wallstreet:online
42,60EUR | 0,00 EUR | 0,00 %
DAX+1,27 % EUR/USD+0,05 % Gold-0,76 % Öl (Brent)-0,60 %

Commerzbank ---> Ziel 40 € !!!!!! - Neueste Beiträge zuerst (Seite 73)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Du projektierst die Vergangenheit auf die Zukunft!
Commerzbank | 5,723 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.538.408 von RolandCH am 21.09.19 18:07:41Die Wahrheit will ich persönlich besser gar nicht sehen. Es wird alles noch viel schlimmer als wir es in unseren kühnsten Träumen uns erdenken. Unser System ("über-über-über-sozial") ist unbezahlbar auf Dauer. Die Welt um uns herum wird uns links überholen.
Commerzbank | 5,723 €
Pappelapapp... 😂
Der Kurs wurde am dreifachen Hexensabbat regelrecht bei 5,90 € nieder geknüppelt.
Nächste Woche sehen wir die Wahrheit - ich bin sehr froh, noch drin zu sein.
Auch ein Abkoppeln zum Kurs der DB war zu verzeichnenen, Coba noch im Plus, DB im Minus...
Commerzbank | 5,723 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Mensch E-Bikes sind voll im Trend. Die geschlossenen Filialen einfach umbauen und E Bikes verkaufen, dass bringt Geld. Da es auch in diesem Segment keine Grenzen nach oben gibt und Bikes für 4000 Euro schon Standard sind , könnte man den Kunden gleich ne vernünftige Finanzierung mit anbieten. Man wo beliben die Ideen der Manager?
Commerzbank | 5,723 €
Bin auch sehr skeptisch ob der neuen "Strategie" :(

Mit der mbank wird Tafelsilber verfrühstückt, ein profitables Unternehmen soll verkauft werden und der Erlös in ein nicht-profitables gesteckt werden -> wenig überzeugend. Noch schlimmer: comdirect auf die Coba verschmelzen: Die comdirect ist doch nur deshalb profitabler, weil sie weniger bürokratisch als die Coba arbeitet. Mit der Verschmelzung verpufft dieser Vorteil und wenn sie später die Depotgebühren erhöhen, laufen die Kunden weg.

Damit wird sozusagen die allerletzten Patrone abgefeuert - ob das gut geht?
Commerzbank | 5,723 €
Also ein Verkauf der m-Bank wäre schade. Immerhin eine reine online Bank und noch dazu nicht in der Euro - Null - Zins Zone unterweges. Passt hervorragend zur Coba - besser wäre es die m-Bank ganz zu übernehmen und Coba reinzuschreiben. Dann würde die Coba auch zur Europäischen Marke heranreifen.
Commerzbank | 5,719 €
Ergänzend: habt Ihr das Thema der Liquidität auf dem Schirm? Scheint nicht so sonderlich gut bestellt sein, wenn die Zinsen zwischen den Banken bis zu 10% hochschnellen
Commerzbank | 5,727 €
Geschäftsjahr für Investment-Bänker, Verfallstag, etc. gehen zu Ende ... ab jetzt beginnt mein Spaß mit Kursen Richtung Süden ... ein schönes Wochenende Euch

Auch ja, war dem Coba-Bericht was Interessantes zu entnehmen?
Commerzbank | 5,714 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.532.144 von Bierfreund am 20.09.19 16:13:21
Zitat von Bierfreund: Wurde das irgendwo konkret gesagt bzw. geschrieben, dass es die Dividende geben soll? ...

Nicht direkt, aber man kann es so rauslesen im Schlusssatz dieses Absatzes:

Mittelfristziele bis 2023 Die Weiterentwicklung der Strategie soll dazu beitragen, dass die Bank bis 2023 auch in einem sich nochmals verschärfenden Marktumfeld weiteres Wachstum bei Kunden und Assets sowie steigende Erträge erzielt. Die Commerzbank würde für 2023 ein im Vergleich zum laufenden Jahr um rund 600 Millionen Euro verringertes Kostenniveau anstreben. Nach Veräußerung der mBank würde dies im Jahr 2023 zu einer Kostenbasis von höchstens 5,5 Milliarden Euro führen. Nach der Umsetzungsphase der Strategie wird mittelfristig eine Eigenkapitalrendite von mehr als vier Prozent angestrebt. Die Zielkapitalquote bleibt unverändert bei 12 bis 13 Prozent. Zusammen mit der angestrebten Eigenkapitalrendite soll dies der Bank die Zahlung regelmäßiger Dividenden ermöglichen.

... soll dies der Bank ... ermöglichen 😜 :laugh:

Wie ich jedoch schon mal schrieb halte ich Dividende ohnehin nur für Augenwischerei. Wird zu 100% vom Kurs abgezogen, während du nach Abzug der Abgeltungssteuer + Soli nicht mal mehr 3/4 davon auf deinem Konto wiederfindest (bzw. bei Ki-Steuerpflicht noch weniger).
Commerzbank | 5,747 €
Ich habe immer noch im Hinterkopf, dass heute der große Verfallstag ist (war) und hier stehen für einige Zertifikate noch die Xetra-Schlusskurse aus. Den letzten Monat sind wir tausend Punkte im DAX hochgelaufen. An sich schon spannend, wie es dann ab Montag weitergeht (weiter hoch ??). Oder werden die Karten neu gemischt ?
Die Cobank steht nach der Strategieveröffentlichung jedenfalls ohne große Kursveränderung da.
Die BigPlayer wollen den Kurs vielleicht bei 5,75 Euro einzementieren.
Zumindest heute! Nächste Woche sieht man dann, ob es positiv oder negativ interpretiert wird.
Commerzbank | 5,737 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben