DAX+0,40 % EUR/USD+0,15 % Gold-0,11 % Öl (Brent)-1,36 %

Antizyklisches Anlagethema bei hervorragendem Chance/Risikoverhältnis

Anzeige
Nachrichtenquelle: BörsenTipps
01.11.2017, 08:39  |  5766   |   

Liebe Leserinnen und Leser,

investoren, die ein antizyklisches Anlagethema bei hervorragendem Chance/Risikoverhältnis auf Sicht der nächsten Jahre suchen, sollten sich den Uransektor genauer anschauen. Wie bei allen Rohstoffen gibt es auch im Uransektor langfristige Zyklen, deren Ursachen neben Angebots- und Nachfragetrends auch politische und psychologischer Natur sind.

Der Uransektor ist im Vergleich zu anderen Rohstoffen wie z.B.  Kupfer, Gold  oder Rohöl extrem klein. Im Jahr 2016 lag die Urannachfrage gemäß einer Erhebung der ‚World Nuclear Association‘ für die bestehenden 448 Reaktoren bei ca. 161 Millionen Pfund Uran. Das entspricht bei einem angenommen Spot Uranpreis von 20 USD ein Handelsvolumen von nur 3,2 Milliarden USD.

Angebot und Nachfrage

Gemäß einer Erhebung der ‚World Nuclear Association‘ lag die Primärminenproduktion im Jahr 2016 weltweit bei 73.130 Tonnen U3O8. Dies entspricht in etwa 161 Millionen Pfund U3O8, wobei über zwei Drittel der jährlichen Förderung aus den Ländern Kasachstans, Kanada und Australien stammt.

Die jährliche Nachfrage nach Uran seitens der Kraftwerksbetreiber wird neben der erwähnten Primärminenproduktion auch durch Sekundärmarktangebot sowie aus Lagerbeständen gewährleistet. Dieser Anteil wird auf 15-20% der Urangesamtnachfrage geschätzt.

Der erwartete Bevölkerungsanstieg wird in den nächsten Jahrzehnten zu starken Wachstumsraten nach Energie und im speziellen nach Strom führen. Verschiedene Organisationen gehen von Steigerungsraten zwischen 50 und 100% aus.

Schauen Sie sich diese Zahlen mal an


Zum 31.12.2016 befanden sich gemäß einer Erhebung der ‚Internationalen Atomic Energy Agency‘ (IAEA) insgesamt 61 Reaktoren im Bau. Die Tabelle listet die 5 führenden Länder auf: 

 

China investiert hunderte Milliarden USD in Kernkraftwerke

Die chinesische Regierung ist fest entschlossen, ihren Energiemix zu verbessern, der derzeit sehr stark auf Kohle angewiesen ist.

Unter anderem wegen der starken Umweltverschmutzung und des steigenden Stromverbrauchs hat China die Kernkraft als wichtigen Baustein in ihrer Energiepolitik verankert. So wurde im März 2016 der dreizehnte  5 Jahres Plan ratifiziert.

Der Plan sieht den Ausbau der Kernkraftwerkskapazitäten von derzeit 27 Gigawatt auf 58 Gigawatt bis ins Jahr 2020 vor. Darüber hinaus sollen sich bis 2020 zusätzliche 30 Gigawatt an Atomkraftkapazitäten im Bau befinden.

Die ‘World Nuclear Association‘ bezifferte die Anzahl der sich im Bau befindlichen Reaktoren auf 21. Hinzu kommen  41 geplante Reaktoren

Senator Minerals ist in jener glücklichen Position, in der beinahe alle Juniorexplorer aus dem Uran-Segment gerne wären

Denn schon bald kann an die Öffentlichkeit dringen, welche unvorstellbaren Mengen des für die weltweite Energieversorgung so wichtigen Rohstoffs das Unternehmen Senator Minerals WKN (A1W04T) fördern wird.

Dann ist es aber zu spät für die meisten Investoren.

Wenn Sie jetzt nicht zugreifen, werden mal wieder nur die anderen profitieren. Nachdem ein stabiler Boden um 0,70 € ausgebildet wurde, lässt das sich nun anschließende Aufwärtsmomentum keinen anderen Schluss zu, als dass die aktuelle Bewegungsphase eine alte Zielzone weit jenseits der 1 € Marke in den Blick genommen hat.

Das EINE ist KLAR:

Wenn jetzt die Finanzierung von 5.Mio CAD geschlossen wird und das Unternehmen in dem Tempo weiter arbeitet, kann die Börse das Thema „neue Nexgen“ spielen.

Dann gibt es kein Halten mehr, kluge Investoren positionieren sich deshalb schon jetzt in diesem Wert bevor es die breite Masse tut.

Kein Akteur hat mehr Interesse daran, seine Stücke am Markt zu verkaufen- die Big Player wissen, dass diese Aktie nicht mehr länger so billig zu haben sein wird.

WER JETZT NACHKAUFT ODER SOGAR NEU EINSTEIGT, HAT MIT HOHER WAHRSCHEINLICHKEIT DAS GROSSE LOS GEZOGEN.

Zudem erwarten wir Morgen weitere wegweisende NEWS

Herzlichst, Ihr Aktie 2017 Team

WERBUNG / ANZEIGE

BITTE LESEN SIE UNSEREN DISCLAIMER:

WICHTIGER HINWEIS! RISIKEN:

EIN INVESTMENT IN DIESER ANLAGEKLASSE KANN ZUM TOTALVERLUST FÜHREN! HINWEIS AUF BESTEHENDE INTERESSENKONFLIKTE:

Der Herausgeber der Werbemitteilung ist die StockMarketing & Communications UG (haftungsbeschränkt). Die Werbemitteilung erfolgt im Auftrag der Senator Minerals Inc. Die Werbemittel und Texte wurden durch Mitarbeiter der StockMarketing & Communications UG (haftungsbeschränkt) erstellt.

Die StockMarketing & Communications UG (haftungsbeschränkt) erhält für diese Werbemitteilung eine Vergütung, deren Mitarbeiter halten einen geringen Anteil Aktien von Senator Minerals Inc., hierdurch entsteht ein eindeutiger Interessenskonflikt!

Hinweis: Mitarbeiter des Unternehmens (Senator Minerals Inc.) und Dritte halten im uns nicht bekannten Umfang Aktienbestände von Senator Minerals Inc. und können diese jederzeit verkaufen oder Anteile nachkaufen. Hierdurch besteht eindeutig ein Interessenkonflikt.

Die Aktienbestände des Unternehmens und der damit verbundenen Personen können den Aktienkurs erheblich beeinflussen. Ein weiterer Interessenskonflikt besteht darin, dass die werblich genannten Unternehmen in Zukunft direkt oder indirekt Kunden der StockMarketing & Communications UG (haftungsbeschränkt) werden können.

Durch gleichzeitige Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen (WERBUNG) verschiedener Börsenmedien kann der Kurs der besprochenen Aktien positiv als auch negativ beeinflusst werden.

Diese Information ist eine Werbemitteilung und beinhaltet weder Anlagestrategieempfehlungen noch Anlageempfehlungen gemäß § 34b WpHG und Artikel 20 der Marktmissbrauchsverordnung. Sie erfüllt deshalb nicht die gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistetung der Objektivität von Anlagestrategieempfehlungen / Anlageempfehlungen.

Die in dieser Werbemitteilung enthaltenen Informationen sind weder als Angebot zum Verkauf noch als Aufforderung zur Abgabe eines Angebots für den Kauf von Wertpapieren zu verstehen. Diese Werbemitteilung ist keine Grundlage für eine Anlageentscheidung.



Disclaimer