Kapitalerhöhung für die Gesellschaft.
2. Der Handelsstopp soll so lange andauern, bis das Unternehmen eine Ankündigung veröffentlicht
im Hinblick auf die Kapitalerhöhung oder vor Handelsbeginn am Montag, den 1. Juli 2019.
3. Wir gehen davon aus, dass der Handel eingestellt wird, wenn das Unternehmen dies ankündigt.
4. Der Gesellschaft ist kein Grund bekannt, warum der Handelsstopp nicht gewährt werden sollte.
5. Der Gesellschaft sind keine weiteren Informationen bekannt, die den Markt über den Handel informieren Halt.
Hochachtungsvoll,
James Bahen
Firmensekräterin
Calima Energy Limited
Calima Energy | 0,012 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.901.842 von OliKo am 27.06.19 10:08:59Diese Elizabeth Harris stellt nun schon zum zweiten Mal die richtigen Fragen (scheint DICK im Geschäft zu sein) und bekommt auch wieder eine tolle Antwort.
Die setzt Calima sofort auf Ihre Seite, echt die beste Öffentlichkeitsarbeit die ich bisher gesehen habe.
Kleine Firma, kleiner Dienstweg !
Somit setzen kleine Investmentfirmen auf Calima und hoffen Gewinn zu machen, mit Ihrem verliehenen Geld oder bekommen Aktien, bzw. Optionen.
Ich hoffe nur, das Petra Capital den Kurs dadurch nicht noch mehr drückt.

Andererseits werden die auch einen fairen Wert für Calima ermittelt haben und den wüßte ich gerne.
Calima Energy | 0,012 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.903.114 von bohrmeister am 27.06.19 12:25:46Ok 👌🏻 ich hab aber nur 135700stück und kein Geld mehr zum nachkaufen 🤷🏻‍♂️🙈😂
Calima Energy | 0,012 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.904.875 von bohrmeister am 27.06.19 15:37:27Bleiben ca. 193140€ nach allen Abzügen wenn der Kurs bei 2€ sein soll irgendwann mal.
Calima Energy | 0,012 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.904.902 von LionKing80 am 27.06.19 15:40:13Sale of Namibia PEL 90 - Update

Kaufvertrag unterschrieben 2 Mio jetzt und 5 Mio + 5 Mio bei Zielerreichung
http://www.calimaenergy.com/wp-content/uploads/2019/06/CE1-N…
Calima Energy | 0,011 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.911.256 von bohrmeister am 28.06.19 10:45:25immer noch keine ASX Info auf der Calima-Seite ?
der Handelsstop bezog sich doch nicht auf genauen Informationen zu dem Verkauf von Namibia PEL 90 sondern auf die Investition für den Ausbau , also Petra oder ?
Calima Energy | 0,011 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.921.912 von bohrmeister am 30.06.19 10:00:24nun sind alle Infos da...mehr Aktien=größere Verwässerung=geringerer Preis
Aktienbesitzer bekommen ein Angebot, mehr Aktien zu nehmen für 0,018€.

http://www.calimaenergy.com/asx-announcements/
Calima Energy | 0,011 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.968.125 von LionKing80 am 06.07.19 15:13:30...anteilige Ausgabe von Stammaktien der Gesellschaft an berechtigte Aktionäre zu einem Ausgabepreis von 0,018 USD je Anteil, auf der Grundlage von einem (1) Anteil je drei (3) gehaltenen Anteilen...

..ich verstehe das so, für 3 Aktien die du hast, kannst du nun 1 Aktie für 0,016 (vorzugsrecht) kaufen...damit könntest du die Verwässerung (durch die jetzige mehrausgabe von Aktien) unterbinden...

bei einem aktuellen Kurs auf Lang und Schwarz von 0,017 € also günstiger.

Deckst du dich noch mal mit Aktien ein und die Neubewertung bleibt (bis 2020) aus, hast du somit nachgekauft...

Die Frage ist, glaubst du noch an das Unternehmen oder nicht ?
Calima Energy | 0,020 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.970.714 von bohrmeister am 07.07.19 12:28:27Hey!
Bei mir ist das bei flatex so das ich zuerst meine Position habe mit meinen alten Aktien und darunter die neue Position mit den neuen Aktien von 45233 stück aber wenn ich auf kaufen gehe oder die Position öffne steht da „es wurden keine passenden Einträge gefunden“ oder kommt das erst morgen wenn die Börse öffnet?
Calima Energy | 0,020 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.983.045 von bohrmeister am 09.07.19 10:52:08der Trading-Stop würde aber nur für die alten Aktien gelten, die neuen Aktien werden erst noch Eingebucht und sind auch erstmal garnicht handelbar...
Calima Energy | 0,020 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.013.849 von bohrmeister am 12.07.19 16:20:13Wann kommt die Neubewertung? "LG.
Calima Energy | 0,010 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.045.882 von LionKing80 am 17.07.19 14:59:13Ich habe welche bekommen aber ohne Kurs. Gemacht habe ich nichts, automatisch. Umrechnung keine Ahnung.
Calima Energy | 0,010 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.048.027 von bohrmeister am 17.07.19 18:14:55Ich hab die 45.233 Stück plus noch ca. 10.000 Stück gekauft also bei der Weisung das war am 13.7. aber noch nix bekommen 🤷🏻‍♂️
Calima Energy | 0,0050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.053.289 von bohrmeister am 18.07.19 10:57:07Ich hab heute mit meinem Anbieter (flatex) telefoniert und die meinten es dauert bis Ende des Monats bis das bearbeitet wird. Annahme Frist war ab 5.7 bis Annahme Schluss 17.7. bearbeitung bis Ende des Monats
Calima Energy | 0,0092 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.066.885 von Stiergelb am 19.07.19 18:08:37Du mußt bis zum Monatsanfang 08.2019 abwarten, denn dann sind erst alle Optionen (die angenommen wurden und auch über den Anbieter machbar waren) eingebucht sind.
Dazu kam die Rechnung von Rund 10 Mio. für die Bohrungen und die 12 Mio. für den Verkauf (die aber erst bei Erfolg der Bohrrechte) gezahlt werden, zum Quartalsende 30.06.2019.
Erst wenn das alles eingeflossen ist, kann eine Bewertung stattfinden und die bringt auch erst etwas, wenn das keine Popelfirma feststellt, sondern ein Big Player wie Blackrock oder JPM, die in dem Feld zu Hause sind.
Calima Energy | 0,014 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.094.794 von Stiergelb am 24.07.19 13:16:50nochmal, es ist noch garnicht klar wer/wie/viel Optionen angenommen hat und damit ist auch die Verwässerung (wieviel Aktien sind im freien Handel) nicht klar.
Firmenwert : Aktien (nicht bekannt) = Kurs, denn Kurs dann noch mal "Plus Zukunft" und dann hast du deinen Kurs.
Calima Energy | 0,011 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.095.268 von OliKo am 24.07.19 14:07:10Also ungefähr 10€ 🤷🏻‍♂️
Calima Energy | 0,011 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.142.036 von OliKo am 31.07.19 11:47:42Hallo, ja ich denke hier haben wir ein riesen Potential. Die paar Bohrungen und alle sind gut verlaufen. Gewinne gibt es auch, da Öl und Gas sprudelt. Weg bringen von den Quellen ist glaube ich noch ein Problem. Die Wege ausbauen, aber in einem Jahr dürfte auch dies bewältigt sein.
Calima Energy | 0,014 €
Vielleicht gibt es ja auch mal ein Partner.???!
Calima Energy | 0,014 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.170.645 von bohrmeister am 04.08.19 15:13:56👌🏻👍🏻💪🏻
Calima Energy | 0,014 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.170.660 von LionKing80 am 04.08.19 15:15:48da hat wohl jemand die 70.000 Stück verkauft, der auf einen schnellen Zock gesetzt hat...es blieben leider auch Anschlusskäufe aus...und bei der Börsenlage wird auch keiner mehr sein Kleingeld auf diese Aktie setzten...
Calima Energy | 0,0083 €
Ja momentan geht gar nicht viel,aber auf allen Seiten wird Calima Energie gelobt und in nächster Zeit
als aufstrebendes Unternehmen gehandelt und beschrieben.
Klar was und wann dies eintrifft,? weis niemand. Aber die wollen an einer Pipeline anschließen und da müssen schon Voraussetzungen da sein.
Calima Energy | 0,0083 €
Hat schon jemand mal eine Dividende von Calima erhalten?

Dividende

Die CALIMA ENERGY schüttet auch regelmäßig eine Dividende aus. Die Dividendenrendite liegt bei dem derzeitigen Kursniveau bei ca. n.v..

Tipp: Anleger sollten darauf achten, dass für die Einbuchung von ausländischen Dividendengutschriften keine Extra-Gebühren anfallen. Negativ-Beispiel ist hier Flatex, die eine Gebühr von 5,90 € pro ausländischer Dividendengutschrift erheben.


https://twitter.com/CalimaEnergy
Calima Energy | 0,011 €
So jetzt hab ich’s 🤷🏻‍♂️🙈😂
Calima Energy | 0,0085 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben