DAX+0,36 % EUR/USD-0,04 % Gold+0,18 % Öl (Brent)-0,34 %
Private Pflegeversicherung

Informationen zur privaten Pflegeversicherung

Die private Pflegeversicherung ist aufgrund des demografischen Wandels ein sehr wichtiger Faktor der privaten Vorsorge, um Leistungslücken zu schließen. Die Zahl der pflegebedürftigen Menschen in Deutschland nimmt immer weiter zu und die Pflegekosten werden durch die gesetzliche und private Pflegepflichtversicherung nur teilweise abgedeckt. Pflegebedürftige, die keine private Pflegeversicherung abgeschlossen haben, oder deren Angehörige müssen daher häufig die Ersparnisse verwenden, um die hohen Pflegekosten tragen zu können.

Die private Pflegeversicherung wird in die Pflegerentenversicherung, Pflegekostenversicherung und die Pflegetagegeldversicherung unterteilt:

Bei der Pflegerentenversicherung wird eine lebenslange Monatsrente für den Eintritt eines Pflegefalls vereinbart. Wie hoch die Rente für die einzelnen Pflegestufen ist, wird bei Abschluss dieser Form der privaten Pflegeversicherung festgelegt.

Die private Pflegeversicherung in Form der Pflegekostenversicherung übernimmt die gemäß Vertrag vereinbarten anteiligen Pflegekosten.

Bei der Pflegetagegeldversicherung erhalten die Pflegebedürftigen den vereinbarten Betrag pro Pflegetag aus. Diese private Pflegeversicherung bietet den Vorteil des Zusatzeinkommens für die Pflegebedürftigen.

Um die ideale private Pflegeversicherung zur eigenen Vorsorge zu finden, lohnt sich ein Online-Vergleich.
Private Pflegeversicherungs-Vergleich