wallstreet:online
40,80EUR | -0,15 EUR | -0,37 %
DAX-1,15 % EUR/USD+1,44 % Gold+1,90 % Öl (Brent)-1,57 %

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 12.07.2019 - Neueste Beiträge zuerst



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.022.491 von likeshort am 14.07.19 13:08:20
Zitat von likeshort: Ich glaube nicht, dass es Unfähigkeit ist. So doof kann eine Regierung, die das nationale Volk vertreten soll (das ist der Auftrag), nicht sein.

Wenn es keine Dummheit ist, dann ist es klalkül und gewollt und zwar bewusst!

Alle machen mit. Wer dagegen ist, muss mit Repressalien rechnen und wird in die rechte Ecke gestellt und ggf als Hetzer bezeichnet.

In Wahrheit allerdings befinden sich die Hetzer ausschl auf der linken Seite des Spielfeldes. Die Mitte ist ja angeblich abgeschafft! Nein, die gibt es!

Und überhaupt;
was wir brauchen sind keine dummen Abgeordnete und deren Angestellten, die sich hinter Parteien verstecken! Wir brauchen dringend wie nie zuvor Die besten Poiltiker oder Menschen aus der Industrie sowie Wissenschaftler, die den seit 16 Jahren in den Dreck gefahrenen Wagen wieder rausziehen und Deutschland wieder zu dem macht, was es einst gewesen ist. Keine dumm keifenden Weiber im Bundestag, wenn Oppositionelle etwas kommunizieren, was sie nicht hören wollen oder eine stellvertretende Bundestagspräsidentin, die sich über Regeln und Recht hinwegsetzt.

Ferner müssen die Medien die Rolle einnehmen für objektive Berichterstattung und kritisches Hinterfragen! Findet alles nicht mehr statt.

Es machen alle mit; Verlage, Magazine, Kirchen, alle Medien, Stiftungen.

Die kritischen Medien sind inzwischen zensiert und abgeschafft.
Früher wurden Bücher verbrannt. Heute löscht man YouTube Kanäle und kritische Kommentare.

In welcher Regierungsform das Praxis ist, wissen wir doch alle.

Wie perfide das ganze zwangsfinanzierte Mediensystem ist, hat uns Herr Georg Restle mit seinem Kommentar vorgestern in den Tagesthemen eindrucksvoll demonstriert.

Da eine solche infame Lüge und Meinungsmache von den Verantwortlichen sogar begrüßt (vielleicht sogar angeordnet) wird, hat dieses keine Konsequenzen.

Nur und dabei bleibe ich;
Kapitalträchtige Anleger aus aller Welt wissen was hier inzwischen gespielt wird und ziehen zum einen das Kapital ab und werden auch nicht neu investieren!
Damit sind wir wieder beim Dax 🤨.


Deine Meinung ordentlich auf den Punkt gebracht... Danke für dein Herzblut 🙂👍👍👍
DAX | 12.323,32 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.022.491 von likeshort am 14.07.19 13:08:20

;)
DAX | 12.323,32 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.022.491 von likeshort am 14.07.19 13:08:20Wärst du doch besser still geblieben. Ein verhärmter Aluhut ist sicher genauso ein schlechter Ratgeber fürs Trading wie die naive Ökobrille.
DAX | 12.323,32 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.022.326 von wavesplash am 14.07.19 12:33:12Ich glaube nicht, dass es Unfähigkeit ist. So doof kann eine Regierung, die das nationale Volk vertreten soll (das ist der Auftrag), nicht sein.

Wenn es keine Dummheit ist, dann ist es klalkül und gewollt und zwar bewusst!

Alle machen mit. Wer dagegen ist, muss mit Repressalien rechnen und wird in die rechte Ecke gestellt und ggf als Hetzer bezeichnet.

In Wahrheit allerdings befinden sich die Hetzer ausschl auf der linken Seite des Spielfeldes. Die Mitte ist ja angeblich abgeschafft! Nein, die gibt es!

Und überhaupt;
was wir brauchen sind keine dummen Abgeordnete und deren Angestellten, die sich hinter Parteien verstecken! Wir brauchen dringend wie nie zuvor Die besten Poiltiker oder Menschen aus der Industrie sowie Wissenschaftler, die den seit 16 Jahren in den Dreck gefahrenen Wagen wieder rausziehen und Deutschland wieder zu dem macht, was es einst gewesen ist. Keine dumm keifenden Weiber im Bundestag, wenn Oppositionelle etwas kommunizieren, was sie nicht hören wollen oder eine stellvertretende Bundestagspräsidentin, die sich über Regeln und Recht hinwegsetzt.

Ferner müssen die Medien die Rolle einnehmen für objektive Berichterstattung und kritisches Hinterfragen! Findet alles nicht mehr statt.

Es machen alle mit; Verlage, Magazine, Kirchen, alle Medien, Stiftungen.

Die kritischen Medien sind inzwischen zensiert und abgeschafft.
Früher wurden Bücher verbrannt. Heute löscht man YouTube Kanäle und kritische Kommentare.

In welcher Regierungsform das Praxis ist, wissen wir doch alle.

Wie perfide das ganze zwangsfinanzierte Mediensystem ist, hat uns Herr Georg Restle mit seinem Kommentar vorgestern in den Tagesthemen eindrucksvoll demonstriert.

Da eine solche infame Lüge und Meinungsmache von den Verantwortlichen sogar begrüßt (vielleicht sogar angeordnet) wird, hat dieses keine Konsequenzen.

Nur und dabei bleibe ich;
Kapitalträchtige Anleger aus aller Welt wissen was hier inzwischen gespielt wird und ziehen zum einen das Kapital ab und werden auch nicht neu investieren!
Damit sind wir wieder beim Dax 🤨.
DAX | 12.323,32 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.021.307 von likeshort am 14.07.19 08:26:32
Zitat von likeshort:
Zitat von cashburner99: Warum solltest du gesperrt werden, wenn du deine Sicht der politischen Lage in angemessenem Ton hier darlegst? Hätte gern noch ein wenig mehr von dir dazu gelesen...

Wünsche allen einen schönen Abend 😎


Das hat etwas mit Logik und Mathematik zu tun! Wie viele Gelder werden benötigt und wie werden diese verteilt (bzw. inzwischen müssen Gelder ungeplant verteilt werden - aus diversen Gründen).

Die Kosten werden höher und die Einnahmen geringer (von den jetzigen Einzahlern). Wird die Zahl derer weniger, müssen logischerweise die mehr bezahlen, die sowieso den ganzen Laden hier noch ziehen.

Selbst der stärkste Esel bricht zusammen, wenn man ihm zu viel zumutet!

Solange allerdings noch genügend Mitbürger und Politiker begrüßen, dass immer mehr Esel zusammenbrechen und die restlichen Esel trotzdem nicht aufhören zu ziehen, wird sich die Situation nicht verändern.

Änderung von bekannten Situationen sind stets mit anderen Risiken behaftet. Ergo belässt man es so lange, bis dass der letze Esel umgefallen ist. Danach gucken sich viele in die Augen und fragen, wie es dazu kommen konnte!

Immer das gleiche Spiel.

Schönen Sonntag wünsche ich und ab morgen 200/300 Pkte up. So richtig dran glauben kann ich nicht.
Die Wirtschaft ist Dank Unfähigkeit unserer Volksvertreter total zusammengebrochenen.

Wer und wie konsumiert wird ist auch klar.

Solange wegen Betrugs und Geldhinterziehung verurteilte Menschen Posten als EZB Präsidentin bekommen oder eine in allen Bereichen unfähige und korrupte vdL in Brüssel einziehen soll und die europäische Bevölkerung (außer Frankreich) das alles schluckt, scheint alles halb so wild.

Mittelfristig sehe ich den Dax auf weit unter 10000 Pkte. und DJ weit über 30K. So, weg.



Kompliment für diese völlig zutreffende Beschreibung. In allen Punkten meine uneingeschränkte Zustimmung.
Könnte ich noch weiter ausführen, insbesondere was diese unfähigste Regierungsmannschaft betrifft die D je hatte.
Aber ich laß es. Bin bei FB schon mittlerweile den größten Teil eines Jahres gesperrt weil ich mir nicht den Mund verbieten lasse und nicht politisch " korrekt " bin.
Die letzten beiden Sperren resultieren dort übrigens aus Kommentaren, die über 2 Jahre alt waren. Gewisse Leute werden mittlerweile konsequent mundtot gemacht, dank Ferk.. und dem kleinen kriminellen Gnom aus dem Saarland.
DAX | 12.323,32 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.021.307 von likeshort am 14.07.19 08:26:32Und hinzu kommt die Einschränkung der (Meinungs)Freiheit, der Zensur, das Abschalten von kritischen Webseiten und Youtubekanälen.

All das hat sich auch inzwischen bei Investoren herumgesprochen.

Der erste Dominostein ist bereits gefallen. Alles weitere ist als Kettenreaktion zu erklären. Viele Unternehmen machen Werksferien. Wann hat es das zuletzt gegeben?
Für August sind von vielen Unternehmen Kurzarbeit angekündigt!
U.s.w. Den Rest könnt ihr euch selbst ausmalen.

Spätestens 2020 ist es für jeden sichtbar, der noch nicht völlig verpeilt ist.
DAX | 12.323,32 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.020.575 von cashburner99 am 13.07.19 21:31:48
Zitat von cashburner99: Warum solltest du gesperrt werden, wenn du deine Sicht der politischen Lage in angemessenem Ton hier darlegst? Hätte gern noch ein wenig mehr von dir dazu gelesen...

Wünsche allen einen schönen Abend 😎


Das hat etwas mit Logik und Mathematik zu tun! Wie viele Gelder werden benötigt und wie werden diese verteilt (bzw. inzwischen müssen Gelder ungeplant verteilt werden - aus diversen Gründen).

Die Kosten werden höher und die Einnahmen geringer (von den jetzigen Einzahlern). Wird die Zahl derer weniger, müssen logischerweise die mehr bezahlen, die sowieso den ganzen Laden hier noch ziehen.

Selbst der stärkste Esel bricht zusammen, wenn man ihm zu viel zumutet!

Solange allerdings noch genügend Mitbürger und Politiker begrüßen, dass immer mehr Esel zusammenbrechen und die restlichen Esel trotzdem nicht aufhören zu ziehen, wird sich die Situation nicht verändern.

Änderung von bekannten Situationen sind stets mit anderen Risiken behaftet. Ergo belässt man es so lange, bis dass der letze Esel umgefallen ist. Danach gucken sich viele in die Augen und fragen, wie es dazu kommen konnte!

Immer das gleiche Spiel.

Schönen Sonntag wünsche ich und ab morgen 200/300 Pkte up. So richtig dran glauben kann ich nicht.
Die Wirtschaft ist Dank Unfähigkeit unserer Volksvertreter total zusammengebrochenen.

Wer und wie konsumiert wird ist auch klar.

Solange wegen Betrugs und Geldhinterziehung verurteilte Menschen Posten als EZB Präsidentin bekommen oder eine in allen Bereichen unfähige und korrupte vdL in Brüssel einziehen soll und die europäische Bevölkerung (außer Frankreich) das alles schluckt, scheint alles halb so wild.

Mittelfristig sehe ich den Dax auf weit unter 10000 Pkte. und DJ weit über 30K. So, weg.
DAX | 12.323,32 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben