DAX-1,81 % EUR/USD-0,18 % Gold+0,31 % Öl (Brent)-1,45 %

Wirecard - Top oder Flop - Neueste Beiträge zuerst (Seite 345)


ISIN: DE0007472060 | WKN: 747206 | Symbol: WDI
154,00
12:58:37
Tradegate
-2,93 %
-4,65 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.426.546 von 4tom5 am 25.04.19 23:26:51
Zitat von 4tom5: Gutgläubige Anleger vertauten auch wahrscheinlich der umfassenden IR Analyse zu
Nanofocus 2010 mit großen Chancen. Kurs damals 6 -7€, heute 1,41


nein, ich hatte keine frage zu ir, meinte eher damit, wie man über so einen analystenhaus redet kann sollte, halte wenig von den sog. analysten..... wie die journalisten, müssen sie etwas schreiben, um ihre daseinberechtigung zu haben. ich vertraue auf meinen instinkten und meinen wirtschaftsverstand und nicht, was ein andere versucht mir "anzudrehen" as hatte ich damals... als die explorer als supergewinner verkauft wurden... die leichen habe ich heute noch im depot...

in dem sinne ziehen wir wohl am gleichen strang, dass wdi zu unrecht auf dem jetzigen kurstechnischen niveau steht....und wir alle besser kurse sehen werden...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.427.287 von Semira am 26.04.19 07:51:06
Zitat von Semira: “Es gibt viele Ex-Mitarbeiter, die in neuen Rollen erfolgreich sind. Alle diese Beziehungen werden jetzt untersucht, jeder Partner wird geprüft.“
Bissl spät ..


Na ja, das ist alles nicht so einfach bei einem stark und schnell wachsenden Unternehmen.

Ich habe mal bei einer Firma gearbeitet mit Beteiligungsgesellschaften auf der ganzen Welt. Diese Firma wurde von einem australischen Konzern gekauft. Es dauerte „einige Zeit“, bis der neue Eigentümer gewisse Sachverhalte identifizieren und abstellen konnte (bspw. Landes-Geschäftsführerin hat Reinigungsfirma und schließt Verträge mit sich selbst ab, Markteintritt in CIS-Ländern funktioniert nur mit Hilfe von Zahlungen unter der Hand etc. etc.). Das Ganze dauert eine gewisse Zeit. Es muss viel Personal ausgetauscht werden. Jetzt so zu tun, als wäre Wirecard gar „kriminell“ oder hätte bewusst getäuscht etc. ist etwas unfair. In jedem großen Konzern gibt es Dinge, die nicht korrekt laufen. Und wer denkt, die Buchhaltungen in jedem kleinen Winkel auf diesem Planeten sind mit Fachkräften besetzt, liegt ebenfalls falsch. Ich hatte mit Gesellschaften zu tun, da waren die Finanzchefs ehemalige Bergwerksmitarbeiter. Die haben Fehler gemacht, weil sie es einfach nicht besser konnten.

Kurz gesagt: Ich denke, die schlechte Stimmung hier ist völlig übertrieben. Hätte sich die FT mit einem anderen Konzern beschäftigt, wären auch irgendwelche Dinge ans Licht gekommen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.427.290 von 4tom5 am 26.04.19 07:51:46meint jemand dies ist alles Luft?

Wirecard Bilanz & GuV
Wirecard GuV in Mio EUR
2014 2015 2016 2017 2018 2019e
Umsatz 601 771,30 1.028,30 1.490 2.016,20 -
EBIT 132,90 172,80 235,20 314,70 438,50 -
Ergebnis vor Steuer 126,10 165,70 302,80 296,50 409,40 -
Ergebnis nach Steuern 107,90 142,60 266,70 259,70 347,40 -
den Aktionären zustehender Konzernjahresüberschuss 107,90 142,60 266,70 259,70 347,40 -
Bruttoergebnis vom Umsatz 260,40 380,70 527,80 746,50 971,20 -
Wirecard Bilanz in Mio EUR
(IAS/IFRS)
2014 2015 2016 2017 2018 2019e
Aktiva 1.995,20 2.935,50 3.482,10 4.527,50 5.854,90 -
Umlaufvermögen 1.183 1.655,20 2.095,60 2.746,40 3.925,50 -
Summe Anlagevermögen 812,20 1.280,30

- -
Passiva 1.995,20 2.935,50 3.482,10 4.527,50 5.854,90 -
Summe kurzfristige Verbindlichkeiten 775 1.171,70 1.336,50 1.975,20 2.339,60 -
Summe langfristige Verbindlichkeiten 147,30 483,30 670,60 917,10 - -
Summe Fremdkapital 922,30 1.655 2.007,10 2.892,30 - -
Bilanzielles Eigenkapital 1.072,90 1.280,50 1.475 1.635,20 - -
Wirecard Cashflow in EUR
2014 2015 2016 2017 2018 2019e
Cashflow 129,10 178,30 294,40 563,50 749,60
Die meisten gehen davon aus, dass die Umsätze weiterhin stark steigen, sagen wir um ca. 30% pro Jahr. Angesichts der vielen neuen Partner erscheint im Ansatz plausibel.

Nun: In welchem Verhältnis steigt der Gewinn? Bisher hat WDI sehr hohe Margen ausgewiesen - versteht Ihr das so, dass dies auch für alle neuen Partner (im Durchschnitt) gilt? Oder ist das Gewinnwachstum geringer, z.B. 10% p.a.?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.427.044 von opa5411 am 26.04.19 06:53:12Der Bereich ist reguliert (Geldwäsche, etc). Solche Erträge wären nicht nachhaltig.
Der Vergleich passt nicht
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.427.332 von Pebotodi am 26.04.19 07:55:18
Zitat von Pebotodi:
Zitat von BTRRR: Kursprognose für heute? Hoffe auf Erholung um die 133.


...hoffe ich auch - zumindest Schluss über 130€.

Aber leider sind die Krümmelchen-Sucher der negativ eingestellten Schreiberzunft noch unterwegs und ich befürchte, dass die weiter feuern werden.

Jeder Tag birgt neue Überraschungen in beide Richtungen


Aber am in 1,5 Wochen gibts die Quartalszahlen und ich hoffe die werden die Prognosen übertreffen.
Bis dahin kann man bei dips nachkaufen, wenn man weiterhin an Wirecard glaubt.
Die DD von Softbank bleibt meine Hoffnung.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.427.266 von BTRRR am 26.04.19 07:48:31
Zitat von BTRRR: Kursprognose für heute? Hoffe auf Erholung um die 133.


...hoffe ich auch - zumindest Schluss über 130€.

Aber leider sind die Krümmelchen-Sucher der negativ eingestellten Schreiberzunft noch unterwegs und ich befürchte, dass die weiter feuern werden.

Jeder Tag birgt neue Überraschungen in beide Richtungen
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben