DAX-1,77 % EUR/USD+0,55 % Gold+2,02 % Öl (Brent)-1,55 %

Monarca Minerals ehemals OREMEX SILVER INC V.OAG ein aussichtsreicher Silber Explorer aus Mexiko - Neueste Beiträge zuerst (Seite 3)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.113.133 von Einstein-10 am 26.07.19 16:23:16Wenn ich Käufe herbeischreiben könnte wäre es schön. Meinst du nicht ich hätte es dann in den drei Jahren schon aufgegeben? Ob du es glaubst oder nicht, ich interessiere mich wahnsinnig für diese Bude.
Ich hatte bis vor kurzem ein weitaus größeres Investment laufen, da lief es mal gut, mal schlecht, aber es gibt dort im Forum kaum Beiträge von mir.
Nur hier bei Monarca.
Gut ich hab nun vor wenigen Wochen massiv aufgestockt... Aber es war mal eine sehr kleine Position in meinem Depot und trotzdem habe ich beinahe ausschließlich hier geschrieben.

Klar, wenn hier mal mehrere Leute positives schreiben gibt es Käufe. Ob es dann an den Beiträgen oder einfach in der Luft liegt weiß ich nicht.
Vom Volumen her blieb es immer gering, egal wie die Stimmung hier war.
Was ich allerdings definitiv weiß ist, dass niemand nach meinen Beiträgen kauft. Trotzdem schreibe ich, recherchiere aus Interesse und hoffe eigentlich durch andere noch mehr zu erfahren. Oremex ist nunmal lange her und da findet man nicht mehr so viel...

Zu deiner Frage wegen dem PP, da ist meiner Meinung nach geplant 30 Mio Aktien zu 0.05cad auszugeben um 1.5 Mio zu sammeln um dann für mindestens eine halbe Million zu bohren. Monarca hat Abgaben in Höhe von ca 600 000 im Jahr, das muss halt auch berücksichtigt werden.

Im letzten Update stand jedenfalls man plant ein Bohrprogramm für eine halbe- bis eine Million. (evtl abhängig von Zwischenanalysen?)

Deshalb bin ich der Meinung, dass uns das PP nicht in den Ruin stürzt. Mit 80 Mio Aktien stehen wir immernoch gut da.
Und vorallem meine ich, dass ein voll gezeichnetes PP ehr eine positive Stimmung verbreiten würde, als wenn man keine Investoren findet. Dies wäre in der Tat ein schlechtes Zeichen
Monarca Minerals | 0,055 C$
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.055.599 von Alex9247 am 18.07.19 14:29:29
Zitat von Alex9247: Es geht doch aber hier leider nicht um deinen hohen Einstand, sondern um die Aktienanzahl. Du vergisst bei der Zusammenlegung, dass auch gleich neue Stücke ausgegeben wurden.
Dieses Mal werden nur neue Aktien ausgegeben. So der Plan...

Man kann doch nicht einfach eine Zusammenlegung inkl PP wieder hoch rechnen und sich Gedanken machen was beim nächsten passiert.
Wir hatten irgendwas um die max 150mio Aktien und standen einige Zeit bei 7 Cent! Das ist nunmal Fakt. Ohne San José. Ohne irgendwas.

Warum soll es jetzt bei 49 Mio und bald 80 Mio Aktien so düster aussehen?

Aber wir haben unterschiedliche Ziele... Während ich mich über 10-20cent freuen kann und auch jetzt bei 3 Cent nicht zittern muss, stehst du leider tief in den roten Zahlen.

Tut mir auch wirklich leid für dich, passiert jedem mal, aber deswegen ist nicht alles scheiße... Es war doch klar das ein PP kommt und wir können froh sein, dass nicht 100 Mio neue Aktien gebraucht werden um die Ziele zu verwirklichen.


richtig, es geht nicht um meinen einstandskurs von monarca. es geht auch nicht darum, ob ich hohe verluste habe. es muss dir daher auch nicht leid tun, dass ich im minus bin, denn mit dem verlust lebe ich schon mehr als 10 jahre und bin nicht daran gestorben. denke, dass wir wir beide das gleiche ziel verfolgen, monarca mit gewinn verkaufen zu können.

es geht darum, dass hier die hoffnung das größte element ist, und man durch vielschreiberei die kursteigerung herbeireden möchte.

aber fakt ist, dass durch den reserve split lediglich eine optische maßnahme getroffen wurde. kurs von 0,06 cad sieht natürlich wesentlich besser als 0,012 cad aus. des weiteren wird ausgeblendet, dass bei der zusammenlegung neue aktien , die aber unter ausschluss des bezugrechts von altaktionären, ausgegeben wurden. also ist der anteil der aktionäre massiv verwässert worden. pp soll wohl privatplazierung heißen, oder eine weitere kapitalerhöhung unter ausschluss der altaktionäre, so dass der anteil an monarca der altäktionäre noch weiter massiv verwässert wird.

was bedeutet das für den aktienkurs? wie sind die konditionen für pp, wie viele neue aktien werden ausgegeben?
Monarca Minerals | 0,055 C$
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Hallo zusammen: wer hat denn schon ein Angebot erhalten?
Bitte kurze Rückmeldung - ein JA habe Angebot erhalten - reicht schon.
Monarca Minerals | 0,035 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.092.940 von Alex9247 am 24.07.19 09:51:17"Aber mich beschäftigt es derzeit enorm, da ich sehnsüchtig auf die Verkündung des PP warte."

jeder so wie er mag, würde mich aber nicht weiter bringen bzw. kann ich auch nicht ändern.

Warten wir auf wirklich kurstreibende Nachrichten .....
Monarca Minerals | 0,035 €
Updated Monday May 15, 2017 03:37 AM EDT

Eric Sprott's 2176423 Ontario Ltd., a 10% Holder, acquired 3,077,000 Common Shares on a direct ownership basis at a price of $0.130 and 3,077,000 Warrants with an exercise price of $0.180 for 36 months through a private transaction on May 10th, 2017. This represents a $400,010 net investment into the company's shares and an account share holdings change of greater than 100%.
Quelle: Canadian Insider

Aufgrund des anstehenden PP lese ich derzeit wieder viel, vorallem in Bezug auf Sprott und CCM.

Der Text oben bedeutet Sprott hatte bis Mai 2017 schon zehn Prozent und kaufte dann für 400 000$ nach. Bedeutet, er hält oder hielt insgesamt knapp 15%.
Da solche Bestände bisher nicht über den Tresen gewandert sind, ist davon auszugehen, dass er sie noch hält.
Teilverkäufe, wenn auch gestaffelt wären ebenfalls unreal.

Schaut man sich das Volumen im Nachhinein in Kanada an, müssten beinahe alle Verkäufer der letzten zwei Jahre Eric Sprott heißen um diesen Batzen an Aktien loszuwerden.

Deshalb schließe ich daraus einfach mal, dass er seine Anteile noch hat. Da die Frage mal aufkam, ob er überhaupt noch investiert ist.

Das nun folgende PP brächte ihn günstig zu weiteren Anteilen. Klar kann er auch für 0.05 cad einfach an der Börse kaufen, aber wie lange geht das gut? Angebot und Nachfrage... Nachdem ab und an mal jemand 100-200tausend Stücke hinwirft, zeigt sich meist dass die Mehrzahl mehr verlangt. So war es auch zB vor den letzten News, da standen in Kanada nur knapp 1 Mio Aktien für unter 0,1 cad zur Verfügung.
Wer also hier ordentlich Prozente an dieser Firma möchte, der müsste letztendlich tiefer in die Tasche greifen, als manche momentan annehmen. Da müsste man nun ins Orderbuch gucken können, aber man kann schon davon ausgehen, dass es bei einem normalen Kauf nicht möglich ist, ein paar Millionen Aktien unter 0.15-0.2 cad zu bekommen.
Für solche Massen eignet sich das PP optimal.

Viele warten hier auf ihren alten EK...
Wie ich bereits schrieb, ein kleiner Funke reicht, denn eine einzige Order von 1 Mio Aktien würde uns schon bestenfalls 100% einbringen.
Nun schreien alle nach steigenden Silberpreisen, meist klappt es dann auch. Somit dürften wir in naher Zukunft bei 17 Dollar und hoffentlich mehr stehen.

Hoffentlich gehts hier bald vorwärts:)

@wmuehli ja das ist wieder Träumerei, bzw hätte-wäre-wenn.
Aber mich beschäftigt es derzeit enorm, da ich sehnsüchtig auf die Verkündung des PP warte.
Monarca Minerals | 0,035 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.088.608 von 132427 am 23.07.19 17:01:59
Zitat von 132427:
Zitat von Alex9247: 2013 hielt Sprott Asset Management 8.4% von Monarca. CCM hielten 10.5%.

So und dann kam vor wenigen Jahren der fünf zu eins Tausch, was ja rechnerisch nichts an den Prozenten von Sprott und CCM ändert, jedoch wurde ja dann auch noch Geld gesammelt und CCM und Sprott waren wieder mit von der Partie. Ich hab es jetzt nicht mehr im Kopf zu welchen Preisen finanziert wurde, weiß allerdings noch, dass 1.2 Mio übrig waren und das nach dem Bezahlen der Schulden.
Ich möchte jetzt nicht übertreiben, aber ist es möglich, dass Sprott und CCM gemeinsam beinahe 50% halten?

Nur mal überschlagen und sich vorstellen wie wenig Aktien abzüglich dessen eigentlich auf dem Markt sind. Da man stets sofort einen Anstieg zu verzeichnen hat, wenn mal 100 000 Aktien gehandelt werden, was würde wohl geschehen wenn plötzlich mal eine Million Stücke über den Tisch gehen würden?
Genau, sicher irgendwas um die 10 Cent würde als Kurs angezeigt werden.



Natürlich wäre Monarca mehr wert !!

" Wenn" alles OK wäre würde hier jeder gerne auch das doppelte/Aktie bezahlen,
aber es gibt zu viele Unbekannte und Risiken.

Auch wenn die theoretische Chance auf 500 % wie bei fast allen Rohstoff-Explorer
vorhanden ist, keine Frage.

Vorallem bei der MK von nur 2,73 Mio. CAN$

Aber selbst wenn mmn 1000 Mio. Unzen auf dem Gebiet hätte,
auf einem Gebiet wo man nicht abbauen darf,
kann liegen was will

Jetzt ist nur die Frage wieviel % Chance auf eine Einigung mit den Dorfbewohnern
siehst du persönlich als realistisch an.


Hätte ein sehr einflussreicher Anleger einen großen Vorteil
hätte er sich das Grundstück schon lange gekauft,
auch für das Fünffache vom aktuellen Marktwert.



Die Frage ist sehr interessant. Einerseits ist deine Ausführung eine Möglichkeit.
Andererseits kann es auch sein, dass das Management auch noch Chancen sieht und somit im besten Sinne der Aktionäre handelt und das Land behält. So ein Unternehmen plant schließlich Jahrzehnte voraus, anders als die meisten Aktionäre.

Gäbe es z.B. tatsächlich die Möglichkeit mit mehr Geld dort etwas zu erreichen, dann ist doch der Weg gerade mit San José der richtige.

Was denkst du war der Grund, warum Sprott und CCM Monarca nicht hängen ließen? Die wissen doch mehr als wir. Klar ist Sprott auch in anderen billigen Buden investiert, aber sicher in keiner ohne Perspektive mit einem grauenvollen Management.
Die schauen sich schon an wem sie Geld geben und hauen es nicht nur raus, weil sie zuviel davon haben.

Deine eigentliche Frage, wie ich persönlich die Chancen sehe: einerseits höher als jemals zuvor.
Andererseits insgesamt trotzdem gering.
Denen geht es vielleicht einfach um ihre Umwelt und die ist nicht bezahlbar.

Ich finde ehr die etwas weniger wahrscheinlichen Szenarien sehr interessant.
Neue Gesetze, Enteignungen etc.
Plötzliche Einigung wäre auch ein Kracher:)

Nunja mit der Beratungsfirma hat man jedenfalls endlich mal etwas versucht.
Ob die Ergebnisse der Unterhaltungen mit den Bewohnern nun lösbar oder unlösbar erscheinen, das wissen wir noch nicht.

Für die, die letztes Jahr zugestiegen sind ist Tejamen sicher nicht so vordergründig. Denn mit EK's von 2-4 Cent braucht man kein Tejamen und gutes Geld verdienen zu können. Dafür reicht San José, falls alles klappt.
Ich selbst habe meinen EK auch sehr weit runter gedrückt, da es nunmal von jetzt ab kaum weiter runter gehen kann... Normalerweise.
Bei dem Volumen reicht ein winziger Impuls und ich kann glücklich sein.

Wer natürlich auf richtig viel Geld hofft braucht sicher noch einiges an Geduld und ist auf Tejamen angewiesen.

Die "vier-centler" brauchen nur hoffen, dass das PP gelingt und auf San José mindestens zufriedenstellende Werte erbohrt werden. Allein dann ist bei dieser Mk ein großes Plus möglich.
Monarca Minerals | 0,055 C$
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.083.097 von Alex9247 am 22.07.19 22:57:50
Zitat von Alex9247: 2013 hielt Sprott Asset Management 8.4% von Monarca. CCM hielten 10.5%.

So und dann kam vor wenigen Jahren der fünf zu eins Tausch, was ja rechnerisch nichts an den Prozenten von Sprott und CCM ändert, jedoch wurde ja dann auch noch Geld gesammelt und CCM und Sprott waren wieder mit von der Partie. Ich hab es jetzt nicht mehr im Kopf zu welchen Preisen finanziert wurde, weiß allerdings noch, dass 1.2 Mio übrig waren und das nach dem Bezahlen der Schulden.
Ich möchte jetzt nicht übertreiben, aber ist es möglich, dass Sprott und CCM gemeinsam beinahe 50% halten?

Nur mal überschlagen und sich vorstellen wie wenig Aktien abzüglich dessen eigentlich auf dem Markt sind. Da man stets sofort einen Anstieg zu verzeichnen hat, wenn mal 100 000 Aktien gehandelt werden, was würde wohl geschehen wenn plötzlich mal eine Million Stücke über den Tisch gehen würden?
Genau, sicher irgendwas um die 10 Cent würde als Kurs angezeigt werden.



Natürlich wäre Monarca mehr wert !!

" Wenn" alles OK wäre würde hier jeder gerne auch das doppelte/Aktie bezahlen,
aber es gibt zu viele Unbekannte und Risiken.

Auch wenn die theoretische Chance auf 500 % wie bei fast allen Rohstoff-Explorer
vorhanden ist, keine Frage.

Vorallem bei der MK von nur 2,73 Mio. CAN$

Aber selbst wenn mmn 1000 Mio. Unzen auf dem Gebiet hätte,
auf einem Gebiet wo man nicht abbauen darf,
kann liegen was will

Jetzt ist nur die Frage wieviel % Chance auf eine Einigung mit den Dorfbewohnern
siehst du persönlich als realistisch an.


Hätte ein sehr einflussreicher Anleger einen großen Vorteil
hätte er sich das Grundstück schon lange gekauft,
auch für das Fünffache vom aktuellen Marktwert.
Monarca Minerals | 0,055 C$
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.083.097 von Alex9247 am 22.07.19 22:57:50:) still ruht der See.

Und alles Spekulationen mit "hätte, wenn und aber" helfen uns nicht weiter und schon gar nicht dem Kurs auf die Sprünge, leider .....
Monarca Minerals | 0,033 €
2013 hielt Sprott Asset Management 8.4% von Monarca. CCM hielten 10.5%.

So und dann kam vor wenigen Jahren der fünf zu eins Tausch, was ja rechnerisch nichts an den Prozenten von Sprott und CCM ändert, jedoch wurde ja dann auch noch Geld gesammelt und CCM und Sprott waren wieder mit von der Partie. Ich hab es jetzt nicht mehr im Kopf zu welchen Preisen finanziert wurde, weiß allerdings noch, dass 1.2 Mio übrig waren und das nach dem Bezahlen der Schulden.
Ich möchte jetzt nicht übertreiben, aber ist es möglich, dass Sprott und CCM gemeinsam beinahe 50% halten?

Nur mal überschlagen und sich vorstellen wie wenig Aktien abzüglich dessen eigentlich auf dem Markt sind. Da man stets sofort einen Anstieg zu verzeichnen hat, wenn mal 100 000 Aktien gehandelt werden, was würde wohl geschehen wenn plötzlich mal eine Million Stücke über den Tisch gehen würden?
Genau, sicher irgendwas um die 10 Cent würde als Kurs angezeigt werden.
Monarca Minerals | 0,039 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Na guck mal einer an.. Die totgesagte Bude wird heute gekauft... 0.06cad :)

Weiter so Monarca. Ich will hier glücklich raus in nem halben Jahr
Monarca Minerals | 0,060 C$
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben