wallstreet:online
41,20EUR | -0,80 EUR | -1,90 %
DAX+1,06 % EUR/USD-0,15 % Gold+0,05 % Öl (Brent)-1,33 %

Timburgs Langfristdepot 2012-2022 - Neueste Beiträge zuerst (Seite 63)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Cancom
https://www.cancom.de/wp-content/uploads/sites/7/2019/08/190…

Kreise: Cancom denkt über Offerten möglicher Käufer nach

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/kreise-cancom-denk…



Kaufe Cancom .... auch wenn keine Übernahme zustande kommt, dass Cloud Geschäft sieht sehr gut aus und der "neue"Vorstand Thomas Volk macht einen sehr guten Job.

Oberkassel
Dow Jones | 27.100,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.496.159 von com69 am 16.09.19 19:23:37All die aufgeführten Aufgaben erfüllt bspw. die Schweiz mit einer wesentlich niedrigeren
Steuer- und Abgabenquote als die bunte Republik Deutschland. Und wer schon mal in
der Schweiz war, weiß, dass es um die Schweiz in vielerlei Hinsicht wesentlich besser be-
stellt ist: Infrastruktur, Sozialsystem/Renten etc. pp. als um unser Sozialisten-Staatl.
Dow Jones | 27.096,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.491.071 von codiman am 16.09.19 09:38:33Hallo codiman,

ich hoffe dir ist bewusst, das diese Statistik Null Komma Null Aussagekraft hat.

hier wird nämlich nur aufgelistet, was der Staat vom Bürger kassiert, aber nicht was er dem Bürger zurückgibt z.B. in Form von Renten, kostenloser Schulbildung, Kitas, medizinischer Versorgung, Infrastruktur um nur mal die wichtigsten zu nennen.
Dow Jones | 27.082,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.492.901 von Oberkassel am 16.09.19 13:21:32zu Microsoft und der strategischen Partnerschaft mit Disney,

erst dachte ich, es geht hier um das Hosting des Content für das neue Disney+ aber das läuft über AWS nicht über Netflix. Somit laufen die 3 Streaming Dienste AMAZON Prime, Netflix und nun auch DISNEX+ über die AWS Cloud. Amazon scheint hier einen guten Job zu machen und Disney und Netflix scheinen kein Problem mit der AMAZON eigenen Konkurrenz zu haben. Mal schauen was AT&T später macht.

Sollte das Disney+ Streaming später über Azure laufen, dass wäre wirklich mal eine Meldung wert.

Daher würde ich den Deal mit Mircosoft jetzt auch nicht überbewerten, denn ein bischen Office 365 hat ja schließlich sogut wie jede Firma im Einsatz und damit ist man auch ganz automatisch Azure Cloud Kunde.

Alle 3 Firmen sind in meinem Depot und ich bin von allen 3 Überzeugt. MSFT ist schließlich meine größte Position.

VG G
Dow Jones | 27.116,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.488.911 von freddy1989 am 15.09.19 19:44:59
5-7% Rendite ?
Nur aus Dividende oder inkl. Kurssteigerung.
Ich bin schon froh, wenn 3-4% aus Dividende erreiche. Leider fehlt mir Background und ich wähle meistens nach Bauch.
Viel Glück
Dow Jones | 27.102,00 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Microsoft kündigt fünfjährige Partnerschaft mit Disney an
https://t3n.de/news/microsoft-kuendigt-fuenfjaehrige-1198069…

Könnte heute MSFT weiter nach vorne bringen.
Microsoft konsolidiert auf hohem Niveau und liegt circa knapp 4 % unter seinem ATH
(141,68 USD).

Oberkassel
Dow Jones | 27.090,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Übernahme
Nun werde ich auch meine zweite BioPharma-clinical-stage-Aktien los.

https://www.reuters.com/article/lundbeck-ma-alder-biopharmac…

War wohl doch kein totaler Müll. Leider zu teuer gekauft, aber mein Verlust wird nun doch noch etwas runtergefahren, wird aber verrechnet. Für 2019 gesehen, trotzdem ein kleiner Gewinnbeitrag.
Dow Jones | 27.098,00 PKT
@Timburg:

Die von dir ausgemachte "Weltuntergangsstimmung" sehe ich, wenn auch nicht so flächig hier im Board aktiv wie du, durchaus auch. Wir bewegen uns in vielerlei Hinsicht derzeit in einem Umfeld, dass für alle von uns ziemliches ökonomisches Neuland ist, für das es wenig bis gar keine historischen Präzedenzfälle gibt, z.B. die rasche Ausbreitung von Negativzinsen. Das sorgt in Verbindung mit anderen teils sehr rasch ablaufenden gesellschaftlicher Umwälzungen endogener wie auch exogener Natur für eine gehörige Portion Unsicherheit und Orientierungslosigkeit.

Momentan läuft die Wirtschaft in der Eurozone auf der Krücke einer unterbewerteten Währung, was am doch recht erheblichen Leistungsbilanzüberschuss von knapp 3% ablesbar ist. Die ohnehin hier schon lang und breit erörterten Verwerfungen innerhalb der Eurozone kommen da noch oben drauf. Die Gesamtwirtschaft der Eurozone hat aktuell eine Wachstumsrate von ca. 1%, eine Währungsaufwertung, welche die Leistungsbilanz ausgleichen würde, hätte also rechnerisch bereits eine satte Rezession zur Folge. Angesichts von weiterhin ca. 7,5% durchschnittlicher (offizieller) Arbeitslosigkeit im Währungsverbund, wird verständlich warum aus der Warte der politischen Klasse heraus, eine Normalisierung der Geldpolitik aktuell nicht zur Debatte steht, insbesondere wenn man hier wiederum die hohe regionale Spreizung ins Kalkül einbezieht aus der sich dieser Wert ergibt.

Was bedeutet das nun für uns als Investoren? Nun, in erster Linie bedeutet es ein überwiegend wahrscheinliches Szenario mit ultra-niedrigen Zinsen, was über kurz oder lang auch auf die Renditen aller anderen Investitionsvehikel zurückschlägt. Die einhergehenden Aufwertungen des Bestands sorgen für einen gewissen Wohlstandseffekt, der aber spätestens bei Wiederanlagenotwendigkeit verpufft. Aber, und das wird oft vergessen auch Verbindlichkeiten aus zukünftigen Verpflichtungen werden aufgewertet dadurch. Die Sparrate fürs Alter, für das Studium etwaiger Kinder, oder bei Firmen und Staaten für Pensionen und Betriebsrenten müssen deutlich hochgefahren werden, um lediglich auf der Stelle zu treten.

Wir sollten die zinsgetriebenen Bewertungseffekte im Bestand nicht unserer eigenen Genialität zuschreiben, sondern sie als Zufall betrachten, der uns auch recht rasch wieder abhanden kommen kann. Letztlich ist immer die Frage nach der Ertragskraft die wesentliche. Wieviel Reinertrag liefert eine vermietete Immobilien abzüglich Kosten einschießlich der Abschreibung, wieviel gehört einem anteilig an der Ertragskraft von Firma ABC, ob nun in Dividendenform ausgeschüttet oder reinvestiert? Das ist die wesentliche Größe, auf der auf lange Sicht Wohlstand basiert. Aufgrund der genannten Bewertungseffekte, wird man sich aber, so fürchte ich mit Blick nach vorne, mit bescheideneren Renditen zufrieden geben müssen als in der Vergangenheit.
Dow Jones | 27.090,00 PKT
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
LRS hat letztens eine schöne Übersicht über die Marktdeterminanten im Bereich Düfte gepostet.
Vielen Dank :-)



Dabei bin ich auf Coty gestoßen, die sich gerade im schwierigen Fahrwasser befinden.
Ich persönlich finde die Story interessant. Da wir aber hier eher gut gelaufene, sichere LURO Charts mit viel Potential besprechen, möchte ich nicht wieder so eine Diskussion wie bei Henkel auslösen. B- Wert.

Deswegen habe ich hier dazu eine neue Diskussion gestartet.
Posting: 61.491.341 von codiman am 16.09.19 10:14:05 im Thread: Coty bei 9,6 EUR - Turnaround Chance ?

Vielleicht sind ja ein paar interessierte dabei, die auch noch etwas beitragen möchten.

Viele Grüße codiman
Dow Jones | 27.104,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.491.071 von codiman am 16.09.19 09:38:33@codiman,

nein, kein Pranger.
Börse steigt und fällt, ja es ist ein Haifischbecken!

Wir sollten nicht klagen, aber den Blickwinkel nicht verengen,
eine Daumen von meiner Person für Deine Zeilen.

Leider sind wir weiterhin der "Zahleman" auf der Welt.
Wir haben es und können damit die Welt retten!!!!

Ein Schelm der dabei etwas Böses denkt.

Gruss RS
Dow Jones | 27.136,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben