DAX+0,04 % EUR/USD+0,17 % Gold+0,11 % Öl (Brent)+0,36 %
Hausratversicherung

Informationen zur Hausratversicherung

Die Hausratversicherung deckt Schäden ab, die durch Leitungswasser, Einbruch, Diebstahl, Vandalismus, Sturm oder Hagel, Blitzschlag etc. verursacht werden. Auch Glasbruch, Fahrraddiebstahl und grobe Fahrlässigkeit können in die Police der Hausratversicherung mit aufgenommen werden.

Da Elementargefahren nicht in der regulären Hausratversicherung inbegriffen sind, sollte dieses Risiko auf jeden Fall als Ergänzung integriert werden. Nur dann sind Schäden durch Überschwemmungen, Hochwasser, Starkregen, Erdbeben, Schneedruck, Lawinen, Vulkanausbruch oder Erdfall und Erdsenkung abgedeckt. Das Rückstau-Risiko ist ebenfalls nicht automatisch über die Hausratversicherung abgedeckt. Wer mögliche Rückstau-Schäden zu befürchten hat, sollte dieses Risiko zusätzlich in die Hausratversicherung integrieren.

Die Palette der möglichen Risiken und Leistungen im Bereich der Hausratversicherung ist enorm, daher lohnt sich ein entsprechender Online-Vergleich, vor allem, weil die Preisunterschiede der einzelnen Versicherung teilweise sehr hoch sein können. Dabei sollte auf jeden Fall neben den gewünschten Leistungen auch der Wohnort und die gewünschte Versicherungssumme angegeben werden, denn diese beiden Faktoren spielen bei der Höhe der Versicherungsprämie für die Hausratversicherung eine wichtige Rolle.
Hausratversicherungs-Vergleich