DAX+0,58 % EUR/USD-0,88 % Gold-0,77 % Öl (Brent)+1,46 %

AFD- würdet ihr sie wählen ? - Neueste Beiträge zuerst (Seite 188)



Umfrage: Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen

Nehmen Sie teil und stimmen Sie ab:
196 Stimmen wurden bereits abgegeben.
  • 1. CDU
  • 2. SPD
  • 3. AFD
  • 4. Die Linke
  • 5. Grüne
  • 6. CSU
  • 7. FDP
  • 8. Piraten
  • 9. Freie Wähler
  • 10. Andere
  • 11. Ich bin Nichtwähler
  • 3%
  • 3%
  • 75%
  • 3%
  • 2%
  • 1%
  • 11%
  • 1%
  • 0%
  • 3%
  • 1%
Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 55.740.153 von Doppelvize am 14.09.17 11:16:57... meine Meinung zu "ewiggestrig"...

all jene, welche uns ständig unter die Nase reiben, was wir Europa mit unter dem Nationalsozialismus angetan haben.....

lol "wir" ... meiner einer und ein großteil meiner Familie war nicht dabei.... für´s gehabte gibts nix....

oder schämt sich heute die Kirche für das, was man andersgläubigen angetan hat bei den Kreuzzügen????
Ne, die kassieren vogelfrei in Deutschland....

oder Reparationen an Israel..... jene die damit Waffen kaufen und steinewerfende Jungendliche erschießen....

Ich sage, ja ist teil unsere Geschichte....mehr ziehe ich mir nicht an....
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.740.189 von Doppelvize am 14.09.17 11:19:37Merkel macht Sozialistenpolitik der übelsten Art. Und das sage ich als ehemaliger DDR-Bürger und ich bin definitiv kein Bot.
5 Antworten
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.740.189 von Doppelvize am 14.09.17 11:19:37
Zitat von DoppelvizeDie Vielzahl der Kommentare zur sozialistischen Merkel-Propaganda im Netz sind unübersehbar.


Das stimmt!

Woran liegt das? Was meinst du?

P.S. Manche Social bots sind so schlecht programmiert dass sie fast wie Satire wirken.:rolleyes:


Stimmt, deine Programmierung ist wirklich schlecht. :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.740.045 von 57-er am 14.09.17 11:09:23
Zitat von 57-er
Zitat von BremerTribunEgal in welchen Forum oder welcher Zeitschrift man rein schaut,wo ist den in den Kommentaren zu Berichten über die AfD die Riesen Unterstützung für Murksel.......verschwindend gering.

Bis gar nicht vorhanden.Merkel wird ein Desaster erleben,das ist mal sicher.

AfD wählen.
:cool:


Es gibt immer noch eine Menge Michels, die auf die Merkelsche Mainstreampropaganda reinfallen und sich im "Weiter so"-Modus befinden. Und die noch lange nicht aufgewacht sind.

Aber auch ich denke, dass man die Wahl schwer einschätzen kann. Die AfD wird aber m.E. mehr Stimmen bekommen, als jede Prognose ausweist. Die Vielzahl der Kommentare zur sozialistischen Merkel-Propaganda im Netz sind unübersehbar.

Trotzdem: JEDE STIMME ZÄHLT. AfD wählen.


Interessante Grafik mal auf die Schnelle:



Ich gehe davon aus, dass viele der "Unentschlossenen" gar nicht so unentschlossen sind ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.740.045 von 57-er am 14.09.17 11:09:23Die Vielzahl der Kommentare zur sozialistischen Merkel-Propaganda im Netz sind unübersehbar.


Das stimmt!

Woran liegt das? Was meinst du?

P.S. Manche Social bots sind so schlecht programmiert dass sie fast wie Satire wirken.:rolleyes:
7 Antworten
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.739.826 von gratis am 14.09.17 10:48:40
Zitat von gratis... genau, auch richtig....

dennoch...rassistisch geht es überall auf der Welt zu, .... ist halt so, muss man sich nicht anziehen (heisst nicht das ich dies Gutheisse, nur sollte niemand in Deutschland glauben, das dies nur hier gibt, so wie schlimm das immer in den Medien dargestellt wird!)

ist auch so ne Keule , die gerne in Deutschland geschwungen wird...leider...

und "ewiggestrigen Flügel" gibt es in den aktuellen Bundestagsparteien ebenfalls zu genüge....


....:yawn:


Natürlich gibt es Rassismus überall auf der Welt. Ohne Frage. Sollte es aber grade in unserem zivilisierten Land nicht mehr geben.

Keule... naja... Wenn jemand auf dem Fussballplatz als "schwarzer Affe" oder "Kanake" beschimpft wird, ist das schon unterirdisch! Gleiches gilt natürlich umgekehrt wenn Deutsche als Köterrasse hingestellt werden! No Go!

"Kartoffel" finde ich perönlich eher witzig und wurde mit "Was willst du Weißkohl?" reagieren :p

Wer ausser Steinbach ist denn "Ewiggestrig" im Bundestag???
1 Antwort
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.738.743 von Doppelvize am 14.09.17 09:17:25Oh, "zur Pflicht machen" ... interessant, die Zwangsfantasien mehren sich.
Dringender Räumungsbedarf
ARD Traumgehälter: WDR Intendant kassiert doppelt so viel wie Merkel

http://www.mmnews.de/politik/29277-ard-traumgehaelter-wdr-in…

Dass man mit dem Mist, der da produziert wird, soviel Geld verdient, ist einfach unglaublich.
Da muss mal richtig aufgeräumt werden, ein Grund mehr AfD zu wählen. Von der Abschaffung der Zwangsgebühr ganz zu schweigen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.738.494 von Doppelvize am 14.09.17 08:56:42Was gibt's da zu lachen? Beispielsweise in BW, Sachsen-Anhalt und MV ist die AfD bereits Volkspartei. Sie hat dort eine größere Wählerschaft als die sog. Volksparteien SPD bzw. CDU.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.739.727 von Doppelvize am 14.09.17 10:40:55Wer bestimmte Menschen wegen ihrer Herkunft verachtet hat vermutlich auch keinen Respekt vor anderen Kreaturen

Der mixt ja alles durcheinander! Es ist die die geographische Herkunft maßgeblich, sondern das was sie wollen und machen. Ich will keine Einstellung, die vorschreibt, was ich anzuziehen habe, was ich zu essen habe, wann ich was zu beten habe! Und wenn diese Menschen ihre Ansichten durchsetzen wollen, dann gibt es dagegen legitimen Widerstand, ungeachtet der Hautfarbe, Haarfarbe, Herkunft, oder Geschlechts.

Außerdem: Wer Menschen bestimmter Herkunft mit Kreaturen in einen Topf wirft, hat das Recht verspielt, anderen Menschen Rassismus vorzuwerfen!
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben