DAX+0,39 % EUR/USD+0,01 % Gold+0,15 % Öl (Brent)+0,02 %

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 12.11.2019 - Beliebteste Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

DAX am Morgen 12.11.2019
Guten Morgen Traders,

tief ging die Konsolidierung am Montag nicht, zumindest nicht durch die ganze anvisierte Range der Vorwochenmitte. Nach dem ersten GAP-close XETRA näherte sich der Kurs am Abend auch genau wieder an dieses Niveau an:



Damit hat der Abwärtstrend auf Basis der XETRA-Handelszeiten womöglich schon ausgedient und steht vor einem Bruch 9 Uhr:



Ziel wäre dann das Jahreshoch wieder um 13.300 Punkte. Bereits in der Nacht kam es zu einem starken Impuls, den man im Endloskontrakt und auch im Future sehen kann:



Nun gilt es zur Eröffnung aus Sicht der Bullen nicht mehr unter 13.190 zurückzufallen und zügig zum Jahreshoch zu marschieren.

Bären lauern sicher auf das GAP zu gestern im XETRA und setzen damit darauf, dass die Vorbörse gerade eine Bullenfall ist. Erst unter 13.190 wäre dies Realität aus meiner Sicht.

Komm gut in den Handelstag,
Viel Erfolg wünscht Bernecker1977
DAX | 13.240,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.897.187 von CFDtrader66 am 12.11.19 08:07:26
Zitat von CFDtrader66:
Zitat von Gilera: Vorbörse = Vorfreude :eek:



1:0 für die Buy PP Gilde:




Haare unten sind Lunten


;)



Und Du hast nicht alle Nadeln an der Tanne !
DAX | 13.241,00 PKT
Das Foto beschreibt den Zustand von Deutschland in der Welt ! :laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:

DAX | 13.297,00 PKT
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Dienstag, den 12.11.2019

Zum Montag schob unser Dax nun eine recht ruhige Kugel. Damit nimmt er sich unten raus nun natürlich auch etwas Stress raus, doch eingeknickt schaut es trotzdem noch aus.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13600, 13395, 13200, 13095, 12980, 12850, 12640, 12560, 12450, 12350, 12220, 12112, 12000, 11908, 11830
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Dienstag-de…

Chartlage: positiv
Tendenz: Seitwärts
Grundstimmung: Wäre schon noch bisschen Platz für den Rücklauf


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Grundsätzlich befand sich unser Dax noch im aktiven Aufwärtstrend und hätte mit dem Aufdrehen am Freitagabend durchaus auch das nächste Sprungbrett bauen können oben raus. Doch sollte er unter 13250 wieder anfangen zu stottern und abwärts treiben, war ein ich einen erneuter Anlauf an die 13190/13170 zu erwarten. So gesehen blieb unser Dax eigentlich recht artig und arbeitete auch brav die Route im Chart ab.

Damit stellt sich für den Dienstag nun schon die Frage wie es hier nun weitergehen soll. Im Grunde ist der Rücksetzer seit Freitag durchaus schon vom Umfang ausreichend. Ausreichend um schon genug neuen Schwung Richtung 13400 aufzuladen, aber ich denke der macht noch einen Dip. Einmal da noch unten drunter, vielleicht sogar bis zur 13110. Das würde zumindest recht stimmig aussehen.

Oberhalb sollte man trotzdem aufmerksam bleiben. Recht leicht könnte sich unser Dax da nun wieder in den Trend reinschießen. Gerade über 13220 wäre so eine Abschussstelle von der aus man recht schnell an die 13260 springen könnte. Und wenn die 13260 erstmal eingenommen ist, wäre dann auch eine 13300 wieder recht leicht zu erobern und dann auch zu überwinden.

Daher schauen wir uns mal an, wie unser Dax in das Rennen reinkommt. Das was zum Montag die 13250 war, wird nun zum Dienstag die 13220. Darunter eher nochmal Risiko Richtung 13170 und gar 13110, darüber Chance auf 13260, 13300 und mehr.

Fazit: Grundsätzlich befindet sich unser Dax auch trotz der kleinen Korrektur noch im aktiven Aufwärtstrend und könnte sich jederzeit auch direkt wieder in die Trendfortsetzung begeben. Insbesondere zum Dienstag sollte man da nun aufmerksam bleibe, wenn sich unser Dax über 13260 schieben sollte. Schnell wären dann auch 13300 bis 13360 erreichbar. Orientierungsmarke wäre aber eher sogar noch 13220. Darunter Rücklaufrisiko auf 13170 und 13110, darüber Chance auf 13260, 13300 und mehr.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Video:
DAX | 13.218,00 PKT
DAX Candlesticks: DAX – leichte Gegenbewegung

Eben veröffentlicht als Nachricht "DAX – leichte Gegenbewegung" von (automatischer Beitrag)



Im gestrigen Handelsverlauf zeigte sich der DAX stabil – vorbörslich wird der Markt etwas fester erwartet. Eine Seitwärtsbewegung am erreichten Niveau ist zu favorisieren.

 

DAX – Tageskerzen

Der DAX wird zur Eröffnung bei ca. 13.260 Punkten taxiert. Nach oben ist der Markt jedoch vorerst gedeckelt. So sollten die Bäume nicht in den Himmel wachsen. Mittelfristig ist zwar eine moderate Aufwärtsbewegung entlang an der Rückkehrlinie des Aufwärtstrendkanals zu erwarten. Kurzfristig hingegen ist eine Seitwärtsbewegung am erreichten Niveau zu favorisieren. Wider Erwarten positiv wäre ein neues Top mit Ausbruch aus dem Trendkanal per Daily-Close. Deutlichere Rücksetzer in Richtung 13.000/12.980 Punkten dürften aufgefangen werden.

 

DAX (L&S) – Stundenkerzen

Im Bereich 13.280/90 wäre auf Verkaufssignale und im Bereich 13.230/10 auf Kaufsignale intraday zu achten.

Das grosse Lehrbuch der Chartanalyse – So funktioniert Chartanalyse wirklich! Mit Bleistift und Lineal zum Erfolg – mit 50 Übungen!

Stefan Salomon Chartanalyst

Update gegen 12.30 Uhr im Youtube-Kanal.

www.candlestick.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten investiert ist, direkt oder indirekt durch Finanzinstrumente. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: www.tradesignalonline.com, www.guidants.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Vollmond, DOW noch @ATH
Relevante Statistiken:
1. Vollmond ist eher bullisch für DAX:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…
2. DOW nach ATH-Close und der Einfluß auf DAX:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-381-390/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-431-440/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-751-760/#…
3. S&P 500 nach ATH-Close und der Einfluß auf DAX:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-861-870/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-741-750/#…
4. DAX und DOW um den kleinen Verfallstag im November:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-561-570/#…
5. Typischer Monatsverlauf im November von DAX und DOW:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-561-570/#…

DAX Pivots
R3 13316,16
R2 13270,89
R1 13234,63
PP 13189,36
S1 13153,10
S2 13107,83
S3 13071,57

FDAX Pivots
R3 13365,00
R2 13303,00
R1 13257,50
PP 13195,50
S1 13150,00
S2 13088,00
S3 13042,50

CFD-DAX Pivots (8:00-22:00)
R3 13331,50
R2 13279,60
R1 13245,80
PP 13193,90
S1 13160,10
S2 13108,20
S3 13074,40

DAX Wochen Pivots
R3 13628,07
R2 13464,41
R1 13346,49
PP 13182,83
S1 13064,91
S2 12901,25
S3 12783,33

FDAX Wochen Pivots
R3 13706,00
R2 13502,00
R1 13378,50
PP 13174,50
S1 13051,00
S2 12847,00
S3 12723,50

DAX-Gaps
29.01.2018 13324,48
07.11.2019 13289,46
08.11.2019 13228,56
15.06.2018 13010,55
01.11.2019 12961,05
31.10.2019 12866,79
18.10.2019 12633,60
11.10.2019 12511,65
14.10.2019 12486,56
10.10.2019 12164,20
29.08.2019 11838,88
15.08.2019 11412,67
11.02.2019 11014,59
08.02.2019 10906,78
03.01.2019 10416,66
27.12.2018 10381,51
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
26.01.2018 13384,00
08.11.2019 13255,00
01.11.2019 12968,50
14.10.2019 12469,50
15.08.2019 11410.00
11.02.2019 11004,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
DAX | 13.224,00 PKT
Hatte ich schon vor Monaten gepostet !!!




Auch in wirtschaftlich nicht so guten Zeiten laufen verschiedene Aktien :





Leute die von diesen Firmen Produkte kaufen haben in der Regel immer Geld !
DAX | 13.239,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.897.742 von Abendkasse am 12.11.19 09:14:49
Zitat von Abendkasse:
Zitat von Abendkasse:







Ich würde jetzt bei 0,63 € mal an Gewinne mitnehmen denken und dann zufrieden sein ! :):kiss:

DAX | 13.247,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.897.541 von CFDtrader66 am 12.11.19 08:53:24
Zitat von CFDtrader66: Geh Daumen lutschen, Oma, Du kannst NICHTS!!!
...
:laugh::laugh::laugh:



Was genau kannst du eigentlich, außer historischer Chartbetrachtung? 🙄
Auf deine vor Wochen versprochenen Livetrades in den US-Indices wird übrigens auch noch gewartet... :rolleyes:

GuMo@all, CB.😎
DAX | 13.237,00 PKT



Oft genug gepostet , wenn dann aber die Gier Überhand nimmt und niemand Gewinne mitnimmt ist das nicht mehr mein Problem .:):kiss:
DAX | 13.230,00 PKT
lol...Wenn Postings ohne Content wirklich gelöscht werden müssten, dann hätte CFDTrader0815 keine Chance mehr hier was abzusetzen...😆
DAX | 13.228,50 PKT
Wo wir bei Content sind. Die 1449 im Gold ist die wichtigste Marke der letzten Wochen.;)
DAX | 13.228,50 PKT
Sell Limit erreicht. Alle die dabei sind - viel Erfolg.

DAX | 13.261,00 PKT
Darunter 200 und darüber 300 was für ein Blödsinn !!:laugh::laugh::laugh::laugh:

Ihr seid auf dem Holzweg !! :laugh::laugh::laugh:

Das erzählt mal einem normalen Menschen der nix mit Börse zutun hat , der lacht sich kaputt oder aber bringt euch in die Klapse ! :laugh::laugh::laugh:
DAX | 13.272,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.898.618 von AdelCity am 12.11.19 10:23:30Und wenn du von "wir" sprichst sind deine unterschiedlichen Persönlichkeiten gemeint?

Und wenn es bei dir meist in die Hose geht, warum dann anderen diesen "Mehrwert" nicht einfach vorenthalten?
DAX | 13.224,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.899.764 von Eljot80 am 12.11.19 12:21:43Mir fehlt R32 auch!
Wo soll man denn bitte in gutes Wort einlegen...?
DAX | 13.283,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.901.561 von BIG_BOSS am 12.11.19 15:10:04
Zitat von BIG_BOSS: Wie wäre es mit Uli Hoeneß? So ein Bild von dir habe ich vor meinen Augen. Ich weiß gar nicht warum 🤢


Mit Uli H sein Vermögen kann ich leider nicht mithalten !
DAX | 13.270,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.904.690 von BIG_BOSS am 12.11.19 19:21:06
Zitat von BIG_BOSS: @Alexa0
@likeshort

Oh je ich bin ein schwarzes Loch. Ich handle nur den Trend bis er bestätigt gebrochen wurde. Leider war es mir auch unmöglich da oben einzusteigen, weil der Trend in allen Indizes immer noch Long ist und meine Gedanken keine Wünsche zulassen.
Bin ich jetzt böse weil ich andere davor warne in die Shortfalle zu treten?


Hey, Big Boss:)

du bist nicht gemeint gewesen; ich schätze dich sehr, weil, ja, der Trend ist long und es ist gut so, dass du die User ständig warnst. Aber, m.M.n. spricht nichts dagegen, wenn sich die Gelegenheit bietet, einen short zu wagen, dies auch zu tun.
Schaue bitte meinen Chart, 15-er; oben Begrenzungslinie, 3. Kuss im Bereich 13310/09. Dies Ziel habe ich zusätzlich ausgemacht mit dem Anlegen der Fibos ( hier in grün), betr. Bewegung heute Morgen mit Extension 138-er im selbigen Bereich.
Also war es nicht nur möglich , im 23-er Bereich unten einen long zu öffnen mit Ziel 13310, sondern auch, nun rotes Fibo, einen short zu nehmen bis in den Bereich 61-er bzw. 50-er Retracement ( hier immer nebenbei auf die Amis schauen, wie weit es gehen könnte).

Für den weiteren Verlauf nehme ich an, dass ein Rücklauf bis zum 23-er ( rot ) stattfinden wird.

Du siehst, ich teile deine Meinung, der Primärtrend ist long, aber zwischendurch gibt es Möglichkeiten, auch mal die andere Richtung zu spielen.




LG,
Alexa
DAX | 13.277,50 PKT
NAS-Chartbeschau:
In US war, wie bereits geschrieben, bereits vom 7. auf den 8. Trendbruch des Oktobertrends - Hourly-Arbeitschart (NAS) von letzter Woche mit den heutigen Projektionen; zweiter Chart auf Tagesbasis:









Alle Divergenzen sollten mittlerweile bekannt sein; aufgepasst - Sentiswitch in Europa auf daily bzw. 1 Monatsbasis - dass kann auch in US zu Dynamik führen; von "Doppel-Long" zu Short sozusagen, siehe letztes Jahr. Das OI natürlich stark verzerrend - US - wie nahezu immer - auf dem "Silbertablett" nearby/auf ATHs.

Viel Erfolg...!

:)


_________________
DAX | 13.264,00 PKT
Elliott Wellen Analyse: DAX reif für den Abschlussvorboten in der Jahresendrallye

Eben veröffentlicht als Nachricht "DAX reif für den Abschlussvorboten in der Jahresendrallye" von (automatischer Beitrag)



Die kurze Einschätzung der Lage


Mit dem heutigen Jahreshoch wäre die Jahresendrallye reif für den Abschlussvorboten. Dieser sollte noch einmal die Kräfte für das fehlende Hoch in der Jahresendrallye bündeln.

Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten vier Wochen. Der DAX befindet sich mitten in der lila bzw. blauen X2 mit 23er Mindestziel 10648. Es läuft seit dem Tief 10115 in der Weihnachtsindikation entweder noch die grüne Y der orangenen B/X mit Zielbereich zwischen 13600 und 14696 oder bereits die grüne B der orangenen Y. Die grüne Y bzw. B bildet entweder ein Flat (bisher 13308; lila A=12452, überschiessende lila B=11264, laufende lila C bisher 13308 mit abgearbeiteten 61er Mindestziel 12708 – grüne Fibos) oder Zigzag-X-Flat (bisher 13308; lila W=12452, überschiessende lila X=11264, laufende lila Y bisher 13308).

Laufende lila C
Der tiefe Rücklauf von 12497 nach 11823 ist typisch für eine Typ 2-Korrektur und damit für eine korrektive Interpretation der lila C als EDT. In dieser Zählweise wurde bei 12495 erst die blaue w und bei 11823 (in DB-/L&S-Indikation) die blaue x der roten I beendet. Dabei hat die blaue x eine neue graue 0-b-Linie gebildet.

Die orangene a der blauen y hat trotz einem sehr wackeligen Start als Jahresendrallye noch ordentlich Fahrt aufgenommen (hellgrüne i=12152, hellgrüne ii=12029 als Zigzag-X-Triangle, hellgrüne iii bisher 13308 mit abgearbeiteten 161er Ziel 12561 – blaue Fibos). Die hellgrüne iii kann als vollständiger Impuls mit grauer i=12986, grauer ii=12793, grauer iii=13303, grauer iv=12141 und grauer v (bisher 13308) gezählt und jederzeit beendet werden. In dieser Zählweise liegt das 100er Maximalziel der grauen v unterhalb 13651 (lila Fibos).

Diese Marke ist jedoch nicht als Obergrenze der hellgrünen iii anzusehen, da ein Anstieg oberhalb 13750 bei einer Zählweise mit 13303 als Unter-i der grauen iii durchaus möglich ist. Dieses Szenario wäre aber erst ab einem Anstieg auf 13353 gültig.

Nach Abschluss der hellgrünen iii fehlt mit der hellgrünen v noch ein weiteres Hoch oberhalb 13308. Vor diesem Hoch ist aber noch ein kleiner Umweg über das 23er Ziel der hellgrünen iv (derzeit 13006; hellgrüne Fibos ausgehend von 13308) einzuplanen.

Im weiteren Verlauf sollte die blaue y oberhalb der grauen 0-b-Linie (derzeit bei 1227x) bleiben (blauer Pfad).

Laufende lila Y
In der laufenden lila Y kann die rote A bei 12495 als Zigzag (blaue a=11852, blaue b=11625 als Triangle, blaue c=12495) und die rote B=11823 fertig gezählt werden. Die rote C (bisher 13303; 100er Ziel bei 13053 abgearbeitet – orangene Fibos) befindet sich bereits im Zielbereich der lila Y und kann die grüne B unterhalb 13600 beenden (blauer/grauer Pfad). Mit dem derzeitigen Schwung dürfte der DAX wohl ein neues Allzeithoch erreichen womit die laufende grüne B kaum noch realisierbar ist.

Wahrscheinlicher ist deshalb eine laufende orangene B/X mit einem Ziel oberhalb 13600. In diesem Fall könnte mit dem laufenden Impuls auch erst eine rote Alt: A oder lila Alt: A abgeschlossen und nach einem Rücklauf unterhalb der grauen 0-b-Linie (derzeit bei 1227x) die rote Alt: B (orangener Pfad) bzw. unterhalb der hellblauen 0-b-Linie (derzeit bei 1170x) die lila Alt: B (hellgrüner Pfad) angelaufen werden.

Fazit:
Der DJI hat mit dem Allzeithoch oberhalb 26953 seine Ziele aus Sicht des Big Pictures abgearbeitet. Auf den untergeordneten Wellenebenen sind die Muster im DJI noch nicht vervollständigt und es lässt sich zudem ein Mindestziel von 27848 ableiten. Auch im DAX bleibt ein abschliessendes Allzeithoch offen, was aber erst mit einem Umweg über die Marke 10648/10636 realisiert werden kann. Dabei scheint sich auch der aktuelle Anstieg im DAX auf ein neues Zwischen-Allzeithoch einzustellen.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: EW-Robby folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

für alle Longies - 225-230 long


238 emma 50 - Vorbehalt - nur wegen eventl. Reaktion
DAX | 13.243,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.900.070 von IQ4U am 12.11.19 12:48:21Eventuell sollte LJ öffentlich schreiben das er R32 liebt und ihn Heiraten möchte 🎵

Nur so ein Tipp an LJ 👍
DAX | 13.279,00 PKT
!
Dieser Beitrag wurde von CommunitySupport moderiert. Grund: Fragen, Kritik und Anregungen an die Moderation bitte gemäß den Boardregeln per BM an die MODs/w:o, Danke.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.900.328 von tradepunk am 12.11.19 13:19:40Die meisten werden ja direkt angefeindet wenn sie etwas von sich geben. Nichts ist richtig, jeder weiß es besser. Verstehe total, dass man keine Lust hat wenn man nicht abgebrüht ist.
Das liegt aber einfach daran, dass ziemlich viele auf dem Schlauch stehen. Und dann werden die aggresiv. Und das soll einfach so sein. Wenn alle richtig länge und nur gewinnen würden, mein Gott, wo kämen wir da hin.

Ich selber pöbel auch mal rum, das weiß ich. Aber ich muss das einfach machen, wenn da ein paar Jogis falsche Fährten setzen. Die sollen mit ihrer arroganten Art lieber bei ihrer Mama bleiben.
DAX | 13.274,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.900.328 von tradepunk am 12.11.19 13:19:40Ich sehe es in vielen Punkten ähnlich, jedoch bitte keine Diskussion über Mods Doppe-IDs whatever

Die letzten Tage waren sehr aufschlußreich für mich, was und wen ich hier mit welchen "Ansagen" und Profiten lesen durfte...

Gruß

LJ

PS: Und jeder, der Eljot nicht versteht oder ihn nicht mag: ist total ok, aber bitte provoziert dann doch nicht einfach drauf los, Danke!

PPS: verstehen: DAX hatte ich angemerkt 15/30min geöffnet. Zum Chart der Pivot 15min Dax... Den findet Ihr selbst, nicht wahr?
DAX | 13.273,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.901.480 von Abendkasse am 12.11.19 15:03:14Wie wäre es mit Uli Hoeneß? So ein Bild von dir habe ich vor meinen Augen. Ich weiß gar nicht warum 🤢
DAX | 13.270,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.902.731 von likeshort am 12.11.19 16:45:39Dein Name ist Programm. Warum wartest du nicht bis er das letzte Tief im 4H gebrochen hat?
DAX | 13.301,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.903.694 von IQ4U am 12.11.19 17:58:19
Zitat von IQ4U:
Zitat von likeshort: Das war's oben für die nä 2/3 Wochen. Nur meins.


Ich bin wirklich auf Deiner Seite was Short anbelangt, aber alleine durch das ständige Wiederholen wird es nicht früher der Fall sein... :rolleyes:


der Zeitpunkt war gar nicht so schlecht....
wer bei ..310 ca. short rein ist, ist jetzt gut im plus.....bzw. mit 40-45 P. Gewinnn raus; stop nachziehen und die Talfahrt genießen bis ca., na schauen wir mal .....

( mehr sage ich nicht, weil sonst wieder irgendwelche aus ihren schwarzen Löchern gekrochen kommen)
DAX | 13.279,00 PKT


Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Dienstag, 12.11.2019

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
00:50JapanJPNInvestitionen in ausländische Anleihen---
00:50JapanJPNAusländische Investitionen in japanische Aktien---
00:50JapanJPNGeldmenge M2+CD (Jahr)2,5%2,6%2,4%
07:00JapanJPNWerkzeugmaschinenbestellungen (Jahr)-37,4%--35,5%
09:00Euro ZoneEUREZB Benoît Cœuré spricht---
09:30Euro ZoneEUREZB Mersch Rede---
10:30GroßbritannienGBRILO Arbeitslosenquote (3M)3,8%3,9%3,9%
10:30GroßbritannienGBRDurchschnittseinkommen inkl. Bonuszahlungen (3 Mo/Jr)3,6%3,8%3,8%
10:30GroßbritannienGBRArbeitslosenquote3,4%-3,3%
10:30GroßbritannienGBRDurchschnittseinkommen ohne Bonuszahlungen (3Mo/Jr)3,6%3,8%3,8%
10:30GroßbritannienGBRArbeitslosenänderung33 Tsd.21,3 Tsd.21,1 Tsd.
10:40SpanienESPAuktion 12-monatiger Letras-0,457%--0,474%
10:40SpanienESPAuktion 6-monatiger Letras-0,477%--0,498%
11:00Euro ZoneEURZEW Umfrage - Konjunkturerwartungen-1-32,5-23,5
11:00DeutschlandDEUZEW Umfrage - Konjunkturerwartungen-2,1-13-22,8
11:00DeutschlandDEUZEW Umfrage - Aktuelle Lage-24,7-22-25,3
11:30USAUSAFOMC Mitglied Clarida Rede---
12:00USAUSANFIB Geschäftsoptimismus kleiner Unternehmen102,4103,5101,8
14:55USAUSARedbook Index (Monat)0,1%-0,3%
14:55USAUSARedbook Index (Jahr)5%-5,5%
18:00USAUSAFOMC Mitglied Barkin spricht---
19:00USAUSAFOMC Mitglied Patrick T. Harker spricht---

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Daxacan-Tagessignal für Dienstag, den 12. November 2019
Das Daxacan-Tagessignal für den Intraday-Handel:
---
Die Order für den 12. November 2019:
BUY Stopp @ 13.211
---
Wie dieses Signal zu lesen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal zum Positions-Trading, die daxacan-SWING-Systematik, ist seit 30.08.2019 long (Eröffnungs-Kurs der Position war: 11.850)
Geschlossene Positionen:
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = - 374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = - 164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 13.224,00 PKT
Guten Morgen

Wer hat denn Barrick Gold Corp. im Depot. Da war doch mal was. Der braucht jetzt gute Nerven. Hat ca. 6 % abgegeben in den letzten 14 Tagen

Meine letzte Dow Short Position mit 30.- EUR Verlust geschlossen. Long Einstieg zu 27663

Good Luck
DAX | 13.225,00 PKT
247 - 250 war der ausbruch - schaun mer mal - ob Fake !
DAX | 13.261,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.896.962 von Gilera am 12.11.19 07:41:56
Zitat von Gilera: Vorbörse = Vorfreude :eek:



1:0 für die Buy PP Gilde:




Haare unten sind Lunten


;)
DAX | 13.255,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.897.634 von Abendkasse am 12.11.19 09:05:47
Zitat von Abendkasse:


DAX | 13.251,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.897.820 von IQ4U am 12.11.19 09:22:43
Zitat von IQ4U: The Party ain´t over till it´s over... :rolleyes:


Deinen Short hat es aber mal krass geholt.
Hättest mal lieber den Gewinn mitgenommen.
DAX | 13.235,50 PKT
Leute seht zu das Geld ins Haus kommt , mit ein wenig Verstand und nachdenken liegt es auf der Straße , man sollte sich aber nicht damit beschäftigen ob der Dax nun steigt oder fällt . Da kann man auf Dauer nur sein Geld verbrennen und zuschauen wie es brennt !
DAX | 13.230,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.898.246 von Abendkasse am 12.11.19 09:51:40
DAX | 13.241,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.898.522 von AdelCity am 12.11.19 10:14:03

Um Gottes Willen, massiv geshortet bei 12400 also 800 Punkte Miese...
DAX | 13.231,50 PKT
Eieiei,

kurz vorm ausloggen zur Info, was die PS Botschaft in meinem moderierten posting war:

Charts und Pivot, zu diesem Zeitpunkt auf 15/30min projeziert, finde ich zumindest immer hier:

https://de.investing.com/technical/indices-pivot-points

Ich lasse den Begriff Bier mal weg, weil es nicht börsentechnisch ist ("piwo"), also nur: die Pivotpunkte als Dreh- und Angelpunkt sehen

LJ

Logge aus, Lust vergangen
DAX | 13.269,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.900.733 von Lernling am 12.11.19 14:01:11
Zitat von Lernling: Vielleicht noch nen Spike über die 13.300 und dann erstmal ein paar Tage Konso bis 13.000. Mein Plan. Ob er aufgeht? Keine Ahnung :laugh:




Das ist alles zu ungewiss - trade doch was Du siehst .


wenn nix siehst,dann natürlich nicht !
DAX | 13.271,00 PKT
immer wieder schon ;)

DAX | 13.273,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.900.856 von Gilera am 12.11.19 14:14:32Habe ich auch. Wird aber eher 278.
DAX | 13.275,00 PKT


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben