DAX-0,03 % EUR/USD0,00 % Gold-0,02 % Öl (Brent)-0,61 %

Aclaris Therapeutics (ACRS) - Marktkap: $43 M - Reboundplay - Beliebteste Beiträge


ISIN: US00461U1051 | WKN: A1412H | Symbol: ACRS
1,890
$
02:00:00
Nasdaq
-3,08 %
-0,060 USD

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.585.245 von occitania am 27.09.19 17:06:30elitäre arroganz :) ich bin alles andere als elitär ich bin eher ein feind davon noch bin ich arrogant aber im netz ist das schwierig zu erkennen.

Wenn in einem thread zuviel gepostet wird gemischt mit verschiedenen meinung dann sorgt das eher für verwirrungen bei den meisten die ohnehin schon zittrig sind. Es wäre einfach besser und übersichtlicher wenn chartfetischisten einen eignen thread eröffen . Wie gesagt es geht mir nur darum das der Thread übersichtlich bleibt und mit wichtigen informationen gefüllt wird und nicht ständig wann ein gap geschlossen wird oder nicht was sowieso nur reinste spekulation ist . Also immer locker bleiben und lächeln dasleben ist zu kurz für schlechte energie .
Aclaris Therapeutics | 1,185 $
Ich möchte hier gerne noch ein großes Dankschön an Biohero loswerden.
Er hat diese Aktie beworben und dabei eine ausgezeichnete Fundamental-Analyse veröffentlicht.
Ich denke, ohne Biohero wäre die allermeisten von uns hier nicht investiert.
Hoffentlich kann er an dieser lohnenswerten News teilhaben.
Wie wir ihn kennen, steigt er gerne frühzeitig aus, weil ihm schnelle 50% lieber sind, als langwierige 100%.
Aclaris Therapeutics | 1,520 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.585.677 von 1Fuchschen am 27.09.19 17:51:42 Wer da von Charttechnik +/- 10 Cent redet ist doch wahnsinnig.

Ich fass mich kurz, nicht dass sich jemand an meinen posts stören muss. Aber ich finde es auch wichtig, neben Fakten zum Wert, Traiding Asbekte mit einfliessen zu lassen. Keiner kauf/verkauft gerne zum falschen Zeitpunkt, es geht um unser cash und da dürfte jede Info dazu wichtig sein. Fakten alleine reichen schon seit Jahren nicht mehr um erfolgreich zu sein!
Wir sind im Jahre 2019, Computerhandel in Sekundenschnell, alle mit Charttechnischen Markern gefüttert, deswegen ist das sowas wie eine selbsterfüllende Prophezeihung, die keiner leichtsinnig ignorieren sollte, vor allem in der newslosen Zeit. Der gesamte Markt richtet sich danach aus, da sollte man sich nicht dagegen stellen. Bin seit über 20 Jahren Trader, weiß wovon ich rede.Die Zeiten haben sich verändert. Aber wer es nicht lesen möchte, bitte ignorieren.
Gruß aaahhh
Aclaris Therapeutics | 1,190 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.723.808 von rosaflamingo am 19.10.19 08:37:07
Dummschwätzer
Bin ich das für Dich? Dann ist das so und ich komme damit klar. Aber worauf beruht dein subjektives empfinden?

Aclaris hat für mich noch eine Menge Potential nach oben, mit immer vorhandenen Restrisiken. Daher bleibe ich bei meiner Einschätzung, dass es nicht verkehrt sein kann, beim jetzigen Kurs noch einzusteigen. Das dazu.....

Nun zu meinem Austieg.

Der liegt in meiner Anlagestrategie begründet, dass gerade bei Biotechs es sehr schnell in die eine und andere Richtung gehen kann. Daher sind mir schnell realisierende Renditen in der Anstiegsphase die auf meinem Konto verbucht sind lieber, als die Gier das Hirn frisst und ich mich damit beschäftige welche Höhen der Kurs haben könnte und ich nachher mit nichts dastehe. Bei Aclaris hatte ich im ersten Lauf das riesen Glück, und nichts anderes war es, dass ich binnen 4 Tage fast 100% Gewinn hatte, weil der Kurs so hoch schoss, dass ich mich nicht dagegen wehren konnte, habe verkauft und bin raus.

Beim zweiten Anstieg nach der Shortattacke hatte ich einen EK von 1, 095 €. Habe einen Teil Anfang der Woche bei 1, 5 , Mitte der Woche bei 1, 43 und gestern bis auf 1 K bei 1, 44 verkauft. Ganz ehrlich....die Rendite vor einen Zeitraum von rund 2 Wochen, reicht mir persönlich.

Ich bin nunmal bescheiden, und muss die Kuh nicht bis zum letzten Tropfen melken. Aber ich kann trotzdem die Kuh weiterempfehlen, da ich das Potential das die Kuh weiterhin Milch geben kann, so einschätze (was nicht so kommen muss)

Ich bin halt satt.....und mag die Kuh nicht weiter melken. Ich ziehe lieber weiter über die Biowiese und gucke, wo neue glückliche Kühe sind, die auch darauf warten kurzfristig gemolken zu werden. Manchmal geht der Schuß auch nach hinten los....aber so ist das Traderleben.....

Ich mag für dich ein Dummschwätzer sein (übrigens wird der Dummschwätzer groß geschrieben), wie oben geschrieben, komme ich darauf klar.

Nun ist ein Dummschwätzer jemand, der viel, aber ohne Sachverstand redet....ob beides auf mich zutrifft, überlasse ich deinem Interpretationstalent.

Im Falle von Aclaris war ich ein kluger und glücklicher Trader. Auch darauf komm ich klar.

Ich mag wenn die Welt bunt ist....daher wünsche ich dir rosaflamingo, MA10 und allen die dieses gelesen haben, ein erholsames WE und nächste Woche weiterhin steigende Kurse. Und das meine ich ohne einen sarkastischen Unterton.
Aclaris Therapeutics | 1,430 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.564.962 von MichaNRW am 25.09.19 12:52:19Marktkap $51,5 Million / Cash $115 Million ausreichend bis Q3 2021 / weitere P3 Daten im Q4 und mögliche Lizenzdeal(s) vermutlich auch noch vor Jahresende . Von der Zulassung von Eskata dürfte nicht nur partner Cipher profitieren sondern auch der eigentümer Aclaris , normalerweise sollte die Zulassung bis mitte Oktober da sein .

Wie gesagt wenn Management die kosten ordentlich senken kann dann könnten sie profitabel werden bevor ihnen das Geld in 2021 oder 2022 ausgeht . Wenn sie einen guten Partner für die Produkte unten finden und es schaffen die Zulassung für das Warzenmittel zuerhalten dann ist alles möglich . Ich weiß nicht wie eine noch günstigere Bio-Aktie aussehen soll .Allerdings wird die lage an den Aktienmärkten immer dramatischer deshalb würde ich dazu raten Gewinne immer schnell mitzunehmen .

Marktkap $51,5 Million
Cash $115 Million

Cipher Pharmaceuticals Announces A-101 40% Topical Solution Accepted for Review by Health Canada
https://cipher.investorroom.com/2018-12-18-Cipher-Pharmaceut…

MISSISSAUGA, ON, Dec. 18, 2018 /CNW/ - Cipher Pharmaceuticals Inc. (TSX:CPH) today announced that its New Drug Submission ("NDS") for A-101 40% topical solution ("A-101 40%") for the treatment of raised seborrheic keratoses ("SKs") has been accepted for review by Health Canada. Cipher acquired the exclusive Canadian rights to distribute and commercialize A-101 40% from Aclaris Therapeutics, Inc. (NASDAQ:ACRS) ("Aclaris") in April 2018.


1) Actively Seeking a Commercialization Partner for RHOFADE® (oxymetazoline hydrochloride) cream, 1%

2) Aclaris will also seek strategic partners for ESKATA® (hydrogen peroxide) topical solution, 40% (w/w).

3) Aclaris is actively seeking a strategic partner to commercialize its drug candidate A-101 45% Topical Solution, an investigational compound being developed as a potential treatment for verruca vulgaris (common warts). The Company’s two ongoing Phase 3 pivotal clinical trials, THWART-1 and THWART-2, in which A-101 45% Topical Solution is being evaluated as a potential treatment for common warts, are progressing as planned. Aclaris has completed enrollment of more than 1,000 patients across these two trials, and data from both trials are expected in the second half of 2019.

4) Aclaris is actively seeking a development and commercialization partner for its drug candidates, ATI-501 (oral) and ATI-502 (topical), which are investigational Janus Kinase (JAK) 1/3 inhibitor compounds for the potential treatment of alopecia.
Aclaris Therapeutics | 1,190 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.672.557 von Toni666 am 11.10.19 10:33:55Was soll der Unsinn? Habe doch hier geschrieben, 1 Posi bei 1,08$, 2 Posi 1,03$ 3 Posi bei 0,98$ ging nicht mehr durch, da muss ich nicht bei 1,50$ zukaufen!
Wer ein bisschen Ahnung hat, weiß wie er den Pre Markt vor allem um die Zeit und bei dem Volumen einzuschätzen hat. Muss aber jeder selber wissen, wie teuer er kaufen will, wollte nur nicht die Euphorie noch mehr anheizen. Meist ist es besser das opening abzuwarten.
Gruß aaahhh
Aclaris Therapeutics | 1,370 €
Kein Grund sich hier persönlich anzumachen. Die Shorties wollen natürlich den Kurs runterziehen, erst wenn sie kapitulieren kann es weiter rauf gehen.
Aclaris Therapeutics | 1,380 $
Der Verkauf von Rhofade war ingesamt ein Minusgeschäft. Man versprach sich davon Peak Sales mit mehr als 150 Mio USD pro Jahr. Es waren schlussendlich knapp 5 Mio pro Quartal. Strategiewechsel -> Verkauf von Rhofade, immerhin noch zusätzliche x% Royality

Von Eskata (A-101 40%) versprach man sich Peak Sales in der Höhe von + USD 400 Mio USD. Nun hat man die Vermarktung des Meds in den USA gestoppt. Die Rechte hat man zudem an Cipher Pharmaceuticals in Kanada verkauft. Milestone Payments sollten da noch kommen. Ich vermute nicht, dass diese besonders hoch sein werden. Dafür wird das Med wohl zu 99.99% zugelassen.

Man hat über 80 Leute entlassen, die Firma also sehr entschlackt. Das spart Kosten.

Bei A-101 45% Warzentreatment liest man von geschätzten 450-650 Mio USD Peak Sales. Das hört sich vielversprechend an, ich verweise hier aber auf die Verkaufszahlen von Eskata. Nicht als provozierende Voraussage gemeint, sondern lediglich als Warnung, ich bin schliesslich selbst investiert und stelle mir unter anderem auch kritische Fragen zu meinen Investments.

Mit A-502 sowie 501 ist man bereits an alopecia areata (Haarausfall) gescheitert. Es wurde zwar über eine Wiederaufnahme gerätselt (höhere Dosierung als mögliche Rettung), ich habe davon aber nichts mehr gelesen. Über die anderen Anwendungsgebiete (u.a Vitiligo mit VITI201) habe ich ebenfalls nicht mehr viel vernommen, im Geschäftsbericht ist von Ende 2019 die Rede.

Mit den ITK Produkten hat man auch noch mehrere IND Ready Wirkstoffe Wirkstoffe. Das dauert aber noch Jahre bis hier etwas kommt.

IMHO steht und fällt hier alles mit A-101 45%, zumindest kurz- bis mittelfristig. Wenn alles glatt läuft, erwartet uns das FDA Approval Ende 2020 mit Markteinführung late 2021/ mid 2022.

Wenn A-101 45% sehr gute Daten haben wird (danach sieht es momentan aus), dürfte das Fair Value für die Firma sicherlich bei 120-150 Mios liegen. Das entspricht einem Kurs von ca. USD 3.60. Bei passender Marktsituation liegt das Gap Close bei 4+ sicherlich drin. Mit gutem Deal noch höher. Oder mit weiteren investierenden Milliardären, welche noch einen besseren "insight" in die ganze Geschichte haben.

Fazit: Ich bin vorsichtig aber optimistisch. Für die nächsten Monate zumindest. Also bitte nicht all in und das Kapital streuen. Biohero hat ja noch einige andere vielversprechende Kandidaten vorgestellt ;).
Aclaris Therapeutics | 1,610 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.575.849 von julfi am 26.09.19 16:32:15Zu ungeduldig der junge Jedi ist! Da wird jetzt eben rauf und runter getradet, die Einen covern, den Anderen wird es zu riskant und man verliert die Geduld. Beste Voraussetzungen für eine ordentliche Vola!
Würde mich auch nicht auf die Konferenz versteifen, da passiert in der Regel so gut wie nie was, das den Kurs beeinflusst, schon gar nicht werden da News ausposaunt.
Gruß aaahhh
Aclaris Therapeutics | 1,260 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.579.086 von occitania am 26.09.19 22:09:02Salut

Ich entschuldige mich im Vorfeld für sicherlich vorhandene Rechtschreibfehler

Ich grüsse dich Faktisch...Und ich danke dir mir hier her gebracht zu haben...;)

Warum bin ich bei ACRS investiert

1)Aclaris Therapeutics gab bekannt, dass es in seiner Phase-3-THWART-2-Studie mit A-101-Lösung zur Behandlung von Warzen positive Ergebnisse erzielt hat.

2)Eine zweite Phase-3-Studie THWART-1 wird im vierten Quartal 2019 Daten auslesen, die es dem Unternehmen im Erfolgsfall ermöglichen, eine NDA bei der FDA einzureichen

3)Wenn A-101 letztendlich für die Vermarktung in den USA zugelassen wird, wäre es das erste von der FDA zugelassene verschreibungspflichtige Medikament zur Behandlung von Warzen.

4)Aclaris Therapeutics ( ACRS ) gab bekannt, dass in einer Phase-3-Studie mit A-101-Lösung zur Behandlung von Warzen (auch bekannt als Verruca vulgaris) positive Ergebnisse erzielt wurden. Da dies die erste von zwei Phase-3-Studien ist, wird für das vierte Quartal 2019 eine weitere Messung in einem späten Stadium erwartet. Aufgrund der positiven Daten aus beiden Studien in einem späten Stadium kann die Biotechnologie in Kürze eine NDA zur Genehmigung einreichen A-101 45%. Dies ist ein sehr wichtiger Schritt für das Unternehmen, da es die Zulassung seines Produkts zur Behandlung von Warzen anstrebt. Das liegt daran, dass es, wenn es zugelassen wird, die erste von der FDA zugelassene verschreibungspflichtige Behandlung für gewöhnliche Warzen ist.

5)Laut der 10-Q SEC-Anmeldung verfügte Aclaris Therapeutics zum 30. Juni 2019 über liquide Mittel und Wertpapiere in Höhe von 115,5 Mio. USD. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass es über genügend liquide Mittel verfügt, um seine Geschäftstätigkeit bis zum dritten Quartal 2021 zu finanzieren eine gute Zeit, um Shareholder Value zu generieren

10-Q SEC-Anmeldung
Quelle:https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1557746/000155837019…

6)Darüber hinaus ist diese Cash-Projektion ohne jede Art von Geschäftstätigkeit. Aclaris ist auf der Suche nach einem strategischen Partner für 2 klinische Produkte.
a) das orale Medikament ATI-501
b)das topische ATI-502 (zur Behandlung von Alopecia areata )

7)Partneria gesucht und Bemerkung
Umsatz für diesen Markt erzielt werden kann. Es wird geschätzt, dass der Alopeziemarkt bis 2026 12,99 Milliarden US-Dollar erreichen könnte

Und natürlich
8)Pipeline

https://www.aclaristx.com/pipeline/

9) Quelle:User Faktisch...:kiss:
Zitate
Von ZACKS gibt's etwas Rückenwind, schon die zweite Empfehlung innerhalb der letzten 24 Stunden.

10)Largest Shareholders:

Deerfield Management Company LP...5 893 416
Franklin Advisers, Inc....3 953 203
BlackRock Fund Advisors ...2 359 223
Broadfin Capital LLC...2 280 260
D. E. Shaw & Co. LP....2 049 462
Sofinnova Ventures, Inc.....1 911 573
Vivo Capital LLC ....1 647 214
Fidelity Management & Research Co...1 562 190
Polar Capital LLP...1 443 920
The Vanguard Group, Inc...1 142 022
Quelle zum Texte:https://seekingalpha.com/article/4293491-one-late-stage-stud…

Dazu Chart Technische



Simpel Analyse mit 1 Indikator
Notierung :Nasdaq
Unite de Temps :Journalier
Indikator Bollinger Bands



Wir haben die Mittlere BB erreicht 1,18 $

2 Möglichkeit

A) wir bewegen uns weiterhin nach unten Richtung untere BB (=0,72 $ ) oder nach Gap Close von 1,08 -1,12 $..Meinung von GAP Fanatiker...(die öfters recht haben...Aber ich bin der Meinung News Gap werden nicht immer geschlossen...)
D) wir bewegen uns Richtung Obere BB 1,64 $ und damit Trend Umkehrung mit verlassen den Trend Kanal nal unten...Und könnte dazu fuhren zum Schliessung obere GAP

à bientôt
OC
Aclaris Therapeutics | 1,097 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.585.245 von occitania am 27.09.19 17:06:30
Bei allem Respekt
Fakt ist, ohne Biohero würden hier 99% aller Investierten den Titel garnicht kennen.

Fakt, dass Biohero hier nichts anderes als fundamentale Daten und Infos postet.

Fakt ist, dass Biohero diesbzgl. Somit mit seiner Meinung zum Thread recht hat.

Fakt ist, dass es dem ein und anderen an Respekt, Wertschätzung und Toleranz fehlt.

Ich würde mir wünschen OCC, dass du kurz in Dich gehst und von dir aus den Eintrag löschen lässt und dich bei Biohero entschuldigst . Das wäre charakterstark.
Aclaris Therapeutics | 1,160 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.599.979 von 1Fuchschen am 30.09.19 19:33:17
Zitat von 1Fuchschen: Wo ist ahh der charttwecxhniker


Hab jetzt mal die erste Posi wieder drin, viel tiefer als 1.08$ wirds hoffentlich nicht gehen. Bei 1,05 und 1,03 werde ich es mir wieder überlegen. Jetzt gehen erstmal alle raus, die auf einen sofortigen Rebound beim gap close erhofft hatten.
Gruß aaahhh
Aclaris Therapeutics | 1,195 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.606.456 von taenzerin am 01.10.19 14:46:41Börse ist und bleibt Spekulation. Es gibt Dinge die wissen wir und andere scheinen wir zu ahnen oder zu vermuten. Doch letztendlich sind wir nur von der Psychologie und den Kursbeeinflussern gesteuert.



Was können wir anhand des Charts lesen?

Wir haben ein unteres Tief unterhalb der ein Dollarmarke. Wir haben ein oberes Gap das in der Nähe von 4,00 Dollar liegt. Wir haben derzeit einen gringen Newsflow. Aclaris hat einen recht guten Cashbestand und einen dem Cashbestandes niedrigen Kurswert. Aclaris hat 5 "Medikamente" in Phase zwei und eines in Phase drei.

Vuzix Cooperation hat wegen Kursverluste auch eine Sammelklage gehabt. Mir ist nicht bekannt, das etwas großes daraus geworden ist. Es ist typische Praxis von irgendwelchen Anälten drüben, die sich so einen Verdienst dadurch erhoffen. Alles halb so wild wie ich persönlich finde.

Solche Nachrichten findet man bei vielen US-Firmen.
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10983590-robbins-…

Zum Chart:

Aclaris hat vor einigen Tagen die 38 Tagelinie nach oben durchbrochen. Zur Zeit wird eine Korrektur bis zum unteren Gap, nahe der 38 Tagelinie durchgeführt. (Nicht vergessen: Börse lebt von Über- und Untertreibung!) Mein persönliches Ziel nach unten bis zur Korrektur war schon immer die 1,03 Dollar. Auch in der Hoffnung das eine Umkehr eintritt und es nicht weiter runter geht. Das Überrennen der 38 Tagelinie durch die letzte News hatte zur Folge dass ein Gap aufgerissen wurde. Es hat zur Folge, dass die Linie in der Regel noch einmal AUF der 38 Tagelinie aufprallt oder aufkommt.

Eigentlich erwarte ich eine Senkrechten Ausbruch nach Norden, das würde dem Chart die nötige logische Fortsetzung zu Teil werden lassen. (Bestimmte Chartmuster logig und Folge)

Der Slow Stochhastic ist nun nahe "Null" angekommen und sollte in wenigen Tagen nach einer Auskurvung oder spitzen Drehung wieder nach oben laufen. Wie weit der Kurs nach oben laufen wird, hängst vom Kaufinteresse, sowie Kaufkraft der Käuferseite ab. Daher einfach mal täglich das Volumen beobachten.

Der RSI war bis vor kurzem noch lange Zeit im grünen Bereich. Nun ist er im neutralen Bereich.

Der MACD ist nahe der Null Linie. Durch Kauf ordentliche Käufe, die hoffentlich noch kommen, könnte er bis in den Plusbereich drehen und sich gerne oberhalb austoben.

Fazit: Sollten wir nochmals nach oben in Richtung 100 Tagelinie laufen dann braucht es eine wirklich gute Hammernews!

Persönlich halte ich es aufgrund der zukünftigen Aussichten der Fertigstellung der Phase III
und der nächsten Phase II Kandiaten für möglich das wir nach Norden laufen.

Eine Übernahme die den Kurs gewaltig nach oben treiben könnte, wäre durchaus auch denkbar, wenn KURZFRISTIG ein Interessent auf Aclaris zukommt und das Unternehmen mit ihren Produkten und Cash aufkaufen möchte.

Zur Zeit wird die Regel 201 sicherlich dafür SOrgen, dass wir uns heute in eine Kurserholung wiederfinden.

Ich habe mich intensiv am Börsenmarkt umgesehen. So wie die letzten 20 Jahre.
Im Moment finde ich wirklich nur wenige interessante Werte mit Zukunftsaussichten.
Überall steckt auch kleines sowie beachtliches Risiko mit drin.

Nach reiflicher Recherche von Aclaris und bewussten Risiko welches sich gerade bei diesem Kurs
deutlich in meinen Augen verringert hat, habe ich mich dazu entschieden, eine staatliche Summe zu
investieren, mit einen Zeithorizont bis ca. 12 Januar 2020. Kurz vor dem Ergebnis den allergrößten Teil glattstellen und bei FDA Zulassung Blitzschnell erneut zuschlagen. Gehe perönlich davon aus, dass bis Kurz vor dem FDA Ergebniss der Kurs kontinuilich steigen wird.

MfG Biocare

Dies ist wie immer keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung. Nur meine bescheidene persönliche Meinung zum Kurs von Aclaris Therapeutics.
Aclaris Therapeutics | 1,100 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.650.420 von occitania am 08.10.19 20:02:45
Zitat von occitania: Langsam....geht mir diese Warze auf dem Sack


Moin Occi,
mit 'ner Warze am Sack bist du genau richtig hier !
ACRS kann sowohl deinem Geld- als auch deinem anderen Beutel helfen. :D
Aclaris Therapeutics | 1,160 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.686.037 von MichaNRW am 14.10.19 09:31:07Micha, du bist zu groß investiert. So aufgeregt wie du deine postings hier absetzt, scheint da bei dir ne menge Druck im Kessel zu sein. ;)
Ist nicht bös gemeint, bin nur amüsiert über deine sich doch wiederholenden postings. :)
Ich freu mich aufjedenfall jetzt schon für dich, wenn die 1,75€ überschritten sind.
Börse eine Achterbahn der Gefühle, "wenn man sie denn zulässt" :cool:
Aclaris Therapeutics | 1,260 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.738.297 von Snarko am 21.10.19 20:48:20
Zitat von Snarko: Das ist eine ganz gewöhnliche Korrektur...deine 1.39€ siehst du schneller wieder als du denkst...immer ruhig bleiben...


Naja als normale Korrektur würde ich es nicht bezeichnen, eher ein gezieltes Abgreifen von SL ( SL fishing) Der Tagesverlauf hat es angeboten, über 10% minus ( 11,8 im Moment) ist der Bereich, wo die meisten SL´s in der Regel bei Tradern liegen. Soll ja immer noch viele geben, die das leider ins System einpflegen.
Gruß aaahhh
Aclaris Therapeutics | 1,600 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.771.646 von hundadoption am 26.10.19 12:17:38
Zitat von hundadoption: Ich wollte lediglich auf diese neue Funktion bei WO hinweisen.
Es war keinerlei Bewertung dieser Funktion.

dafuer habe ich einen daumen gegeben !

es ist auf jedenfall ein "indikator" den es zu beobachten gilt
und zu dem "einspruch aus der schweiz"
zitat :
Wenn schon Short Interest Daten veröffentlicht werden,
dann sollten sie wenigstens konsistent sein,
ansonsten sind sie sowieso wertlos.

zitat ende

es gibt ja auch noch die nacket shorts
von daher ueber einen "wert" zu urteilen...
eine tendenz zu erkennen reicht - imho ;-)
Aclaris Therapeutics | 1,600 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.502.834 von liquidx am 17.09.19 15:45:39ACRS ist definitv eine sehr attraktive Aktie vor allem weil sie Cash bis weit ins jahr 2021 haben und die Aktie könnte noch weit steigen trotzdem habe ich auch verkauft . Denkt daran ich verkaufe immer frühzeitig egal ob bei AXSM ,Santhera oder sonst noch welche Aktien einige davon haben sich nach meinen frühen ausstieg vervielfacht nur als erinnerung . Geht nicht nach mir sondern guckt welche strategie zu euch am besten passt .
Aclaris Therapeutics | 1,818 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.525.604 von wandstrasse-ch am 19.09.19 21:28:57Beim Blick auf den 3-Jahres-Chart finde ich von der Zitrone ehrlich gesagt schon jetzt nur noch die äussere Schale wieder. Von > $ 30 auf knapp $ 1,-. Da wurde schon ordentlich verdient. Ich denke, sie wollen die Basis für die unaufhaltsame Kurserholung jetzt so niedrig halten wie möglich. Geld verdienen war schon, jetzt noch die Phase der Eindeckungen bis $ 5,- gestalten und erledigen, und dann die Seite wechseln und Long gehen.

Aber das Risiko finde ich erheblich. Weder eine KE noch ein R/S stehen an. Eine good news oder der Einstieg von einem Investor mit ähnlich tiefen Taschen wie die ihrigen, und es wird richtig teuer.

Naja, aber wer weiss schon, was in so einem Short-Kopf alles herumgeistert, ich denke, die haben früher auch alle schon gerne die Bauklotz-Türme von ihren Kindergartenfreunden kaputt gemacht...
Aclaris Therapeutics | 1,392 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.529.198 von MichaNRW am 20.09.19 11:32:28Für mich zumindest ist Chart und Short interest unterzuordnen sowas beeindruckt mich nicht ,für mich zählt ob man wenig oder viel Aktie für sein geld bekommt .Und hier bekommt man definitiv sehr viel für sein geld .

ACRS hat eine niedrige valuation von nur $57 million /wird weit unter Cash gehandelt / hat 2 Zugelassene Medikamente/ 1 weiteres mit positiven Phase 3 Daten und noch mehrere in Phase 2 Studien . Hier ein vergleich,, Verrica (VRCA) hat noch NICHTS am Markt /weniger Cash als ACRS /eine schwache Pipeline hat auch ein Warzenmittel aber noch die Phase 3 Studie vor sich trotzdem kostet die Firma unglaubliche $360 Million nur so als kleine hilfe . Also rein fundamental gesehen ist ACRS ein MUST HAVE aber es liegt in den händen des Management was draus zumachen beste wäre mMn eine Übernahme .


Marktkap: $57,5 Million
Cash: $115 Million oder bis Q3 2021 (mögliche upfront zahlungen und royalties NICHT eingerechnet)
Kurs: $1,39

Cash pro Aktie : $2,79
Buchwert: $3,32

Aktienanzahl 41,7 Million

Partnerschaften für die Produkte unten könnten jederzeit kommen (Merger oder Übernahme nicht ausgeschlossen)

1) Actively Seeking a Commercialization Partner for RHOFADE® (oxymetazoline hydrochloride) cream, 1% <<< ZUGELASSEN

2) Aclaris will also seek strategic partners for ESKATA® (hydrogen peroxide) topical solution, 40% (w/w) <<< ZUGELASSEN


3) Aclaris is actively seeking a strategic partner to commercialize its drug candidate A-101 45% Topical Solution, an investigational compound being developed as a potential treatment for verruca vulgaris (common warts). The Company’s two ongoing Phase 3 pivotal clinical trials, THWART-1 and THWART-2, in which A-101 45% Topical Solution is being evaluated as a potential treatment for common warts, are progressing as planned. Aclaris has completed enrollment of more than 1,000 patients across these two trials, and data from both trials are expected in the second half of 2019.<<< 1. PHASE 3 STUDIE ERFOLGREICH ..Ergebnisse der zweiten Phase 3 Studie bald

4) Aclaris is actively seeking a development and commercialization partner for its drug candidates, ATI-501 (oral) and ATI-502 (topical), which are investigational Janus Kinase (JAK) 1/3 inhibitor compounds for the potential treatment of alopecia.


Aclaris Therapeutics’ A-101 45% Topical Solution Meets Primary and All Secondary Efficacy Endpoints in Pivotal Phase 3 Trial for the Treatment of Common Warts (THWART-2)
https://investor.aclaristx.com/news-releases/news-release-de…

Common warts, also called verruca vulgaris, are skin growths caused by a virus infecting the top layer of the skin. They affect an estimated 22 million Americans each year with a higher incidence in children than adults. Common warts are often skin-colored and feel rough but can be darker and smooth. Symptoms include pain, bleeding, itching, and burning. Common warts are contagious and may interfere with social activities, cause embarrassment, and carry a social stigma. Each year, over 2 million people in the U.S. are diagnosed with common warts during a visit to a health care professional.
Aclaris Therapeutics | 1,254 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.574.526 von Faktisch am 26.09.19 14:32:43Salut

Ich entschuldige mich im Vorfeld für sicherlich vorhandene Rechtschreibfehler

Bin wider dabei...Ich hoffe die Stimmung vor die Veranstaltung am Freitag, 27.09

Und ich glaube das News Gap nicht immer geschlossen werden...und der letzter Gap war doch 1

Analyse mit 1 Indikator:Bollinger Bands
Notierung :Nasdaq
Unite de Temps: Journalier

Wir bewegen uns Richtung Mittlere BB =1,18 $
Es wäre auch auch möglich das wir Richtung 1,68 $ bewegen Obere BB wenn der widerstand bei 1,22 -1,23 $ hält
Auf Grund von Veranstaltung Freitags wäre es möglich das wir zu 1 Trend Umkehrung kommt weil ich es so möchte...:laugh:

à bientôt
OC
Aclaris Therapeutics | 1,240 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.583.577 von bobolics am 27.09.19 14:05:16
Zitat von bobolics: Entweder gehen Aclaris die Mittel aus und die Bude muss dicht machen, oder aber wir erleben eine richtig schöne Combeback Story.
Ob und wie lange die Kapitalmittel tatsächlich halten, ist eine andere Frage, aber das Chancen-Risiko-Verhältnis gefällt mir hier schon ziemlich gut. 3$ sollten im Erfolgsfall schon drin sein und mit neuem Kapital geht auch das Narrativ der Shortseller (Pleite) verloren, was natürlich noch mal ein neuer Boost seien könnte. Wir werden es sehen, Zeit und Geduld muss man sicherlich, wie wir uns ja hier auch einig sind, haben. Allen Investierten viel Erfolg!

@Biohero: hast du noch mal Antworten von den Firmen bekommen, die du kontaktiert hast? BG


Salut

Ich verstehe manche User nicht,Ich gebe mir die Mühe ...und 1 Stunde später ...

zu mitlesen...:mad:

5)Laut der 10-Q SEC-Anmeldung verfügte Aclaris Therapeutics zum 30. Juni 2019 über liquide Mittel und Wertpapiere in Höhe von 115,5 Mio. USD. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass es über genügend liquide Mittel verfügt, um seine Geschäftstätigkeit bis zum dritten Quartal 2021 zu finanzieren eine gute Zeit, um Shareholder Value zu generieren 10-Q SEC-Anmeldung Quelle:https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1557746/000155837019…

á bientôt
OC
Aclaris Therapeutics | 1,091 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.584.654 von Biohero am 27.09.19 15:46:06Salut Biohero

Ich entschuldige mich im Vorfeld für sicherlich vorhandene Rechtschreibfehler

Zitate:

Dieser thread ist für die Tonne sorry aber anders kann ich es nicht ausdrücken ....

Hat nichts mit emotionen zu tun mir gefällt eseinfach nicht wenn ein thread mit sinnlosen sachen zu gemüllt wird

Oyé..Wie Arrogant ist das denn...Und gerade hast du es 2X zugemüllt den Thread

Mit allem Respekt dich ich dir entgegen gebracht habe,hast du dich jetzt bei mir disqualiefiziert

Humor...Blödsinn...Unqualifiziert Posting...Sind mit wesentlich lieber als "elitäre Arroganz"

á bientôt
OC
Aclaris Therapeutics | 1,160 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.593.391 von fliesenbatscher am 29.09.19 18:53:10Zumindest als Arzei-Entwickler ist das Team von Aclaris top .Vicept Therapeutics das Rhofade entwickelt hat wurde auch vom jetzigen Aclaris-Mitbegründer Neal Walker gegründet und von Allergan übernommen . Neben Deal(s) für Rhofade /Eskata / A-101 (common warts) was weiteres Cash für ACRS bedeutet kommen noch weitere near-term milestones hinzu wie Eskata Zulassung (kanada) vermutlich noch vor mitte Oktober und Ergebnisse von der ATI-450-Phase 1 und A-101-Phase3 Studien beides imQ4 .Jetzt können wir nur darauf hoffen dass das Marktumfeld sich einwenig bessert zumindest bis zum Jahresende .


Marktkap $49,2 M / Cash $115 M / Aktienanzahl 41,3 Million /

Allergan scoops up fledgling Vicept in $275M buyout pact
https://www.fiercebiotech.com/biotech/allergan-scoops-up-fle…

Aclaris Therapeutics | 1,190 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.625.292 von Faktisch am 04.10.19 14:39:25Es könnte Übernahme im Spiel sein vielleicht auch Institutionelle die versuchen sich günstigst einzudecken man weiß es nicht man nur spekulieren aber höchstwahrscheinlich ist Manipulation im gange ich würde sogar sagen ziemlich sicher ist das so aber das müsste ich beweisen und das kann ich nicht .

Hab schon einige Biotech gesehen die von einem hohen Level praktisch in den Penny bereich niedergemetzelt worden sind und später sogar die alten Hochs übertroffen haben dazu fällt mir spontan AXSM ,JAZZ und ACAD ein .
Manche Aktien bewegen sich ziemlich eigenartig so das man nur manipulation vermuten kann beim Goldpreis wars nicht anders früher hat man die Leute als Spinner bezeichnet die manipulation vermutet haben heute ist es fakt und belegt . Ich denke wenn es da richtige Untersuchungen an den Börsen gäbe würde wahrscheinlich rauskommen das zum großteil alles manipuliert wird .
Aclaris Therapeutics | 1,010 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.626.117 von MichaNRW am 04.10.19 16:03:29...du hast vergessen, die massive Unterbewertung zu erwähnen, und den hohen Cash-Bestand und den Strategiewechsel, der radikale Kostensenkungen mit sich bringen wird.
Und natürlich auch, dass dich dein derzeit hoher Buchverlust nicht beunruhigt...;)
Aclaris Therapeutics | 1,090 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.636.188 von MichaNRW am 07.10.19 10:24:57
Zitat von MichaNRW: Ui...ein erstes richtiges Lebenszeichen vom Kurs im DE...da wird wohl eestmal hoch gezogen...



Denke da muss nichts hochgezogen werden, der Kurs wird nach dem Gaplclose sowohl charttechnisch als auch fundamental nahezu gezwungen, eine Rallye gen Norden zu starten. Ohne die ganzen Argumente der letzten Tage und Wochen erneut runterzubeten, stehen wir heute vor der Überwindung des Widerstandes bei ca. $ 1,15. Wenn das passiert, ist die $ 1,61 das nächste Ziel. Eine auch kurzfristig durchaus lohnenswerte Spekulation, wie ich finde.
Aclaris Therapeutics | 1,110 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.638.081 von MichaNRW am 07.10.19 15:18:39Kurs: $1.13 ...Marktkap $45 Million ...Cash $115Million ...Buchwert $3.30 ...Cash pro Aktie $2.79 = STRONG BUY AGGRESSIVE

Ausblick :

Eskata Zulassung mitte Oktober

A-101(common warts) final Phase 3 Daten im 4Q

ATI-450 (Rheumatoid arthritis) Phase 1 Daten im 4Q

Partnerschaft(en) für Eskata (approved), Rhofade (approved), A-101 (Phase 3) , ATI-502 (Phase 2) oral & topical jederzeit möglich
Aclaris Therapeutics | 1,140 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.655.745 von MichaNRW am 09.10.19 12:40:15Die Euphorie um die letzte NEWS wurde weggeshortet.
Die großen Fische positionieren sich mit Hilfe des MM zu Schnäppchenkursen.
Die Charttechnik unterstützt eine kontrollierte Aufwärtsbewegung bis zur nächsten NEWS.
Wenn der Kurs dann freigelassen wird, knallt der Korken.
Aclaris Therapeutics | 1,060 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.698.595 von 132427 am 15.10.19 20:00:02Salut

Moshe Arkin 3.319.750 Aktien besitzt. Dies entspricht 8,02% von Aclaris Therapeutics, Inc.

http://www.conferencecalltranscripts.org/13D/summary/?id=692…

à bientôt
OC
Aclaris Therapeutics | 1,470 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.717.298 von occitania am 18.10.19 12:03:02
tasse mit henkel
Die Tasse mit Henkel in der Chartanalyse: ein unterschätztes Signal
Die Ausbildung einer Tasse mit Henkel ist eine mittelfristige Angelegenheit
von zumeist 3 bis 6 Monaten, oder in manchen Fällen sogar noch länger.
https://www.gevestor.de/details/charttechnik-tasse-mit-henke…
https://www.gevestor.de/details/tassen-formation-der-feine-u…
https://www.tradesignalonline.com/lexicon/view.aspx?id=Cup+a…

mir ist der zeitraum hier ein "wenig zu kurz"
pardona me y todos en su mundo ;-)
un saludo

Aclaris Therapeutics | 1,480 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.731.499 von techxxnine am 21.10.19 00:25:32
Zitat von techxxnine: Der Verkauf von Rhofade war ingesamt ein Minusgeschäft. Man versprach sich davon Peak Sales mit mehr als 150 Mio USD pro Jahr. Es waren schlussendlich knapp 5 Mio pro Quartal. Strategiewechsel -> Verkauf von Rhofade, immerhin noch zusätzliche x% Royality

Von Eskata (A-101 40%) versprach man sich Peak Sales in der Höhe von + USD 400 Mio USD. Nun hat man die Vermarktung des Meds in den USA gestoppt. Die Rechte hat man zudem an Cipher Pharmaceuticals in Kanada verkauft. Milestone Payments sollten da noch kommen. Ich vermute nicht, dass diese besonders hoch sein werden. Dafür wird das Med wohl zu 99.99% zugelassen.

Man hat über 80 Leute entlassen, die Firma also sehr entschlackt. Das spart Kosten.

Bei A-101 45% Warzentreatment liest man von geschätzten 450-650 Mio USD Peak Sales. Das hört sich vielversprechend an, ich verweise hier aber auf die Verkaufszahlen von Eskata. Nicht als provozierende Voraussage gemeint, sondern lediglich als Warnung, ich bin schliesslich selbst investiert und stelle mir unter anderem auch kritische Fragen zu meinen Investments.

Mit A-502 sowie 501 ist man bereits an alopecia areata (Haarausfall) gescheitert. Es wurde zwar über eine Wiederaufnahme gerätselt (höhere Dosierung als mögliche Rettung), ich habe davon aber nichts mehr gelesen. Über die anderen Anwendungsgebiete (u.a Vitiligo mit VITI201) habe ich ebenfalls nicht mehr viel vernommen, im Geschäftsbericht ist von Ende 2019 die Rede.

Mit den ITK Produkten hat man auch noch mehrere IND Ready Wirkstoffe Wirkstoffe. Das dauert aber noch Jahre bis hier etwas kommt.

IMHO steht und fällt hier alles mit A-101 45%, zumindest kurz- bis mittelfristig. Wenn alles glatt läuft, erwartet uns das FDA Approval Ende 2020 mit Markteinführung late 2021/ mid 2022.

Wenn A-101 45% sehr gute Daten haben wird (danach sieht es momentan aus), dürfte das Fair Value für die Firma sicherlich bei 120-150 Mios liegen. Das entspricht einem Kurs von ca. USD 3.60. Bei passender Marktsituation liegt das Gap Close bei 4+ sicherlich drin. Mit gutem Deal noch höher. Oder mit weiteren investierenden Milliardären, welche noch einen besseren "insight" in die ganze Geschichte haben.

Fazit: Ich bin vorsichtig aber optimistisch. Für die nächsten Monate zumindest. Also bitte nicht all in und das Kapital streuen. Biohero hat ja noch einige andere vielversprechende Kandidaten vorgestellt ;).


Wundere mich warum dir niemand widersprochen hat , einiges davon ist einfach falsch dargestellt .

Fangen wir bei Rhofade an das Produkt war gerade mal 9 monate am Markt und in diesem kurzem Zeitraum sind die Umsätze kontinuierlich gestiegen , ACRS musste die reißleine ziehen weil sie einfach nicht die Ressourcen haben .

Weiter mit Eskata das Mittel lief nicht so gut weil man die Behandlung aus eigner Tasche bezahlen musste das ist auch der wesentliche Unterschied zu A-101 (Warzenentferner) dieses wird falls Zugelassen verschreibungspflichtig sein und die Kosten werden übernommen ein ganz wesentlicher Unterschied .

Nun zu ATI-501 (oral) und ATI-502 (topical) von diesen beiden Programmen ist nur das Gelform gescheitert während es gute daten in der oralversion gab . Diese Produkte sollen von einem Partner weitergeführt werden

Aclaris Updates Plans For Alopecia
https://www.folliclethought.com/aclaris-updates-plans-for-al…


Die Aktie bleibt weiterhin attraktiv zumindest für das 4Q also bis die Verpartnerungen und die beiden Ergebnisse von ATI-450 und A-101 durch sind was für dieses Quartal erwartet wird .Aktie wird nach vor immer noch weit unter cash gehandelt und ist Schuldenfrei .
Aclaris Therapeutics | 1,330 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.733.785 von liquidx am 21.10.19 11:29:09biohero könnte allein schon mit seiner bekanntheit gutes geld verdienen, indem er z.b. regelmässig einen börsenbrief erstellt mit seinen tipps und dafür jährlich eine prämie des nutzers kassiert (so ähnlich wie goldherzrapport oder sharedeals etc.). aber hier auf WO haben wir alles einfach umsonst, ist auch nicht selbstverständlich, 👍🏼 @biohero
Aclaris Therapeutics | 1,330 €
Aclaris Therapeutics upgraded to Outperform from Market Perform at SVB Leerink SVB Leerink analyst Pasha Sarraf upgraded Aclaris Therapeutics to Outperform from Market Perform with a $3.50 price target.

Read more at:
https://thefly.com/landingPageNews.php?id=2978522
Aclaris Therapeutics | 1,290 €
Ich mag das bunte Vögelchen in seinem mädchenfarbenen Gewand.
Schaut ab und zu mal vorbei und stichelt grundlos herum.
Es lebe die Vielfalt !
Aclaris Therapeutics | 1,470 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.766.912 von aaahhh am 25.10.19 16:23:32immer der nase nach :D is doch bekannt mensch ...



schönes we
Aclaris Therapeutics | 1,848 $
Um 16 Uhr - die Kurslücke ist zu - Schlußkurs zählt. bisher -noch- im steigenden Trend an der Unterseite

Aclaris Therapeutics | 1,770 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.793.215 von Faktisch am 29.10.19 21:09:17Charttechnisch - ist nach oben viel Platz zu den Kurslücken bei 3 und 4,29 US $
Es war heute ein großes grünes Zeichen im steigenden Trend - größer als alle bisherigen - OHNE Docht oben - ob die 2,00 - 2,07 $ eine Rolle spielen ? eigentlich kaum


Aclaris Therapeutics | 1,900 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.474.463 von liquidx am 13.09.19 08:31:34titel ein etwas ungünstig geraten aber okay...

Besser könnte ein Rebound Play nicht aussehen die Aktie mehr als nur Unterbewertet mehr kann ich dazu nicht sagen einfach eine Riesenchance hier schnell geld zu verdienen ...

Aclaris Therapeutics (ACRS)

Marktkap $44.6 M
Cash : $115 M ausreichend bis 2021 weiteres Cash durch geplante Auslizenzierungen und Royalties eingerechnet
Kurs: 1.08

Aktienanzahl: 41,3 M


Aclaris Therapeutics to Acquire Worldwide Rights to RHOFADE® from Allergan
https://www.globenewswire.com/news-release/2018/10/15/162151…


Aclaris Therapeutics Announces New Strategic Direction
https://investor.aclaristx.com/news-releases/news-release-de…

Aclaris anticipates that its current cash and cash equivalents will be sufficient to fund its operations into the third quarter of 2021

Actively Seeking a Commercialization Partner for RHOFADE® (oxymetazoline hydrochloride) cream, 1%

Aclaris will also seek strategic partners for ESKATA® (hydrogen peroxide) topical solution, 40%

Aclaris is actively seeking a strategic partner to commercialize its drug candidate A-101 45% Topical Solution,an investigational compound being developed as a potential treatment for verruca vulgaris (common warts). The Company’s two ongoing Phase 3 pivotal clinical trials, THWART-1 and THWART-2, in which A-101 45% Topical Solution is being evaluated as a potential treatment for common warts, are progressing as planned. Aclaris has completed enrollment of more than 1,000 patients across these two trials, and data from both trials are expected in the second half of 2019.

Aclaris is actively seeking a development and commercialization partner for its drug candidates, ATI-501 (oral) and ATI-502 (topical), which are investigational Janus Kinase (JAK) 1/3 inhibitor compounds for the potential treatment of alopecia.


Morgan Stanley reports 5% passive stake in Aclaris Therapeutics...08/29,2019
https://thefly.com/landingPageNews.php?id=2956902

Morgan Stanley reports 5% passive stake in Aclaris Therapeutics In a regulatory filing, Morgan Stanley (MS) disclosed a 5% stake in Aclaris (ACRS), which represents about 2M shares. The filing does not allow for activism.




Größten Aktionäre:

Deerfield Management Company LP...5 893 416
Franklin Advisers, Inc....3 953 203
BlackRock Fund Advisors ...2 359 223
Broadfin Capital LLC...2 280 260
D. E. Shaw & Co. LP....2 049 462
Sofinnova Ventures, Inc.....1 911 573
Vivo Capital LLC ....1 647 214
Fidelity Management & Research Co...1 562 190
Polar Capital LLP...1 443 920
The Vanguard Group, Inc...1 142 022




Aclaris Therapeutics | 0,970 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.497.695 von julfi am 16.09.19 22:13:35YESSSSSSSSSSSSSSSS

Aclaris Therapeutics’ A-101 45% Topical Solution Meets Primary and All Secondary Efficacy Endpoints in Pivotal Phase 3 Trial for the Treatment of Common Warts (THWART-2)
https://finance.yahoo.com/news/aclaris-therapeutics-101-45-t…
Aclaris Therapeutics | 0,996 €
NEWS - Übersetzung
Sieht mir stark nach Neubewertung aus.

Firma hat ein neues Geschäftsmodell entwickelt, welches massive Kosteneinsparungen mit sich bringen wird.
Gestrige AH-News könnte der Start-Button für eine längere, nachhaltige Aufwärtsbewegung sein.
Mindestens Gap-Close $ 4,50 halte ich in Kürze für wahrscheinlich.
Short-Quote liegt lt. NASDAQ bei 7,3% = 3.000.000 Aktien per 30.08., das könnte für den Kurs zum Boost-Button werden.
Aktie ist auch bei $ 2,- noch deutlich unter Cash-Bestand bewertet.



A-101 45%ige topische Lösung von Aclaris Therapeutics erreicht primäre und alle sekundären Wirksamkeitsendpunkte in einer Phase-3-Studie zur Behandlung von häufigen Warzen (THWART-2)

GlobeNewswire-September 16, 2019
Hochstatistisch signifikante Ergebnisse am primären Endpunkt - statistische Signifikanz bereits am Tag 29 sichtbar
Hochstatistisch signifikante Ergebnisse zu allen sekundären Wirksamkeitsendpunkten
WART-302 ist die erste von zwei Phase-3-Zulassungsstudien für die NDA.
Wenn zugelassen, wäre A-101 45% Topical Solution die erste von der FDA zugelassene verschreibungspflichtige Behandlung für häufige Warzen.

WAYNE, Pa., 16. September 2019 (GLOBE NEWSWIRE) -- Aclaris Therapeutics, Inc. (ACRS), ein ärztlich geführtes biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf immunentzündliche und dermatologische Erkrankungen konzentriert, gab heute positive Ergebnisse seiner klinischen Phase-3-Studie THWART-2 (WART-302) von A-101 45% Topical Solution (A-101 45% Topical Solution) bekannt, einem neuen Prüfpräparat zur Behandlung von Gewöhnlichen Warzen (verruca vulgaris). A-101 45% Topical Solution erreichte den primären und alle sekundären Wirksamkeitsendpunkte und erreichte eine klinisch und statistisch signifikante Clearance von häufigen Warzen. A-101 45% Topical Solution ist eine proprietäre hochkonzentrierte Wasserstoffperoxid-Topical-Lösung, die als potenzielle verschreibungspflichtige Behandlung für häufige Warzen entwickelt wird.

THWART-2 ist eine von zwei randomisierten, doppelblinden, fahrzeuggesteuerten Phase-3-Zulassungsstudien, die von Aclaris durchgeführt wurden, um A-101 45% Topische Lösung als potenzielle Behandlung für häufige Warzen zu bewerten. Aclaris erwartet, Daten aus THWART-1 (WART-301) zu berichten, der zweiten Phase-3-Studie im vierten Quartal 2019. Beide Studien untersuchten die Wirksamkeit und Sicherheit von A-101 45% Topical Solution im Vergleich zu Placebo (Vehikel). Die beiden randomisierten, doppelblinden, fahrzeuggesteuerten Studien wurden entwickelt, um die Wirksamkeit und Sicherheit von A-101 45% Topical Solution für die potenzielle Behandlung von häufigen Warzen bei Anwendung durch Probanden (oder die Eltern/Vormunde der Probanden < 18 Jahre) nachzuweisen.

In der THWART-2-Studie wurden 502 Probanden, die zu Studienbeginn ein bis sechs Warzen hatten, randomisiert und selbstverabreicht, entweder A-101 45% Topische Lösung oder Vehikel zweimal pro Woche über 8 Wochen, für insgesamt 16 Behandlungen. Die Studie erreichte ihren primären Endpunkt mit einem hohen Maß an statistischer Signifikanz (p<0,0001), d.h. ein höherer Anteil der mit dem Arm A-101 45% Topical Solution behandelten Probanden im Vergleich zum Fahrzeug hatte alle ihre identifizierten gemeinsamen Warzen am Tag 60 als klar gemeldet. Die Warzen wurden mit der ärztlichen Warzenbewertungsskala (PWA=0) bewertet, die eine validierte Vier-Punkte-Skala der Beurteilung der Schwere aller behandelten Warzen durch die Ermittler ist.

In der Studie erreichten alle sekundären Wirksamkeitsendpunkte eine statistische Signifikanz zugunsten von A-101 45% Topische Lösung gegenüber Vehikel und werden wie folgt beschrieben:

Vollständige Klärung aller Warzen am Tag 137 (12 Wochen nach der letzten Behandlung) (p=0,0001)
Durchschnitt pro Probandenprozent der behandelten Warzen, die am Tag 137 freigesetzt wurden (p<0,0001).
Clearance bei Probanden mit einer einzigen Baseline Warze am Tag 60 (p=0,0006)
Zeit bis zum Abschluss der Freigabe aller Warzen (p<0.0001)
Es gab keine behandlungsbedingten schwerwiegenden Nebenwirkungen (SAEs) bei Patienten, die mit A-101 45% Topical Solution behandelt wurden; SAEs mit Darmverschluss (in der A-101 45% Topical Solution Group) und Hirschhornnierenkalk (Vehicle Group) wurden von den Prüfern jedoch als nicht verwandt bewertet. Nebenwirkungen durch behandlungsbedingte Anwendungsorte (AEs) wurden in 53,4% bzw. 8,4% der A-101 45% Topische Lösung und Fahrzeuggruppen berichtet. Im aktiven Arm waren 2% (5 Probanden) der Anwendungsortereignisse schwerwiegend (1 Schmerz und 4 Blässe). Die häufigsten AEs (die bei mehr als 5% der Probanden auftraten) waren Applikationsstellenschmerzen, Blässe, Erytheme, Juckreiz, Schorfbildung und Erosion. Keine Probanden haben sich wegen AEs zurückgezogen.

"Es gibt keine FDA-zugelassenen verschreibungspflichtigen Medikamente für häufige Warzen, und wir sind von diesen Daten begeistert und freuen uns auf die Ergebnisse der zweiten entscheidenden Phase-3-Studie THWART-1 (WART-301)", sagte Dr. Neal Walker, Präsident und CEO von Aclaris. "Diese Behandlung wird zweimal pro Woche für 8 Wochen selbst verabreicht (insgesamt 16 Anwendungen), und wir glauben, dass diese Ergebnisse für Partner interessant sein werden, die versuchen, A-101 45% Topical Solution zu vermarkten."

Über Gewöhnliche Warzen

Gewöhnliche Warzen, auch Verruca vulgaris genannt, sind Hautwachstum, das durch ein Virus verursacht wird, das die oberste Hautschicht infiziert. Sie betreffen schätzungsweise 22 Millionen Amerikaner pro Jahr mit einer höheren Inzidenz bei Kindern als bei Erwachsenen. Gewöhnliche Warzen sind oft hautfarben und fühlen sich rau an, können aber dunkler und glatter sein. Zu den Symptomen gehören Schmerzen, Blutungen, Juckreiz und Brennen. Gewöhnliche Warzen sind ansteckend und können soziale Aktivitäten stören, Verlegenheit stiften und ein soziales Stigma tragen. Jedes Jahr werden bei über 2 Millionen Menschen in den USA bei einem Besuch bei einem Arzt oder einer Ärztin häufige Warzen diagnostiziert.
Aclaris Therapeutics | 1,828 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.501.784 von MichaNRW am 17.09.19 13:44:20Siehe Seite 1 Beitrag Nr. 7
Aclaris Therapeutics | 1,710 €
Micro-cap Biotech Aclaris Therapeutics Inc (NASDAQ: ACRS)'s Marktkapitalisierung wuchs am Dienstagmorgen um mehr als 50%

Was geschah

Aclaris, ein Biopharmaunternehmen, das sich auf immunentzündliche und dermatologische Erkrankungen konzentriert, gab positive Ergebnisse einer Phase-3-Studie THWART-2 bekannt, in der die topische Lösung A-101 45% als neues Medikament zur Behandlung von häufigen Warzen untersucht wird.

A-101 erreichte den primären Endpunkt und alle sekundären Endpunkte und erreichte klinisch und statistisch signifikante Clearance von gemeinsamen Warzen, sagte das Unternehmen.

A-101 ist eine proprietäre hochkonzentrierte topische Wasserstoffperoxidlösung.

Die THWART-2-Studie untersuchte 502 Probanden mit ein bis sechs Warzen an der Baseline, die randomisiert und selbstverabreicht wurden, entweder A-101 oder ein Placebo zweimal pro Woche über acht Wochen.

Die Studie erreichte den primären Endpunkt, wobei ein höherer Anteil der Probanden im Behandlungsarm alle ihre identifizierten Warzen am Tag 60 als klar gemeldet wurden.

Es traten keine behandlungsbedingten schwerwiegenden Nebenwirkungen oder SAEs auf, die mit der Verabreichung von A-101 zusammenhängen, sagte Aclaris.

Die Ermittler berichteten über SAEs von Darmverschluss und Hirschhornnieren, die das Unternehmen als nicht verwandt abwies.

Warum es wichtig ist

Es gibt keine FDA-zugelassenen verschreibungspflichtigen Behandlungen für häufige Warzen.

Häufige Warzen, die durch ein Virus verursacht werden, das die oberste Hautschicht infiziert, betreffen schätzungsweise 22 Millionen Amerikaner pro Jahr, wobei Kinder anfälliger für den Zustand sind als Erwachsene.

"Diese Behandlung wird zweimal pro Woche für acht Wochen selbst verabreicht (insgesamt 16 Anwendungen), und wir glauben, dass diese Ergebnisse für Partner von Interesse sein werden, die eine topische Lösung mit A-101 45% kommerzialisieren wollen", sagte Neal Walker, CEO von Aclaris, in einer Erklärung.

THWART-2 ist eine der beiden zentralen Phase-3-Studien, die von dem Unternehmen durchgeführt werden und die Sicherheit und Wirksamkeit von A-101 bewerten, was eine NDA-Anmeldung unterstützen würde.

Das Unternehmen sagte, dass es erwartet, die Ergebnisse der zweiten zulassungsrelevanten Phase-3-Studie im vierten Quartal 2019 zu veröffentlichen.

Anfang September kündigte Aclaris nach einer Überprüfung eine neue strategische Ausrichtung an, wobei das Unternehmen beschloss, aktiv strategische Alternativen für kommerzielle Vermögenswerte, Alopezie und Warzenentwicklungswerte zu prüfen.


Quelle: https://finance.yahoo.com/news/why-microcap-biotech-aclaris-…
Aclaris Therapeutics | 1,637 €
Ich erinnere immer gern daran die gekauften Shares zum Verkauf reinzustellen (mit sehr hohem Preis) um diese nicht den Shorties zu überlassen.
Meines Wissens nach kann die Bank keine Shares verleihen die zum verkauf stehen.
Mache ich mit all meinen Aktien so.
Sollte es bei den kleinen wie dieser hier, dann tatsächlich mal zu einem übertriebenen Shortsqueeze kommen bleibt einem nur noch das Hände reiben. ;)

Diese Aktie steht zum Verkauf für völlig übertriebene 30€.
Aclaris Therapeutics | 1,527 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.523.012 von aaahhh am 19.09.19 16:48:35Sehr gute Erklärung einer faktisch unbegründeten Abwärtsspirale, aaahhh !

Dieser Mechanismus zwingt den Anleger quasi zum Traden.
Wer es nicht tut, und liegen lässt, muss aushalten können, wie sein Buchgewinn kontinuierlich dahinschmilzt.
Zumindest solange, bis der Short seine Quittung vorgelegt bekommen.
Und das kann dauern oder passiert zu einem unterirdischen Kurs.

Ein Short-Squeeze ist die absolute Ausnahme, die Burschen haben Erfolg mit ihrem Geschäftsmodell.
So widerlich es auch ist. Allein die sich in Foren herumtreibenden, angestellten Verunsicherer und Unruhestifter, die von "Betrug" labern, und behaupten, es gäbe gar kein Patent für A-101, man bekäme das gleiche als einfache Wasserstoffperoxidlösung in jedem Baumarkt.

Aber so ist das heutzutage in den meisten Fällen, wenn ein Unternehmen eine positive Entwicklung macht, und die Aktie zur Erholung ansetzt. Unser Zeitgeist - und sicher auch seine Vorfahren - würgt bisweilen Ekelhaftes hervor...
Aclaris Therapeutics | 1,460 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.532.057 von Biohero am 20.09.19 16:07:40Naja da müssten wir noch unser Verständnis für kurz und langfristig klären. Kurz ist bei mir intraday bis ein paar Tage, long oft auch nur Wochen, vielleicht mal paar Monate, sehr selten länger.
Man wird sehen.
Gruß aaahhh
Aclaris Therapeutics | 1,500 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.579.017 von zocky_horror am 26.09.19 22:00:54Hab das schon mal gepostet, bei der Konferenz wird nichts kommen, dazu noch an einem Fr. der Tag für bad news über dem Teich. Geduldig auf das gap close warten, mehr muss jetzt nicht sein .Nach zwei mal Bullenfalle sollte es langsam klar sein.
Gruß aaahhh
Aclaris Therapeutics | 1,170 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.601.236 von sleepy_d am 30.09.19 21:45:41
Zitat von sleepy_d: Viel trara um nichts wie es scheint. Erstmal geht’s weiter nach unten. Wenn eine Firma so toll ist und so geile Produkte in der Pipeline hat, dann würden doch längst Übernahmekandidatem Schlange stehen. Ich denke aktuell kann man sich Einzig auf deren Cashbestand stützen. Die Produkte scheinen jedenfalls nicht gut genug um höhere Kurse zu rechtfertigen. Ich hoffe dennoch meine Wette geht auf.


Mehrere "Produkte" in Phase 2...sowie 1 in Phase 3...Die Wahrscheinlichkeit einer Zulassung bei Eintritt in Phase 3 durch die FDA liegt bei ca 70%... (link diesbezüglich hatte ich vor ein paar Tagen gepostet) Kein anderes Unternehmen ist bisher (soweit ich weiß) mit einen Vergleichbaren Warzenmittel am Markt... also an den Produkten kann es nicht liegen... Ich bleibe natürlich Investiert...
Aclaris Therapeutics | 1,195 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.607.458 von Biocare am 01.10.19 16:27:10
Zitat von Biocare: Bei einem Kurs von aktuell 1,00 Euro halte ich persönlich das Chance Risiko Verhältniss für gut.

Wer Zeit und Geduld hat bis Anfang Januar, sollte über einen Einstieg nachdenken.

Wer etwas besseres am Markt findet, gebe bitte Bescheid. ;)


Moin,

sehe ich auch so,
daher heute mein Einstieg.

Voll aus´m ASK gekooft :D
Aclaris Therapeutics | 1,100 $


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben