DAX-0,06 % EUR/USD-0,09 % Gold-0,18 % Öl (Brent)-0,78 %

MARKTAUSBLICK Gold: Steht das Ende der Range bevor?

Nachrichtenquelle: GKFX Brokerhaus
02.11.2017, 09:17  |  2951   |   |   

Der Goldpreis befindet seit Mitte September in einer Korrektur des vorangegangenen Aufwärtsimpulses. In diesem Zeitraum fiel das gelbe Edelmetall von rund 1357 bis etwa 1260 USD.

Mit der Ausbildung des Tiefs Ende Oktober bei rund 1264 USD nähren sich nun die Zeichen auf einen baldigen Ausbruch aus der Range der letzten Tage. Im Stundenchart ist zu erkennen, dass sich in den letzten Tagen zwischen 1270 und 1281 bzw. 1283,50 USD eine klassische Seitwärtszone herausgebildet hat. Derzeit befindet sich der Goldpreis bei etwa 1278 USD und damit im oberen Bereich dieser Range.

Gold vom 02.11.2017

Für aktive Trader könnten sich in den nächsten Stunden und Tagen interessante Handelschancen bieten: Gelingt den Bullen der Ausbruch über den Widerstand 1281/1284 USD, wäre der Weg bis 1290 USD frei. Dort liegt der nächste Widerstand, der für einen Rücksetzer sorgen dürfte. Ein Ausbruch über diesen Widerstandsbereich wäre bullish und würde weiteres Aufwärtspotenzial bis 1298/1300 USD freisetzen. Dort liegt das Swing Hoch von Mitte Oktober. Sollte es dagegen zum bearishen Szenario kommen – dieses tritt ein, wenn der Goldpreis unter 1267 USD fällt – ist mit einer negativen Entwicklung zu rechnen. Als Ziele auf der Unterseite fungieren dann der Bereich 1250 USD sowie 1220 USD.

Mehr Informationen zu GKFX http://www.gkfx.de oder unter +49(0) 69 - 256 286 90. Bleiben Sie auf dem Laufenden. Alle News auch in unserem Twitter Channel oder in Facebook.


Disclaimer:
CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73,7% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Risikohinweisen und AGB.
Wertpapier
Gold


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel