wallstreet:online
43,05EUR | -0,05 EUR | -0,12 %
DAX-0,38 % EUR/USD-0,12 % Gold-0,02 % Öl (Brent)-1,03 %

Wirecard - Top oder Flop - Neueste Beiträge zuerst (Seite 425)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.340.629 von leidervergeben am 26.08.19 09:49:26
Zitat von leidervergeben: China war beim G 7 Gipfel doch gar nicht dabei...


Doch auch putin war dabei und der Iran dazu müssen die Figuren nicht am Tisch sitzen für die Gedanken und Gespräche sind die immer dabei
Wirecard | 143,25 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.340.272 von Einstein-10 am 26.08.19 09:16:28
Zitat von Einstein-10: ...wird zeit dass wdi nun die ad hoc bringt, um wen es sich handelt, damit die märkte einschätzen können, ob er der kurs weiterhin spielball der märkte bleibt..


Wirecard hat noch nie eine ad hoc wegen einer Kundenakquise gemacht, die wird es auch dieses Mal nicht geben. Jeder hier weiss, sogar einzelne spin doctors, dass keine einzelne Kundenakquise je so kurzfristig ergebnis- und damit kursbeeinflussend war, und auch zukünftig kaum sein wird, dass sie ad hoc-pflichtig wäre. Die Menge machts, und die stimmt. Was der Markt daraus macht, ist seine Sache, und bei WDI sehr absehbar. Man blicke nur mal 5 Jahre zurück. Langfristig tut er halt immer das Richtige.
Wirecard | 143,30 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.340.563 von letni am 26.08.19 09:44:38China war beim G 7 Gipfel doch gar nicht dabei...
Wirecard | 142,10 €
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.340.386 von WTB9 am 26.08.19 09:30:04nun, kindergartenpolitik würde ich das nicht nennen, trump glaubt, er ist der beste, der größte, ja sogar der auserwählte, alle sind dumme leute und er will bestimmen, was in der welt passiert, und glaubt, dass er mit seinen strafzöllen alle in die knie zwingen kann.

die usa konsumiert auf pump, sie haben in vielen bereichen keine produkte, die auf den weltmärkten wirklich nachgefragt werden. entweder sind diese zu teuer oder es gibt bessere produkte. mit welchem land haben die usa kein handelsdefizit. aber trump spielt sich zum großen zampano auf, und droht der ganzen welt mit strafzöllen, china kann nicht anderes, als so zu reagieren. trump gibt nicht nach, bald ist die eu dran.

bei dem handelsabkommen mehr amerikanisches rindfleisch zu importieren, hat er die eu regelrecht verhöhnt, als er den "witz" über autozölle vom stapel lies.

wer stoppt diesen wahnsinnigen.
Wirecard | 142,55 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.340.386 von WTB9 am 26.08.19 09:30:04
Zitat von WTB9:
Zitat von Geldscheier1: ...

Finde den Rückzug moderat bis jetzt. Hatte Freitag Abend gedacht dass wir Montag unter 140 rutschen - was nicht nicht kannn noch kommen...


Unter 140€? Die 130€ rufen im Abwärtssog der Märkte. Trump gab zwar eben bekannt, dass China sich gemeldet hätte und zurück zu Verhandlungen möchte. Aber mal ehrlich, wer glaubt noch an eine Einigung vor der nächsten US Wahl? Kindergartenweltpolitik. Ich kann das Abwarten der Chinesen gut verstehen.



Trump will auch Hurricans mit Atombomben neutralisieren (wird auch gerade gemeldet)

Der versucht mit diesen China-Meldungen zumindest die Zündflamme am Gaskochfeld nicht ausgehen lassen.

Mich würde es nicht wundern wenn China ihn an WE (unter 4 Augen) hat abblitzen lassen...
Wirecard | 142,55 €
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.340.272 von Einstein-10 am 26.08.19 09:16:28
Zitat von Einstein-10: ... wdi meldet, dass sie neue kunden haben, die riesiges potential haben, ....


Die Wirecard AG meldet, soweit ich sehe, nichts dergleichen. Es handelt sich um einen Tweet von Markus Braun, in welchen die hier versammelten Anleger das hineininterpretieren, was du geschrieben hast.

Zitat von Einstein-10: wird zeit dass wdi nun die ad hoc bringt, um wen es sich handelt, damit die märkte einschätzen können, ob er der kurs weiterhin spielball der märkte bleibt..


Wenn es sich tatsächlich um eine kursrelevante Neukundengewinnung handeln würde, hätte das längst gemeldet werden müssen.
Wirecard | 142,50 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.339.984 von Geldscheier1 am 26.08.19 08:38:48
Zitat von Geldscheier1:
Zitat von Einstein-10: tja, durch china und trumps tweets und schon ist die news von mb total ins leere gegangen.


Finde den Rückzug moderat bis jetzt. Hatte Freitag Abend gedacht dass wir Montag unter 140 rutschen - was nicht nicht kannn noch kommen...


Unter 140€? Die 130€ rufen im Abwärtssog der Märkte. Trump gab zwar eben bekannt, dass China sich gemeldet hätte und zurück zu Verhandlungen möchte. Aber mal ehrlich, wer glaubt noch an eine Einigung vor der nächsten US Wahl? Kindergartenweltpolitik. Ich kann das Abwarten der Chinesen gut verstehen.
Wirecard | 142,55 €
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.339.984 von Geldscheier1 am 26.08.19 08:38:48moderat oder nicht, andere aktien, die gute meldungen anzubieten haben, steigen trotz negativem umfeld. wdi meldet, dass sie neue kunden haben, die riesiges potential haben, und der makrt hängt am tropf von trumps tweets....

wird zeit dass wdi nun die ad hoc bringt, um wen es sich handelt, damit die märkte einschätzen können, ob er der kurs weiterhin spielball der märkte bleibt..
Wirecard | 145,10 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.339.768 von Einstein-10 am 26.08.19 08:03:36
Zitat von Einstein-10: tja, durch china und trumps tweets und schon ist die news von mb total ins leere gegangen.


Finde den Rückzug moderat bis jetzt. Hatte Freitag Abend gedacht dass wir Montag unter 140 rutschen - was nicht nicht kannn noch kommen...
Wirecard | 142,60 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
tja, durch china und trumps tweets und schon ist die news von mb total ins leere gegangen.
Wirecard | 142,50 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben