DAX-0,01 % EUR/USD-0,48 % Gold-0,05 % Öl (Brent)-1,65 %

PTA-HV Maier + Partner Aktiengesellschaft: Einladung zur außerordentlichen Hauptversammlung

Nachrichtenquelle: Pressetext (Adhoc)
30.10.2017, 16:08  |  1363   |   |   

Hauptversammlung gemäß § 121 Abs. 4a AktG

Hamburg (pta030/30.10.2017/16:08) - Maier + Partner Aktiengesellschaft

Reutlingen

- ISIN: DE000A1MMCY2 // WKN: A1MMCY -

Einladung zur außerordentlichen Hauptversammlung

Wir laden hiermit unsere Aktionäre zu der am Montag, den 11. Dezember, um 11:00 Uhr im Haus der Wirtschaft, Kapstadtring 10, 22297 Hamburg, stattfindenden außerordentlichen Hauptversammlung unserer Gesellschaft ein.

Tagesordnung

1. Wahl des Abschlussprüfers für die Geschäftsjahre 2012 bis 2016

Der Aufsichtsrat schlägt vor, die Sozietät DÜRKOP MÖLLER UND PARTNER Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft, Hamburg, zum Abschlussprüfer für die Geschäftsjahre 2012 bis 2016 zu wählen.

2. Wahlen zum Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat der Gesellschaft setzt sich nach §§ 96 Abs. 1, 101 Abs. 1 AktG sowie § 8 Abs. 1 der Satzung aus drei Mitgliedern zusammen, die von der Hauptversammlung gewählt werden.

Die Herren Dr. Stefan Schultes, Dr. Knuth Götz und Stephan Allgöwer haben mit Datum vom 06.04.2016 ihr Amt niedergelegt. Das derzeitige Aufsichtsratsgremium, bestehend aus den Herren Lutz Petrowsky, Marco Gebhard und Gunnar Binder, wurde auf Verlangen des Vorstands mit Datum vom 28.09.2017 gerichtlich bestellt.

Der Aufsichtsrat schlägt der Hauptversammlung vor, die folgenden drei Personen zum Ablauf der am 11. Dezember 2017 stattfindenden außerordentlichen Hauptversammlung als Aufsichtsratsmitglieder zu wählen. Die Wahl soll jeweils gemäß § 8 Abs. 2 der Satzung für die Zeit bis zur Beendigung derjenigen Hauptversammlung erfolgen, die über die Entlastung für das vierte Geschäftsjahr nach dem Beginn der Amtszeit beschließt; hierbei wird das Geschäftsjahr, in dem die Amtszeit beginnt, nicht mitgerechnet:

a) Thomas Poschen, Geschäftsführer payexcell Holding GmbH, Remshalden-Grunbach, Deutschland

Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten:

keine

Mitgliedschaften in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen:

keine

b) Joe Bergeron, Chief Technology Officer FITWALL Ventures LLC., Irvine, Kalifornien, Vereinigte Staaten von Amerika

Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten:

keine

Mitgliedschaften in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen:

keine

c) Christopher Keshian, Managing Partner Neural Capital, San Francisco, CA, Vereinigte Staaten von Amerika

Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten:

keine

Mitgliedschaften in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen:

keine

Gemäß Ziffer 5.4.3 Satz 3 des Deutschen Corporate Governance Kodex wird darauf hingewiesen, dass im Falle seiner Wahl in den Aufsichtsrat Herr Thomas Poschen als Kandidat für den Aufsichtsratsvorsitz vorgeschlagen werden soll.

3. Beschlussfassung über die Änderung der Firma der Gesellschaft, Änderung von § 1 Abs. 1 der Satzung

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor zu beschließen:

§ 1 Abs. 1 der Satzung wird wie folgt neu gefasst:

"(1) Die Firma der Gesellschaft lautet netcoin.capital AG"

4. Beschlussfassung über die Änderung des Sitzes der Gesellschaft, Änderung von § 1 Abs. 2 der Satzung

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor zu beschließen:

§ 1 Abs. 2 der Satzung wird wie folgt neu gefasst:

"(2) Sitz der Gesellschaft ist Hamburg."

5. Beschlussfassung über die Änderung des Unternehmensgegenstandes, Änderung von § 2 der Satzung

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor zu beschließen:

§ 2 Abs. 1 und 2 der Satzung werden aufgehoben und durch folgende neue Absätze ersetzt:

"(1) Gegenstand des Unternehmens ist die Gründung, der Erwerb, die Verwaltung sowie die Veräußerung von Beteiligungen an Gesellschaften jedweder Rechtsform, insbesondere aber nicht ausschließlich solcher Gesellschaften, die ihren Tätigkeitsschwerpunkt im Geschäftsumfeld von Kryptowährungen und der Blockchain-Technologie haben; der Unternehmensgegenstand erstreckt sich darüber hinaus auf den Erwerb, die Veräußerung sowie die Verwaltung von Beteiligungen aller Art an Handelsgesellschaften im In- und Ausland, die Ausübung der Gesellschafterrechte und -pflichten in Gesellschaften, in denen Beteiligungen erworben worden sind, sowie die Investition in in- und ausländischen Unternehmen, ohne Gesellschafterrechte und -pflichten zu erwerben. Nicht Gegenstand des Unternehmens sind erlaubnispflichtige Rechtsberatungs-, Steuerberatungs-, und Finanzdienstleistungen.

Seite 1 von 13

Diskussion: MAIER + PARTNER AG - Was da los?
Wertpapier
Maier & Partner


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
17.06.18