DAX+0,08 % EUR/USD-0,32 % Gold+1,20 % Öl (Brent)+0,04 %

Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 14.08.2019 - Beliebteste Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

DAX am Morgen 14.08.2019
Guten Morgen Traders,

der gestrige Tag hat sicherlich einige durchgeschüttelt. Erneut dominierte eine Meldung zum Handelsstreit USA-China den Markt. Diesmal positiv - es ist also immer für beide Seiten einen Bericht oder Tweet wert...

Bis zum 15. Dezember bleiben somit viele Sonderzölle außer Kraft gesetzt, da können die Amerikaner noch ein paar iPhones und Schuhe aus China für den Weihnachtszeitraum ordern. Soweit der aktuelle Stand in einen Satz interpretiert.

Zum DAX muss man sagen: er stand verdammt eng auf der Kippe zu einem weiteren Rutsch. Die 11.660 zum Handelsstart gestern als Marke genannt wurde zweifach angelaufen und hat sich damit als Widerstand etabliert. Danach folgte der Test auf der Unterseite und mit 11.550 war der nicht nur recht genau, sondern fast schon zu weit - auf mein Chartbild bezogen. Doch dann kam die Meldung aus den USA und änderte alles. Ein starker Squeeze brachte nicht nur die 11.660 zurück, sondern auch gleich die 11.750 und am Ende den Bereich über 11.820 noch einmal
:eek:

So sieht die große Range also weiterhin im XETRA-Chartverlauf aus:



Meine Ableitung daraus: Erst einmal immer an das Risiko denken! Und dann von den Marken her bleibt die 11.820 (Pi mal Daumen) die obere Begrenzung.

Vorbörslich sind die Kurse recht genau auf Vortagesschluss und damit gibt es kein GAP. Dominant sollte nun wieder die bekannte 11.750 auf der Unterseite sein. Mit Toleranz die 11.740. Gleich im Bild zu sehen.

Halten wir uns darüber, dann kommt für mich wie beschrieben ein kurzes Schauen über die 11.800 bis 11.820 etwa in Frage. Dies ist vom Momentum im Markt abhängig, stockt es dort, greife ich zu Shorts über 11.810 wieder.

Unter 11.750 ist natürlich spannender. Diese Marke haben wir seit einer Woche im Blick. Warum? Darunter kann es wieder schnell gehen und die Bewegung von gestern revidiert werden.




Zwischen 11.750 und 11.780 erwarte ich die Eröffnung erst einmal 9 Uhr und dann je nach Dynamik die entsprechende Seite für mein Trading. Gerne berichte ich weiter darüber,
startet erst einmal gut in den Handelstag,
Euer Bernecker1977
DAX | 11.767,00 PKT
Dax
So, guten Morgen an alle!

Dax - Marken aus dem 15er bis in die Mittagszeit:

Grün Long ~ 712

Rot Long ~ 692

Blau Short ~ 870

Schwarz Short ~ 985

Viel Glück

DAX | 11.770,50 PKT
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 14.08.2019

Was für eine Rakete zum Turnaround-Tuesday. Da hat unser Dax nun aber schon ein Statement in den Tageschart gesetzt. Sollte man nun durchaus auch noch ein paar Nachwehen mit einplanen.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12640, 12560, 12450, 12350, 12220, 12112, 12000, 11908, 11830, 11692, 11480, 11350, 11220, 11101
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Mittwoch-de…

Chartlage: negativ
Tendenz: seitwärts/aufwärts
Grundstimmung: Lage neutralisiert


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Unser Dax hatte den Short-Trigger an der 11670 zum Montag aktiviert. Bleibt er unterhalb von 11670 sollte er sich nun noch bis 11600, 11550 und sogar 11490-11480 fallen lassen können. Wichtig war dabei auch, wann die Tiefs geschlagen werden. Sollte der Dax zum Vormittag ein markantes Tief stellen und dieses gut verteidigen, war eine zweite Erholungswelle bis durchaus Donnerstag einzuplanen. So hieß es im gestrigen Fazit. Halten wir uns nun vor Augen was der Dax daraus gemacht hat, passt das gewiss nicht auf die Pfeile die wir zum Dienstag drin hatten, die Bewegungsfolge war hingegen schon fast optimal.

Unten die 11600, dann 11550, auf 11550 2x verteidigt, aufgedreht, vorherige Hochs überwunden und dann Kehrtwende. Inklusive richtiger Rakete. damit haben wir nun auch die 11670 wieder eingenommen und auch die 11700 und damit sogar auf Tagesebene ein klares Umkehrsignal von der 200-Tagelinie weggehend in den Chart gestellt. Mich würde es daher nicht wundern, wenn sich der Dax daraus zum Mittwoch und auch Donnerstag noch etwas Nachwehen aus dem Kreuz leiern würde.

Ich rechne allerdings aufgrund der Schnelligkeit des Anstiegs vom Dienstag nun damit, dass der Mittwoch so ein richtig widerliches Geschiebe wird. So richtig zum rausdrängen aller, die hier nun mit den großen Dollar-Zeichen im Auge ihre Chance sehen. Daher dürfte man nicht schlecht beraten sein, wenn man zum Mittwoch vielleicht nicht gleich auf die erst beste Chance anspringt. Ich erwarte da doch schon mehr Fehlsignale. Noch dazu haben wir ohnehin Verfallswoche, da sollte man sich insbesondere nach solchen Staub-Aufwirbler-Tagen dann nicht durch zu aggressives Herangehen die Woche versauen. Ich kann mir dabei gut vorstellen, dass unser Dax oben noch ein neues Hoch setzt und anschließend aber doch schärfer zurücksetzt.

Das kann dann bis 11735 gehen, aber durchaus sogar auch bis 11690 und 11650. Oberhalb wären nun 11865, 11900 und dann die 12005 sehr interessant. Da ich zum Mittwoch eher mit Fehlausbrüchen rechne, könnte man an den genannten Marken sicher auch gut ein paar Punkte immer mal mitnehmen.

Fazit: Wir befinden uns weiter in der Verfallswoche und sahen zum Dienstag ein sehr starkes Reversal von der 200-Tagelinie weg. Mit weiteren Nachwehen und Anschlusskäufen muss da vorerst gerechnet werden. Erreichbar wären dann noch 11865, 11900 und gar 12005. Aber Vorsicht! Die Verfallswoche und insbesondere die viele Aufmerksamkeit auf der Erholung vom Vortag dürfte so einige Fehlsignale provozieren. Scharfe Rücksetzer auf 11735 und sogar runter bis 11690 und 11650 müssen da jederzeit eingeplant werden.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Video:
DAX | 11.802,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.247.820 von Saphira-Dark am 14.08.19 06:58:05
negativ im Dax
Zitat von Saphira-Dark: Guten Morgen und weiter hoch jenseits vom Atlantik. Buletten-Dax und der Rest von Europa können mitziehen oder es lassen. Deswegen Handel ich nur die Amerikaner.


Guten Morgen Saphia-Dark, wie meinst Du das? Eigentlich bin ich nicht negativ :) Also übergeordnet schon, aber ich kann mir schon gut vorstellen, dass der Dax sich oben noch die 12000/12200 schnappt, bevor er richtig verhauen und in den Keller getreten wird.

Es ist nur so, dass nach solchen 250 Punkten schlägen oft einfach zu viele gierige in den Markt gelockt werden. Solche Bewegungen lösen starke Reize aus wie ein grelles Licht das Mücken anzieht. Sprich das sind Bewegungen NACH DENEN viele Private Einstiege suchen und oft sieht man dann am Folgetag nur ein Ablaufen der typischen Stopp-Niveaus. Daher sind meine Bedenken für den Mittwoch, dass der durchaus tiefer auch zurückstellen kann, am Ende aber vermutlich trotzdem neutral schließt. Das wäre einfach typisch für den Dax.

Und dann wenn zum Mittwoch alle rausgedrückt wurden und sehr genervt wieder den Markt verlassen kommt dann Donnerstag der nächste kräftig Schub nach oben. So die Idee in meinem Kopf. Negativ sehe ich das Reversal aber nicht und habe das auch so eigentlich nicht geschrieben. Falls da Fragen sind, wie was und wo gemeint ist zu Not einfach Fragen. Ist auch für mich immer nicht ganz so einfach auf der anderen Seite, die Ideen die man im Kopf hat in ein paar wenigen Zeilen kurz und knackig darzustellen, ohne das Missverständnisse entstehen, oder ohne in einen Roman auszuarten und alles wirklich ausdetailliert niederzschreiben.

Ich fand den Dienstag nun richtig richtig geil, habe aber schon an den ersten Youtube-Kommentaren gemerkt, dass die Ansicht nicht alle teilen. Auch unser Eljot80 scheint hier etwas abbekommen zu haben, denn jemand der mit Gewinn nach Hause geht, der schlägt nicht am nächsten Tag um sich, der macht sich nen Belohnungsbierchen auf und schläft friedlich ein, um am nächsten Morgen entspannt wieder an die Arbeit zu gehen ;)

Gut gut, dann viel Erfolg heute und immer shcön den Dax blank ziehen, er hats verdient :)
DAX | 11.765,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.251.432 von R32 am 14.08.19 13:06:13
Zitat von R32: Dito, ebenfalls flat, einfacher Tag, hätt eigentlich erst morgen kommen sollen ;)


und wie jeden Tag , mal wieder einen großen Eimer Müll . . . . :keks:
DAX | 11.509,50 PKT
Oh diese verfluchte Börsenpack! Ich würde gern wieder traden aber es ist unmöglich.
Ich bleibe clean für immer!
DAX | 11.599,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.247.796 von Saphira-Dark am 14.08.19 06:45:38Einen herzlichen guten Morgen in die Runde.

Hört bitte auf LJ zu kommentieren und vor allem zu zitieren, da er bei mir ausgeblendet ist. Seine eigene Welt......

Der Martin macht hervorragende Arbeit.
In welche Richtung es immer genau geht, kann hier bekanntlich keiner täglich genau vorhersagen.
Es sind und bleiben Wahrscheinlichkeiten.

Wichtig sind die Marken, die vermutlich angelaufen werden.
Gutes Beispiel gestern.
Warum im Dow vor der 264xx Short gehen.
Für die die hier mitlesen und täglich Börse machen.
Bevor ich hier war, wäre mir dieser schreckliche Fehler bestimmt unterlaufen.
Habe es aber sogar noch einem Kollegen bei der arbeit bei 26334 noch erklärt, dass man noch warten sollte.


Zum Dax.
Gestern war im Prinzip ein einfacher Tag.
Nicht aus der Ruhe bringen lassen, bei der long posi.
Da max. pain vermutlich oberhalb von 11900 steht, war die Wahrhscheinlichkeit sehr hoch, dass zumindest 117xx noch einmal angelaufen werden.
300 Punkte ausserhalb von Max Pain inzwischen keine Seltenheit mehr.
Aber mehr habe ich bis jetzt noch nicht beobachtet.
Da der Dax bald aufgrund des Verfall am Freitag sein Eigenleben entwickelt, bleibe ich erstmal an der Seitenlinie.
Frühestens ab 11 Uhr und einigen gewonnen en Eindrücken wieder aktiver Handel.

Allen viel Erfolg und bis später.🚶‍♂️
DAX | 11.804,50 PKT
Na ihr Profis und Möchtegern Spitzentrader was ist nun mit euren gestern Abend anvisierten 11.800 , 11.900 und 12.000 Pkt. Im Dax . Wir wissen alle nix! !!!! Schade für die Leute die gestern mal wieder auf die Scharlatane hereingefallen sind und All - in Long gegangen sind. Denkt doch einfach mal nach dann kommt ihr nicht auf so hirnverbrannte Ideen. Ich habe gestern Abend gepostet Dax heute 11.600.
DAX | 11.568,00 PKT
Es war ein WR7- und Trendtag im. Z-Tag erwartet.

Relevante Statistiken:
1. DAX und DOW um den August-Verfallstag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-521-530/#…
2. Donnerstag ist Vollmond:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…
3. Donnerstag ist Mariä Himmelfahrt:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-871-880/#…
4. Durchschnittsverlauf im August von DAX und DOW:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-511-520/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-511-520/#…

DAX Pivots
R3 12173,71
R2 12004,80
R1 11877,46
PP 11708,55
S1 11581,21
S2 11412,30
S3 11284,96

FDAX Pivots
R3 12205,50
R2 12019,50
R1 11901,00
PP 11715,00
S1 11596,50
S2 11410,50
S3 11292,00

CFD-DAX Pivots (8:00-22:00)
R3 12209,33
R2 12024,47
R1 11908,53
PP 11723,67
S1 11607,73
S2 11422,87
S3 11306,93

DAX Wochen Pivots
R3 12158,90
R2 12012,27
R1 11853,03
PP 11706,40
S1 11547,16
S2 11400,53
S3 11241,29

FDAX Wochen Pivots
R3 12404,67
R2 12152,33
R1 11939,67
PP 11687,33
S1 11474,67
S2 11222,33
S3 11009,67

DAX-Gaps
29.01.2018 13324,48
15.06.2018 13010,55
09.08.2018 12676,11
29.07.2019 12417,47
01.08.2019 12253,15
02.08.2019 11872,44
29.03.2019 11526,04
28.03.2019 11428,16
11.02.2019 11014,59
08.02.2019 10906,78
03.01.2019 10416,66
27.12.2018 10381,51
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
26.01.2018 13384,00
15.06.2018 13051,50
09.08.2018 12671,00
11.02.2019 11004,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
DAX | 11.811,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.248.114 von deusmyops am 14.08.19 07:58:46
Zitat von deusmyops: Guten Morgen zusammen. Heute mal pünktlich um 8 Uhr am Start. Mal sehen, ob ich paar kurzfristige Marken sehen kann... hehe...


Hallo Deus, im Dax habe ich fürs Erste unten Bereich 712 für Long.


DAX | 11.766,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.248.300 von dummschwaetzer2 am 14.08.19 08:16:07
DAX | 11.766,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.249.215 von Lernling am 14.08.19 09:39:35
Zitat von Lernling: Danke für dein Setup Andreas :). Die 750 nach unten hat für ein paar Punkte gereicht. Ich warte nun auf einen Longeinstieg unter 700. Wenn der nicht mehr kommen sollte, hab ich Pech gehabt :look:


Sehr gerne :kiss:

Nach Gegenbewegung sieht es bisher nicht aus, wer also short ist sollte Stopp versetzen und auf die 11.660 spekulieren. Klingt "krass" aber im Chart ist das jetzt gut möglich.

Gruß Bernie
DAX | 11.696,50 PKT
Der muss unten noch paar raus hauen
Vorher sehe ich nix mit long
DAX | 11.670,50 PKT
Langfristige Trades nach Elliott Wave in einem Testdepot
Gestern schrieb ich wegen des schnellen Anstiegs von ca. 300 Punkten
um 17:21 Uhr den folgenden Beitrag:

Zitat von Puhug: Was war das?

Nichts Besonderes.

Nach meiner festen Überzeugung eine exzellente Shortgelegenheit.

Da macht der DAX lediglich auf mehr Zeitverbrauch und hat heute mit dem
Tageshoch erst eine Welle vier als Flat (hoch-runter-hoch und alles fast in
gleicher Länge) beendet.


Eine gute Stunde später ergänzte ich noch:

Zitat von Puhug: Das Musterdepot geht sofort zu 11790 eine Zusatzposition Short.

Stopp auf Tageshoch.




Ich hole es hier mal hoch, weil mein Blog zum Testdepot
nicht so vielen Usern bekannt ist.

Da ich mir sicher bin, dass es hier durchaus von Interesse gewesen wäre,
mache ich deshalb auf meinen Blog aufmerksam:

Thread: Elliott Wave Langfrist-Musterdepot
DAX | 11.631,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.249.335 von Bernecker1977 am 14.08.19 09:52:59
Zitat von Bernecker1977:
Zitat von Lernling: Danke für dein Setup Andreas :). Die 750 nach unten hat für ein paar Punkte gereicht. Ich warte nun auf einen Longeinstieg unter 700. Wenn der nicht mehr kommen sollte, hab ich Pech gehabt :look:


Sehr gerne :kiss:

Nach Gegenbewegung sieht es bisher nicht aus, wer also short ist sollte Stopp versetzen und auf die 11.660 spekulieren. Klingt "krass" aber im Chart ist das jetzt gut möglich.

Gruß Bernie


Trendtag für Bären, die 11.660 war auch kein Boden und nun wieder 11.550 als nächstes Ziel :yawn:

Gruß Bernie
DAX | 11.581,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.251.291 von Eljot80 am 14.08.19 12:57:36
LJ

P.S: Muß bißchen meine Klappe halten, glaube ich... andernfalls lande ich in der Klappse, hihi[/quote]


Das ist eher ungewöhnlich, dass psychisch instabile Menschen Ihre Krankheit erkennen. Vielleicht kann professionelle Hilfe Dir gut tun.

Ist Euch eigentlich schonmal aufgefallen, dass die Durchgeknallten (zum Beispiel R32, Eljot) hauptsächlich Tierbilder in Ihrem Avatar haben?
DAX | 11.555,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.254.306 von Frequenz am 14.08.19 16:35:45
Zitat von Frequenz:
Zitat von CaptainBenjaminSisco: ...

Viel Erfolg ..... das ist mir viel zu heiß.
Der Stein ist schwerer als die Linie (Mmn)



...erinnerst dich an gestern ? ..
Immer schön rauskegeln oben in Downphasen....perverse up moves.....
Und täglich grüßt das Murmeltier...oder besser...die 200er......heute mal Test oder ? 😎



...naja, keine Daumen, hab ich wieder recht :laugh:

DAX | 11.479,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.248.159 von dummschwaetzer2 am 14.08.19 08:03:22
DAX | 11.759,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.248.627 von idRldK am 14.08.19 08:50:12
Zitat von idRldK: So, guten Morgen an alle!

Dax - Marken aus dem 15er bis in die Mittagszeit:

Grün Long ~ 712

Rot Long ~ 692

Blau Short ~ 870

Schwarz Short ~ 985

Viel Glück



712 - Long genommen
DAX | 11.716,50 PKT
11850 ... 12000 ... ATH

stets große Freude und ein Privileg dem DAX beim steigen zu beobachten :D

disclaimer: Ich würde Kurse unterhalb 11690 nur unter sorgfältiger Betreuung long nehmen
DAX | 11.726,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.249.212 von Alexa0 am 14.08.19 09:39:32
Zitat von Alexa0: Guten Morgen @all!

Dax- 1 Std.:



Viel Glück,
Alexa


untere Ziele auch erreicht:)

nicht vergessen: @11489 liegt der Jahres-Pivot....

mache Feierabend, viel Erfolg noch Allen!

LG, Alexa
DAX | 11.532,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.250.301 von CaptainBenjaminSisco am 14.08.19 11:21:51
Zitat von CaptainBenjaminSisco:
Zitat von CaptainBenjaminSisco: Guten Morgen.
Meine offenen Marken (Tendenz short) für die nächsten Tage.

Dax 11.650 , dann 11.484 - aktuell +50
MDAX 24.828 +100
Dow Jones 25.400 +48
Nasdaq 7.314 +20
S&P 2.809 +5
Nikkei 20.050 +25
Gold 1.489 -2
Tesla 216 +1

(Tendenz long)
Brent 61,75
+0,15

Jetzt alles 50% TV und den Rest auf +1 SL und ihr seid in Sicherheit. Nicht gierig werden.


Dax 11.484 erreicht.
MDax 24.828 erreicht.

Alle Short-Ziele erreicht oder zu 50% TV.

Im Brent long leider die Finger verbrannt -0,50

Ein sehr guter Tag heute.... der Rest läuft.... SL +25%
DAX | 11.521,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.253.604 von idRldK am 14.08.19 15:51:07
Zitat von idRldK: 828 - Dow Long


Grund:

"Ersteinschlag" an der Steigenden.



DAX | 11.526,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.256.223 von dummschwaetzer2 am 14.08.19 18:58:10
maybe
DAX | 11.457,50 PKT


Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Mittwoch, 14.08.2019

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:01IrlandIRLKonsumklima85,5-90,7
01:50JapanJPNMaschinenbestellungen (Jahr)12,5%-0,6%-3,7%
01:50JapanJPNKernrate der Maschinenbestellungen (Monat)13,9%-1,3%-7,8%
07:00FinnlandFINVerbraucherpreisindex ( Jahr )0,8%-1%
07:00FinnlandFINBruttoinlandsprodukt (Jahr)2,2%-0,8%
07:30FrankreichFRAILO-Arbeitslosenquote8,5%8,7%8,7%
08:00DeutschlandDEUBruttoinlandsprodukt w.d.a (Jahr)0,4%0,1%0,7%
08:00DeutschlandDEUBruttoinlandsprodukt n.s.a (Jahr)0%-0,3%0,6%
08:00DeutschlandDEUBruttoinlandsprodukt s.a (Quartal)-0,1%-0,1%0,4%
08:45FrankreichFRAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Jahr )1,3%1,3%1,3%
08:45FrankreichFRAInflation ex-Tabak ( Monat )-0,2%-0,2%0,3%
08:45FrankreichFRAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Monat )-0,2%-0,2%-0,2%
09:00SlowakeiSVKBruttoinlandsprodukt, vorläufig (im Jahresvergleich)1,9%3,3%3,7%
09:30HollandNLDBruttoinlandsprodukt, endgültig, saisonbereinigt (im Quartalsvergleich)0,5%0,4%0,5%
09:30HollandNLDBruttoinlandsprodukt, endgültig, nicht saisonbereinigt (im Jahresvergleich)2%-1,7%
10:00PortugalPRTBruttoinlandsprodukt (Jahr)1,8%-1,8%
10:00PortugalPRTBruttoinlandsprodukt (Quartal)0,5%-0,5%
10:30GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Output (Monat) n.s.a---
10:30GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Kernrate Output n.s.a. (Monat)---
10:30GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Output n.s.a (Jahr)---
10:30GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Kernrate Output n.s.a. (Monat)0,4%0,1%0,1%
10:30GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Input n.s.a (Jahr)1,3%0,1%-0,3%
10:30GroßbritannienGBRVerbraucherpreisindex (Monat)0%-0,1%0%
10:30GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Kernrate Output n.s.a. (Jahr)2%1,7%1,7%
10:30GroßbritannienGBREinzelhandelspreisindex (Monat)0%0%0,1%
10:30GroßbritannienGBRDCLG Immobilienpreisindex (Jahr)0,9%1%1,2%
10:30GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Output n.s.a (Jahr)1,8%1,7%1,6%
10:30GroßbritannienGBRVerbraucherpreisindex (Jahr)2,1%1,9%2%
10:30GroßbritannienGBRVerbraucherpreisindex - Kernrate (Jahr)1,9%1,8%1,8%
10:30GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Output (Monat) n.s.a0,3%0,1%-0,1%
10:30GroßbritannienGBREinzelhandelspreisindex (Jahr)2,8%2,8%2,9%
10:30GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Input n.s.a (Monat)0,9%0,5%-1,4%
10:40SpanienESPAuktion 5-jähriger Staatsanleihen---0,254%
10:40SpanienESPAuktion 3-jähriger Staatsanleihen---0,467%
10:40SpanienESPAuktion 10-jähriger Obligaciones0,6%-0,3%
11:00Euro ZoneEURBeschäftigungsänderung (Quartal)0,2%0,3%0,3%
11:00Euro ZoneEURBruttoinlandsprodukt s.a. (Quartal)0,2%0,2%0,2%
11:00Euro ZoneEURBeschäftigungsänderung (Jahr)1,1%1,2%1,3%
11:00Euro ZoneEURIndustrieproduktion w.d.a. (Jahr)-2,6%-1,2%-0,5%
11:00Euro ZoneEURIndustrieproduktion s.a. (Monat)-1,6%-1,4%0,9%
11:00Euro ZoneEURBruttoinlandsprodukt s.a. (Jahr)1,1%1,1%1,1%
13:00USAUSAMBA Hypothekenanträge21,7%-5,3%
14:30USAUSAExportpreisindex (Jahr)-0,9%-1,4%-1,6%
14:30USAUSAImportpreisindex (Monat)0,2%0%-0,9%
14:30USAUSAImportpreisindex (Jahr)-1,8%-2,9%-2%
14:30USAUSAExportpreisindex (Monat)0,2%0%-0,7%
16:30USAUSAEIA Rohöl Lagerbestand1,58 Mio.-2,761 Mio.2,385 Mio.


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Dow
Weil ich noch wach bin, für die Nacht 3 x Long-Order:


DAX | 11.802,00 PKT
Guten Morgen zusammen. Heute mal pünktlich um 8 Uhr am Start. Mal sehen, ob ich paar kurzfristige Marken sehen kann... hehe...
DAX | 11.780,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.248.114 von deusmyops am 14.08.19 07:58:46
Zitat von deusmyops: Guten Morgen zusammen. Heute mal pünktlich um 8 Uhr am Start. Mal sehen, ob ich paar kurzfristige Marken sehen kann... hehe...


Herr G. kommt leider erst nächste Woche wieder, der hat die Sperrzeit für einen Urlaub genutzt, der Lümmel.......:rolleyes:
DAX | 11.765,00 PKT
Ich nehme 774 für Shortscalp und 731 für Longscalp - SL 10 TP 20-40. Mal schauen, was es wird.
DAX | 11.765,50 PKT
gestern sind einige nicht long reingekommen -

die 745-750 - sehen sie vll. !!! schon als Möglichkeit -
DAX | 11.760,00 PKT
Pivot Point Strategy: @DAX@ – KW33/2019
Der DAX zeigt (aus Sicht der Wochen-Pivot-Punkte) in der Wochenmitte der KW33/2019 eine inte-ressante Konstellation, deren Entwicklung ich nachfolgend erläutere. Das Open (11.801) lag ...
Zum Weiterlesen bitte den folgenden Link verwenden:

https://formationenundmuster.com/




Ich wünsche allen eine erfolgreiche Handelswoche.
Traden Sie was Sie sehen und nicht was Sie denken!
Peter D.

Die hier vorgestellten Kommentare und Marktanalysen sind keine Beratung oder Wertpapierdienstleistung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen keine Handlungsempfehlung zum Kauf oder Verkauf jeglicher Art von Wertpapie-ren oder Derivaten dar. Für eventuell entstehende finanzielle Schäden wird keine Haftung übernommen. Offenlegung wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor kann in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert sein.
DAX | 11.766,50 PKT
wer bei 730 long geht - sollte 715 - 700 vertragen können
DAX | 11.728,50 PKT
Also bevor ich gehe... wir haben noch einen schönen Spot, der evlt. später erreicht wird. 655-660 wäre meine Marke für heute Nachmittag, falls er es dorthin schafft, würde ich long gehen. Aber ich bin ja nicht da. An dieser Marke befindet sich nicht nur die neue Unterstützung, sondern auch der Monats- und Wochenpivot... also aufpassen. Viel Erfolg.
DAX | 11.725,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.248.558 von Bernecker1977 am 14.08.19 08:44:42Danke für dein Setup Andreas :). Die 750 nach unten hat für ein paar Punkte gereicht. Ich warte nun auf einen Longeinstieg unter 700. Wenn der nicht mehr kommen sollte, hab ich Pech gehabt :look:
DAX | 11.726,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.248.627 von idRldK am 14.08.19 08:50:12Ich würde meinen, die 692 an den kreuzenden Roten war ganz gut.


🙂

DAX | 11.721,00 PKT
11657 fast erreicht.....:D


Wochen-Pivot liegt @11695
Jahres-Pivot @11489

letzte Marke ist für mich interessanter Bereich für long; schauen wir mal....
DAX | 11.679,50 PKT
Dax
Jetzt gilt es, ob's ein "Ersteinschlag" unten mit entsprechendem Potential nach oben ist.


DAX | 11.688,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.250.232 von Alexa0 am 14.08.19 11:15:16Um das Sentiment zu drehen, wären grüne Kerzen erforderlich.
Derzeit sehe ich ausschl. rote Stundenkerzen.
DAX | 11.662,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.251.657 von Aktientrade am 14.08.19 13:23:54
Zitat von Aktientrade: Heute könnte ein Trump Tweet Dax und Dow wieder nach oben explodieren lassen am Nachmittag!


Zwei massive Intraday-Reversals an zwei aufeinanderfolgenden Tagen ist aber selten (schon wegen des Sentiments - gestern sind sehr viele eingestiegen - die fallen heute logischerweise als Käufer aus, könnten höchstens wieder verkaufen). Daher gehe ich um 22 Uhr eher von noch niedrigeren Kursen aus als aktuell.
DAX | 11.511,50 PKT
Werde nicht länger nerven, nur zum Nachvollzug:

Der Chart, die Linien von links: seit gestern

Linie up gestern gegen 10: Zufall

Linien up heute 5:30-8: wäre falsch gelaufen, ich habe diese bewußt nicht gelöscht!

Dagegen 7:30 bis 8
Und ob das zum traden taugt oder nicht: mag ich nicht beurteilen, aber schaut bitte mal alle „Berührungspunkte“



Muß noch einkaufen, vor der 15:30: Da kommt Sir DOW:

Im Visier habe ich folgende Marken (Reihenfolge im 1min nach Momentum): oben 155, die 892 und 750

Tschüssi
LJ

DAX | 11.511,00 PKT
update Dax- 4 Std.:




bin selbst nicht mehr investiert, da für den Rest der Woche ausreichend Profit gemacht.
M.M.n. ist der Bereich, in dem wir uns nun gerade befinden, nicht unwichtig. Jahres-Pivot liegt genau @ 11486. Genau dort hat er aufgesetzt und versucht gerade, sich abzustoßen nach oben. Ob er es schafft?

Sehr tricky gerade...
An meinem Chart seht ihr, dass ebenso schnell wieder der Bereich 11000 angelaufen werden kann.

LG, Alexa
DAX | 11.511,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.251.867 von toni022 am 14.08.19 13:43:06
Zitat von toni022: Ich muss mich korrigieren, sehen wir heute noch die 11400 :)😎


:laugh: Viel Hellseher hier. Ist ja eher ein Wahrsager Forum. Oh wartet....ich sehe steigende Kurse....nein...doch...nein, war nur ein Kratzer in der Glaskugel :laugh:
DAX | 11.522,50 PKT
Da steigt der Dax gestern mal ohne Grund 250 Pkt. schon spielen einige verrückt und werden euphorisch , dabei vergessen sie vollkommen die Realität , sprich die wirtschaftliche und weltpolitischen Probleme . Ohne Sinn und Verstand werden Ziele beim Dax ausgerufen 12.000 und + die jenseits jeder Realität liegen .Aber solange wie etlich an Trompeter-Formationen und anderen unnötigen Humbug glauben werden sie an der Börse dauerhaft keinen Erfolg haben . Ich habe fast 35 Börsenerfahrung hinter mir und dabei genügend verdient was ich in meinem Leben unter normalen Bedingungen nicht mehr ausgeben kann . Aber macht alle weiter so die EMIS freuen sich jeden Tag auf neues dummes Frischfleisch .






Nicht viel aber sicheres Geld denn in kleinen Schritten baut man etwas auf .
DAX | 11.532,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.252.836 von Abendkasse am 14.08.19 14:57:41
Zitat von Abendkasse: Da steigt der Dax gestern mal ohne Grund 250 Pkt. schon spielen einige verrückt und werden euphorisch , dabei vergessen sie vollkommen die Realität , sprich die wirtschaftliche und weltpolitischen Probleme . Ohne Sinn und Verstand werden Ziele beim Dax ausgerufen 12.000 und + die jenseits jeder Realität liegen .Aber solange wie etlich an Trompeter-Formationen und anderen unnötigen Humbug glauben werden sie an der Börse dauerhaft keinen Erfolg haben . Ich habe fast 35 Börsenerfahrung hinter mir und dabei genügend verdient was ich in meinem Leben unter normalen Bedingungen nicht mehr ausgeben kann . Aber macht alle weiter so die EMIS freuen sich jeden Tag auf neues dummes Frischfleisch .






Nicht viel aber sicheres Geld denn in kleinen Schritten baut man etwas auf .


Du bei Dax-Stand ~ 12.600 und Dow ~ 27.300: "Warum sollte es fallen, seht zu das(s) Geld ins Haus kommt ..."
DAX | 11.525,50 PKT





Einige schnallen es einfach nicht .
Dann lieber jetzt muss ich Short , jetzt muss ich Long , gleich kommen die Kerzen , dann die Signale und dann bin ich Pleite !! :laugh::laugh::laugh::laugh:
DAX | 11.531,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.253.313 von Abendkasse am 14.08.19 15:30:05
Zitat von Abendkasse: Da muss man dann mal durch und eventuell kauft man mal 4.000 St. nach um einen guten Gewinn zu erzielen .


:laugh: Da muss man dann mal durch und eventuell kauft man mal 4.000 St. nach um einen guten Gewinn zu erzielen...


Genau! Nachkaufen ist definitiv schon immer die beste Methode gewesen an der Börse. Da gab es so viele erfolgreiche mit der Technik, die es nicht mehr nötig haben hier zu erscheinen :laugh::laugh::laugh:
DAX | 11.515,50 PKT


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben