DAX+0,63 % EUR/USD+0,59 % Gold+1,60 % Öl (Brent)+1,62 %

Börsengang Zalando - Neueste Beiträge zuerst (Seite 2)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.794.314 von Gruenfeld am 13.06.19 02:35:55was genau ist nun Schmierfink, wenn man die Vergütung des Vorstands von Zalando unangemessen findet?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.785.635 von Einstein-10 am 12.06.19 08:48:17Bezahlte Hetze und/oder versuchte Kursbeeinflussung? Einfach nichts darauf geben, was die Redakteure des 'Schmierfinkenblatts' schreiben. Oder das Gegenteil tun! ;)
fand damals das handelsblatt als interessante lektüre, was wirtschaftliche belange angeht, habe wohl damals nicht nicht richtig gelsene oder die zeitschrift ist erst in den letzten jahren zu einem instrument der leerverkäufern geworden.

der geschäftsbericht von zalando ist schon lange bekannt, die hv ist im mai abgehalten worden. die vergütungen für die vorstände wurden ab 2018 geändert und haben anfang des jahres bereits für diskussionen gesorgt. aber nun macht sich zalando auf und der kurs steigt wieder, aber da erscheint der artikel von dieter fockenbrock Zalando-Chefs verdienen fast doppelt so viel wie Dax-Topverdiener McDermott handelsblatt. warum ausgerechnet jetzt. hat der mann nichts zutun, als "altes" medienwirksam aufzubereiten. tut mir leid, aber das handelsblatt, welches auch solche berichte über wirecard veröffentlicht, ist für mich nicht mehr lesenswert.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.718.755 von Zentaur am 03.06.19 08:59:05gehe davon aus, dass zal bald wieder steigen könnte, wenn die investoren zalanda wieder auf ihrer kaufliste nehmen. denn zalando wächst und hat nicht so viel mit dem zollkrieg zwischen usa und amiland zutun.. zalando ist auf dem eruopäischen markt fokusiert....das wetter ist auch niocht zu heiss, so dass käufer nicht abgehalten werden.... stellt sich nur die frage, was machen die hf.... marsahll wace hat viele baustellen und hat bereits abgebaut...

kurs gen norden....nicht nach süden.... meine meinung..
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.718.755 von Zentaur am 03.06.19 08:59:05dann warte mal brav darauf, dass das gap geschlossen wird.... damit auch du kaufen kannst.... warum hast du nicht bei 20 gekauft?... hättest du sogar 7 euronen billiger einsteigen können....

ach ja.. stimmt ja.. da war ja kein gap....du armer..
Charttechnisch ist da immer noch ein GAP bis 27 zu schliessen. Mal schauen - wenn Trump ein neues Fass aufmacht und es an den Börsen richtig rummelt, wird es geschlossen, wenn auch nur im Down-Peak.
Aber dann kann man(n) kaufen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.625.498 von walker333 am 22.05.19 18:52:20
nicht von schlechtinformierten journalisten kirre machen lassen!
Zitat von walker333: Ich habe gerade gelesen, dass die 3 Gründer zusammen über 500.000.000 € in Aktienoptionen abkassieren können - wenn nur der Umsatz stimmt. :eek:

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11473144-zalando-…Von Gewinn ist da keine Rede ... :cry: :D


das stimmt so nicht, das habe ich schon mal hier thematisiert. ist schlicht weg dilettantischer journalismus. es wird etwas in den raum geworfen, was nicht stimmt.

Quelle Aktienprogramm Zalando und damit du das auch verstehst.... eine erklärung von Verfasser Sebastian Beug von bz-berlin So funktioniert der Deal Jeder der drei Chefs erhält Aktienoptionen (also die Möglichkeit, Aktien zu einem jetzt vereinbarten Preis zu kaufen) im Umfang von 1,75 Millionen Stück. Kaufpreis pro Aktie: rund 47 Euro (der aktuelle Aktienkurs liegt bei 37,50 Euro). Frühestens in vier Jahren dürfen sie die Option einlösen. Pro Option streichen die Chefs die Differenz aus Aktienkurs in vier Jahren und Aktienkurs heute ein.

Ein Beispiel: Verdoppelt sich die Aktie auf 90 Euro (sie hat sich in den letzten vier Jahren verdoppelt) verdienen sie pro Option 43 Euro. Das entspricht in der Summe auf vier Jahre rund 18,8 Millionen Euro pro Jahr pro Kopf! !! wenn der aktien kurs aber auf 47 € stehen bleibt, dann ist der gewinn gleich 0,-- !! Einen kleinen Haken gibt es dann doch noch. Die Regelung gilt nur, wenn Zalando weiter boomt. Ein Zalando-Sprecher: „Wenn das durchschnittliche Wachstum unter zehn Prozent pro Jahr fällt, gibt es für die Vorstände keine Aktien.“ Im letzten Jahr lief es gut beim Versandhändler. Der Umsatz stieg in 2017 um satte 23 Prozent auf 4,5 Milliarden Euro. markierungen und hervorhebungen für dich, damit du dies einfacher finden kannst.. also 2 bedingungen, um die satten gewinne einstreichen zu können... umsatz größer 15% UND aktienpreis höher als ausübungspreis!!!Mein Beitrag
Ich habe gerade gelesen, dass die 3 Gründer zusammen über 500.000.000 € in Aktienoptionen abkassieren können - wenn nur der Umsatz stimmt. :eek:

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11473144-zalando-…

Von Gewinn ist da keine Rede ... :cry: :D

Da möchte ich fast schon den Vergleich zur Deutschen Bank ziehen, wo die Mitarbeiter und Vorstände in den letzten 10 Jahren auch ein vielfaches an Bonifikationen im Vergleich zu den Dividenden abkassiert haben.
10 UHR HV ---mals sehn wann der Kurs nach oben zieht !!
https://corporate.zalando.com/de/investor-relations/hauptversammlung
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.521.874 von Ragnarrangoldsson am 09.05.19 04:12:10so stehts im Handelsblatt:

Vorstand und Aufsichtsrat von Zalando schlagen vor, den Bilanzgewinn für das Geschäftsjahr 2018 vollständig auf neue Rechnung vorzutragen. Eine Dividende soll nicht ausgezahlt werden.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben