Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+1,36 % EUR/USD-0,02 % Gold+0,03 % Öl (Brent)+0,42 %

SMA -Weltmarktführer bei Wechselrichtern - Neueste Beiträge zuerst



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.196.633 von Informierer am 07.08.19 14:04:24Könnte man so sehen.

Mich haben die Rekordumsätze von SEDG in Europa aber auch eher negativ für SMA gestimmt. Wenn die derart zulegen können ist von Marktanteilsgewinnen auszugehen und daher die Reaktion am Markt durchaus verständlich.
SMA Solar Technology | 20,26 €
Wenn SMA trotz bester Vorlagen der Peers vor seinen eigenen Zahlen derart fällt, fragt sich, ob es überhaupt noch handfestere Anzeichen für Insiderhandel geben kann.

Hier dürfte untersucht werden.
SMA Solar Technology | 20,22 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.145.513 von washiwashi am 31.07.19 17:37:18Solaredge gestern mit noch viel besseren Zahlen.
Umsatz $325Mio. davon $306Mio. im Solarbereich

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11657538-solaredg…

Bei dem Abschlag heute wird wohl für morgen, wenn SMA sein Q2 Ergebnis präsentiert, nichts Gutes erwartet
SMA Solar Technology | 20,18 €
Enphase Energy plus 30pct, q2 besser als erwartet und starker Guidance für q3 und bullishe Aussagen für Q4.
Ich erwarte bei SMA, nachdem sich der Auftragsbestand im Produktbereich in q2 bis 19.6. Vs. 31.3. Nahezu verdoppelt hat, entweder einen beat der q2 Umsatzguidance (plus hoch einstellig vs. Q1) und oder eine sehr starke q3 guidance und bullishe Aussagen für den Rest des Jahres. Somit wird die Gesamtjahresguidance wohl auf das obere Ende der Range angehoben bzw. Dadrüber.
Das sind dann über 500m Umsatz in H2 und somit sollte in 2020 ein Umsatz von 1Milliarde Euro möglich sein. Zahlen am 8.8. oder vielleicht schon sehr bald per ad hoc?
SMA Solar Technology | 21,98 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Wieder ein starker Wettbewerber weniger: https://www.pv-magazine.de/2019/07/09/abb-verkauft-wechselri…" target="_blank" rel="nofollow">https://www.pv-magazine.de/2019/07/09/abb-verkauft-wechselri…


Zwar wird das Geschäft vom italienischen Hersteller Fimer fortgeführt, ob das für qualitätsbewusste Kunden aber eine Option ist bezweifle ich.

Die Anleger sind wohl aber auch von den hohen Garantiekosten verschreckt die im Zuge dieser Transaktion vermeldet wurden.

In 2016, “higher than expected failure rates” for some of Power-One’s inverters forced ABB to set aside larger amounts to cover warranties to customers.

Warranty provisions, the 2018 report explains, had to be increased by US$36 million throughout 2016, US$23 million (2017) and US$151 million (2018).


https://www.pv-tech.org/news/abbs-retreat-from-solar-inverte…
SMA Solar Technology | 24,20 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.693.860 von markleb79 am 29.05.19 20:21:32Innerhalb weniger Handelstage von 19 auf 25 = mehr als 30%. Das nennen Charttechniker eine Fahnenstange mit viel Schmierseife am oberen Ende.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.679.739 von Informierer am 28.05.19 14:58:47Der Rückzug aus China hat wenig mit dem Marktvolumen zu tun. SMA hat es einfach nicht Geschäft hier Fuß zu fassen. Zuerst ist man mit den eigenen Produkten gescheitert und nun auch mit der Übernahme eines lokalen Herstellers. Es liegt aber wohl vor allem an den Barrieren für ausländische Unternehmen die auch mit der lokalen Firma und lokaler Fertigung nicht überwunden werden konnten.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Ok. Aber warum dann der Rückzug aus DEM Wachstumsmarkt China? Nur weil dort die Solarförderung gekürzt wird, was ja alle Wettbewerber betrifft?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben