DAX-0,28 % EUR/USD-0,03 % Gold+0,12 % Öl (Brent)0,00 %

Funkwerk startet wieder - Neueste Beiträge zuerst (Seite 12)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ist heute irgendetwas passiert, was den Kurssturz von 13% rechtfertigt?
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.797.879 von kalimerakriti am 23.01.18 10:34:14
Zitat von kalimerakriti: Heute wird es nach vielen Jahren der Einstelligkeit höchstwahrscheinlich zum ersten Mal wieder zweistellige Kurse geben.

Und Hörmann hat all die, die das Abfindungsngebot von EUR 2,55 vor Jahren angenommen haben, total für dumm verkauft. Die haben damit inzwischen 15 Mio. verdient. Und die wussten damals schon, das FW überlebt.

Und Hörmann wird auch vor einem Abfindungsangebot für die freien Aktionäre von 15 EUR/Aktie nicht zurückschrecken. Im Durchschnitt haben die dann immer noch sehr wenig aufgewendet.


... möglicherweise steckt die heutige Meldung der Bahn zum Programm "Digitale Schiene Deutschland" hinter dem Kursanstieg:

"Headline: Digitaltechnik soll Bahn-Kapazität um 20 Prozent steigern

BERLIN (dpa-AFX) - Funk statt feste Signale: Die Bahn will ihre Züge in 10 bis
15 Jahren flächendeckend digital leiten. So sollen auf dem deutschen
Schienennetz 20 Prozent mehr Züge fahren können, wie Bahnchef Richard Lutz am
Montagabend in Berlin ankündigte. Der Bundeskonzern werde dazu das Programm
"Digitale Schiene Deutschland" starten. Auch Stellwerke und Weichen sollen mit
Funktechnik gesteuert und überwacht werden. "Der Verkehr auf der Schiene wird
stabiler, verlässlicher und damit pünktlicher", sicherte Lutz zu.

Kosten des Programms nannte er nicht. "Natürlich kostet das Geld, viel Geld",
sagte er nur. "Darüber werden wir mit unserem Eigentümer reden." Einziger
Bahn-Eigentümer ist der Bund.

Wesentlicher Bestandteil ist die europäische Leit- und Sicherungsstandard ETCS
(European Train Control System), das die europaweit rund 20 verschiedenen
Signalsysteme ersetzt, die sicherstellen, dass nur ein Zug auf einem
Streckenabschnitt fährt. Es ist für Neubaustrecken vorgeschrieben.

"Diese Technik macht die rund 160 000 Signale und damit einen Großteil der 400
000 Kilometer Kabel überflüssig", erklärte Lutz. Er versprach einen
"Riesensprung" für die Kunden. Im Dezember hatten unter anderem Probleme mit
ETCS Züge auf der Neubaustrecke zwischen Berlin und München ausgebremst, weil
die Bahn Daten falsch eingegeben hatte.

"Das abgelaufene Jahr war ein durchwachsenes Jahr für die DB", sagte Lutz. Die
Konzernzahlen seien aber gut. "Wir haben uns hier erneut verbessert und werden
unsere Ziele erreichen, teilweise auch etwas besser abschneiden", sagte der
Vorstandschef. Die Bahn war im Sommer für das Gesamtjahr 2017 von einem Umsatz
von 42,5 Milliarden Euro Umsatz und mindestens 2,2 Milliarden Euro Gewinn vor
Zinsen und Steuern (Ebit) ausgegangen. Der Konzernabschluss wird im März
präsentiert./bf/DP/jha"

Viele Grüße
il
Heute wird es nach vielen Jahren der Einstelligkeit höchstwahrscheinlich zum ersten Mal wieder zweistellige Kurse geben.

Und Hörmann hat all die, die das Abfindungsngebot von EUR 2,55 vor Jahren angenommen haben, total für dumm verkauft. Die haben damit inzwischen 15 Mio. verdient. Und die wussten damals schon, das FW überlebt.

Und Hörmann wird auch vor einem Abfindungsangebot für die freien Aktionäre von 15 EUR/Aktie nicht zurückschrecken. Im Durchschnitt haben die dann immer noch sehr wenig aufgewendet.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.735.934 von Straßenkoeter am 16.01.18 21:47:35
Zitat von Straßenkoeter: junolyst, dass du bei deiner Performance einen Geldabfluss hattest ist erstaunlich.


Hatte ich ja zuletzt nicht. Ganz im Gegenteil, ich hatte Zuflüsse. Natürlich aber mit Blick auf das Hoch im vergangenen Jahr bei knapp 10 Mio. €. Das waren umgerechnet immerhin rund 100.000€ die da auf FW entfallen sind. Also 2 Mio. € weniger AUM, 5% FW = 100.000€. Jetzt noch ca. 360TEUR Gesamtwert.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.735.877 von Junolyst am 16.01.18 21:41:04junolyst, dass du bei deiner Performance einen Geldabfluss hattest ist erstaunlich.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.735.775 von sirmike am 16.01.18 21:30:35
Zitat von sirmike:
Zitat von Straßenkoeter: Kommen nun doch ein paar Aktien raus. junolyst hat heute in seinem wiki auf den Verkaufsknopf gedrückt. Bin gespannt, ob dies erst der Anfang war.


Er fährt halt 100% Investitionsquote. Wenn es dann Mittelabflüsse aus seinem Wiki gibt, muss er ein paar Aktien verkaufen, um den negativen Cashbestand auszugleichen. Mehr FW-Aktien sollten eigentlich nicht mehr kommen, er hat ja noch einen Wiki-Anteil von 4,5%.


Das stimmt so nicht. Der negative Cashbestand kommt durch die Zertifikategebühr und die Performancegebühr. Wenn Gelder in das Zertifikat fließen oder abfließen setzt das L&S entsprechend um.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.735.310 von Straßenkoeter am 16.01.18 20:54:57
Zitat von Straßenkoeter: Kommen nun doch ein paar Aktien raus. junolyst hat heute in seinem wiki auf den Verkaufsknopf gedrückt. Bin gespannt, ob dies erst der Anfang war.


Er fährt halt 100% Investitionsquote. Wenn es dann Mittelabflüsse aus seinem Wiki gibt, muss er ein paar Aktien verkaufen, um den negativen Cashbestand auszugleichen. Mehr FW-Aktien sollten eigentlich nicht mehr kommen, er hat ja noch einen Wiki-Anteil von 4,5%.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Kommen nun doch ein paar Aktien raus. junolyst hat heute in seinem wiki auf den Verkaufsknopf gedrückt. Bin gespannt, ob dies erst der Anfang war.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Kommt nichts mehr raus. Zweistellige Kurse sind nun offensichtlich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.648.261 von kalimerakriti am 08.01.18 11:34:11
Zitat von kalimerakriti: Sieht so aus, als wenn in dieser Woche der Kurs zweistellig werden könnte. Nach der Charttechnik (logarithmischer Jahreschart) erscheinen innerhalb der nächsten 4 Wochen Kurse von 11 bis 11,5 EUR möglich (Kurs würde dann an die obere Trendkanallinie des Jahrescharts stoßen). Unter 10 EUR scheint sowieso niemand bereit, Stücke abzugeben.


schau mer mal ob wir die heute noch knacken!
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben