DAX-0,28 % EUR/USD+0,08 % Gold-0,15 % Öl (Brent)-0,30 %

Vorfreude ist die schönste Freude

Anzeige
Gastautor: Stephan Bogner
13.11.2017, 09:40  |  790   |   

 

Stephan Bogner (Rockstone Research) und Stefan Bender (Direktor von Golden Dawn Minerals) hatten auf der diesjährigen Edelmetallmesse in München viel Grund zur Freude.

Letzte Woche gab Golden Dawn Minerals Inc. fast schon beiläufig in einer kurzen aber prägnanten Pressemitteilung bekannt, dass das Unternehmen aktuell in fortgeschrittenen Verhandlungen stehe, um seine "mineralischen Grundstücke" (d.h. wohl Grundstücke mit mineralischen Vorkommen bzw. Ressourcen) "erheblich zu vergrössern". Die Erfahrungen der Vergangenheit haben uns gelehrt, dass Herr Wiese bisher keine Übernahme oder Akquisition ankündigte, die er alsdann auch nicht abgeschlossen hat. Wir dürfen also höchst gespannt sein, was für einen "erheblichen" Deal Herr Wiese diesmal verhandelt, um Aktionärsvermögen zu produzieren. Ein recht interessantes Interview mit Herrn Wiese kann am Ende dieses Reports gefunden werden. 

Vor knapp 2 Wochen veröffentlichte Golden Dawn die ersten Ergebnisse vom laufenden Bohrprogramm an der Golden Crown Mine (siehe hier), woraufhin die Aktie unter erhöhtem Handelsvolumen sowohl in Deutschland als auch in Kanada anstieg. Die nächsten Bohrergebnisse sollten in Kürze aus dem Labor eintreffen und veröffentlicht werden. 

Am 2. und 3. November fand die Edelmetallmesse in München statt, wo Golden Dawn Minerals mit seinen 3 deutschen Direktoren (Stefan Bender, Dr. Dieter Benz und Ralph Wintermantel) vertreten war. Der Andrang auf den angehenden Goldproduzenten, der noch dieses Jahr mit der Produktion beginnen möchte, war beeindruckend und verdeutlicht, dass Anleger derartige Erfolgsgeschichten favorisieren und mit einem regelrechten Ansturm auf die Aktie nach dem erfolgreichen Produktionsstart gerechnet werden kann. 

Nach Rücksprache mit dem Management läuft die Entwässerung der Lexington Untergrundmine weiterhin auf Hochtouren. Seit dem 21. Oktober werden täglich etwa 1.000 Kubikmeter aus der Mine gepumpt, zu welcher Zeit der Wasserstand bei ca. 1.226 m über dem Meeresspiegel lag. Bis zum 8. November wurden etwa 19.000 Kubikmeter Wasser abgepumpt, wodurch sich der Wasserstand auf ca. 1.208 m ü.M. verringerte. Dieser Wasserstand ist also die Hälfte bis zum Entwässerungsziel von 1.166 m ü.M., das bis Ende November erreicht werden soll, woraufhin die permanente Betriebsrate der Entwässerung auf 35 Kubikmeter pro Tag eingestellt wird. Die Entwässerung hat bis dato das West-Portal und zahlreiche Abbaukammern freigelegt, die aktuell über den Entlüftungskanal, der momentan instand gesetzt wir, zugänglich sind. Die Wiederinstandsetzungsarbeiten laufen also gleichzeitig zur Entwässerung. 

Interview mit Wolf Wiese

SDR Spezial "Die besten Aktien für 2018"

Golden Dawn Minerals Inc.: Ein District - 6 Projekte - 3 Minen und eine Produktionsanlage inklusive Gesteinsmühle

Herr Wiese, bitte stellen Sie uns Golden Dawn vor.

Golden Dawn Minerals Inc. ist an folgenden Börsen (TSX-V: GOM; FRANKFURT: 3G8A) gelistet und verfügt auch über die bereits viel diskutierte Legal Entity Identification-Nummer (LEI), die ab Januar 2018 für alle Unternehmen erforderlich ist, die an den Märkten in der Eurozone notiert sind.

Wir besitzen ein 14.700 Hektar großes Gelände im Süden der kanadischen Provinz British Columbia. Auf diesem Land befinden sich unter anderem die Lexington Mine, die Golden Crown Mine, die May Mac Mine und die 200/400 Tonnen pro Tag Verarbeitungsanlage Greenwood, sowie ca. 30 ehemalige Produktionsminen und weit über 70 Fundstellen mit einem Mineralvorkommen. All diese Minen und Mineralvorkommen liegen in einem Radius von ca. 15 km umunsere Mühle drumherum. 

Die Measured and Indicated Ressourcenschätzung von 2016 der Lexington Mine basiert auf 232 Bohrlöchern und steht aktuell bei 372.000 t Erz @ 6,47 g/t Gold, 1,05% Kupfer (8,05 g/t Gold-Äquivalent), was 96.300 oz Gold-Äquivalent entspricht. Die Inferred Ressourcenschätzung beinhaltet 12.000 t Erz @ 4.42 g/t Gold, 1,03% Kupfer (5.96 g/t Gold Äquivalent).

Die Ressourcenschätzung von 2016 der Golden Crown Mine zeigt folgendes: (3,5 g/t Gold-Äquivalent Cutoff): Indicated: 163.000 t @ 11,09 g/t Gold + 0,56% Kupfer (11,93 g/t Gold-Äquivalent; 62.500 oz Gold-Äquivalent) Inferred: 42.000 t @ 9,04 g/t Gold + 0,43% Kupfer (9,68 g/t Gold-Äquivalent; 13.100 oz Gold-Äquivalent).

Was waren die Highlights im Jahr 2017?

Wir haben in 2017 den Unternehmenswert durch den Zukauf der KRR-Liegenschaft massiv vergrößern können. Im Juni 2017 veröffentlichten wir eine aktualisierte PEA („Preliminary Economic Assessment“) über unsere Greenwood-Projekte. Die vorherige PEA stammt vom April 2016. Die aktualisierte PEA beinhaltet nun auch die Akquisition der großen Landpositionen von Kettle River Resources sowie die zahlreichen Explorationsziele und 30 ehemals produzierenden Minen.

Die Highlights der neuen PEA:
• IRR (vor Steuern): 118,4%
• NPV (6% Diskontsatz): CAD 27,4 Mio.
• CAPEX (Vorab-Kapitalanforderungen): CAD 3,4 Mio. (Vorlaufzeit ca. 6 Monate)
• Minenlebenszeit (“LOM”) Cash-Produktionskostent: USD 604/oz Gold
• Produktionskosten („all-in sustaining costs“): USD 786/oz Gold (2016 PEA: USD 825/oz Gold)

Weiterhin haben wir im Laufe des Jahres 2017 alle wichtigen und nötigen Genehmigungen von der BC Ministry of Energy & Mines erhalten, um unsere 200 / 400 Tonnen pro Tag Greenwood Mühle und die Lexington Mine in Produktion zu bringen.

marc-5.jpg

Ebenfalls in dieser Saison haben die Geologen des Unternehmens zahlreiche historische Abbaustätten und Mineralaufschlüsse untersucht, um weitere Bohrziele abzugrenzen und so die Materialmengen für die Beschickung der Verarbeitungsanlage in den Folgejahren zu steigern. Sämtliche historische Abbaustätten und aktive Minen sind weniger als 15 km von der Verarbeitungsanlage des Unternehmens entfernt.

Auf welchem Ihrer Projekte liegt aktuell der Fokus?

Der Fokus liegt ganz klar darin, dass wir bis Ende 2017 mit der Lexington Mine in Produktion gehen werden und danach Schritt für Schritt die Golden Crown und May Mac Minen in Produktion bringen werden.

Welche Meilensteine sollen 2018 erreicht werden?

Im Konzessionsgebiet Golden Crown wurden die Explorationsbohrungen Ende August fortgesetzt. Derzeit wird ein Bohrprogramm umgesetzt, mit dem die bekannten Mineralressourcen im Konzessionsgebiet verifi ziert und anhand von Ergänzungsbohrungen erweitert werden sollen. Bis dato wurden fünfzehn Löcher fertiggestellt. Diese Arbeiten finden in Vorbereitung auf das Genehmigungsverfahren für den Bergbaubetrieb Golden Crown in der zweiten Jahreshälfte 2018 statt.

Die Vorbereitungen in der Mine May Mac auf die Förderung von Beschickungsmaterial für die Verarbeitungsanlage Greenwood laufen ebenfalls. Das BC Ministry of Energy and Mines prüft aktuell einen Antrag auf Erteilung einer Genehmigung für die Erschließung eines unterirdischen Streckenvortriebs und für Bohrungen. Zudem wird zurzeit ein Genehmigungsantrag im Hinblick auf die Entnahme einer Großprobe angefertigt. Ein oberirdisches Diamantbohrprogramm und ein unterirdisches Bohrprogramm wurde erfolgreich abgeschlossen.

Welche Analysten covern das Unternehmen – Wie sind deren Schätzungen/ Kursziele?

Wir haben mit First Berlin Securities Brokerage einen Agenturvertrag unterzeichnet. First Berlin ist ein volllizensiertes Brokerhaus, das in erster Linie institutionelle Kunden aus aller Welt bedient und hat seinen Sitz in Berlin (Deutschland). Der Front Desk für Kapitalmarkttransaktionen ist auf Block Trades für seine Kunden spezialisiert und das Brokerhaus bietet eine ganzheitliche Serviceplattform für erfahrene Investoren im Micro und Small Cap-Segment an den deutschen Märkten. First Berlin Equity Research bietet Banken, Vermögensverwaltern und anderen institutionellen Investoren unabhängige Aktienanalysen und Marktinformationen zu Small und Micro Cap-Unternehmen in verschiedenen Segmenten.

Der unabhängige Analyst Simon Scholes des renommierten Investment Banking und Equity Research Haus schreibt in seiner ersten Empfehlung „Kaufen“, mit einem Kursziel 0,36 CAD und dass es für künftige Updates noch viel Spielraum nach oben gibt, z.B. wenn die Ressourcen der Lexington-Grenoble, May Mac und Golden Crown Minen vergrößert werden. Wir sind dabei, weitere bekannte Mineralvorkommen auf unserer Liegenschaft zu explorieren und zu erbohren, um unsere Ressourcen erheblichzu erhöhen. Link zur Analyse: hier bzw. hier

Gold hat in 2017 zwischen USD 1.130 und USD 1.350 pro Unze geschwankt – wie schätzen sie die Entwicklung für 2018 ein?

Im Moment bin ich der Meinung, dass der Goldpreis weiter in der Range zwischen USD 1.150 und USD 1.400 pendeln wird. Aber auf Grund der sehr unsicheren geopolitischen Umstände und der Geldpolitik der Zentralbanken wird der Goldpreis weiter sehr volatil bleiben. Man sollte auch die Chinesen und die Russen im Auge behalten, denn sie versuchen nach wie vor den USD als Bezahlwährung für Ressourcen abzuschaffen. Einige Energieproduzenten akzeptieren jetzt schon den chinesischen YUAN als Bezahlung.

Fazit SDR

Nur einige wenige Unternehmen werden in den nächsten Jahren British Columbia zum Produzenten werden. An einer der ersten Stellen steht Golden Dawn, die alle notwendigen Genehmigungen und Zulassungen besitzen oder erhalten haben. Ende des Jahres ist es soweit, die Lexington Mine wird in Betrieb genommen. Aber dieser Meilenstein steht nicht alleine. Golden Dawn hat einen ganzen Minendistrikt vereinnahmt und könnte so zu einem mittelgroßen Goldproduzenten wachsen ohne weitere Akquisitionen tätigen zu müssen. Die anstehenden guten Nachrichten werden sich auch im Kurs abbilden. Wir sehen der goldenen Morgendämmerung und folgenden Sonnenaufgang entgegen.

Vollversion

Technische Betrachtung

Dem Goldpreis gelang Mitte des Jahres ein Ausbruch (sog. Breakout) über den roten Widerstand, woraufhin ein klassicher Pullback zurück zur grünen Unterstützungslinie einsetzte. Somit steht die Auflösungsbewegung aus dieser Dreiecksformation bevor: Der sog. Thrust; ein starker Aufwärtstrend, der zum Ziel hat, zum Hoch des Dreiecks bei $1.900 USD aufzuschliessen.


Aktualisierte Version

Der unter dem Goldpreis abgebildete HUI-Goldminenindex befindet sich ebenfalls am Ende einer Dreiecksformation, sodass auch hier mit stark ansteigenden Notierungen zu rechnen ist.

Der USD-Index befindet sich seit 2015 in einer Dreiecksformation, aus der Ende 2016 ein Ausbruch gelang. Der anschliessende Pullback konnte jedoch nicht auf den Unterstützungslinien vom Dreieck halten, sodass ein erster Ausbruch nach unten erfolgte. Aktuell findet ein sog. Pullback zurück zum Dreieck statt. Da der USD-Index soeben die widerständigen Trendlinien vom Dreieck erreicht hat, sollte fortan mit einem finalen Einbruch gerechnet werden, der den Index auf die darunter iegende Unterstützungen bei etwa 87 Punkten abfallen lassen sollte. Dies würde mit einem starken Aufwärtstrend vom Goldpreis einhergehen.

Somit herrschen aktuell Kaufsignale für den Goldpreis und Goldminenaktien vor, während ein Verkaufssignal für den USD-Index vorliegt.

Aktualisierte Version


Aktualisierte Version


Aktualisierte Version

Unternehmensdetails

Golden Dawn Minerals Inc.
#318 - 1199 West Pender Street
Vancouver, B.C. V6E 2R1 Canada
Telefon: +1 604 221 8936
Email: allinfo@goldendawnminerals.com
www.GoldenDawnMinerals.com
www.GoldenDawnMinerals.de

Aktien im Markt: 118.043.555


Chart

Kanada Symbol (TSX.V): GOM
Aktueller Kurs: $0,28 CAD (10.11.2017)
Marktkapitalisierung: $33 Mio.CAD


Chart

Deutschland Symbol / WKN (Tradegate): 3G8A / A1XBWD 
Aktueller Kurs: €0,191 EUR (10.11.2017)
Marktkapitalisierung: €23 Mio. EUR

Report-Übersicht 

Report #22: “Hochgradige Bohrergebnisse für eine signifikante Neubewertung von Golden Dawn Minerals“ (1. November 2017)

Report #21: “Zügige Fortschritte führen zum kurzfristigen Produktionsbeginn“ (25. Oktober 2017)

Report #20: “Extrem hochgradige Gold- und Silber-Ergebnisse von Golden Dawn“ (19. Oktober 2017)

Report #19: “Der Sprung zum Goldproduzenten weckt früher oder später Begehrlichkeiten“ (10. Oktober 2017)

Report #18: “Die letzten Schritte zur Goldmine“ (29. September 2017)

Report #17: “Institutionelle Investoren für Golden Dawn Minerals“ (15. September 2017)

Report #16: “Die richtige Goldaktie“ (11. September 2017)

Report #15: “Die Minen-Genehmigung ist da! ...mitsamt Site Visit Report über die Minenprojekte von Golden Dawn Minerals“ (21. Juni 2017)

Report #14: “Golden Dawn Minerals wird mit neuesten Akquisitionsplänen zunehmend attraktiver“ (6. Juni 2017)

Sonderausgabe: “Die Zeit ist reif für Grosses “ (26. April 2017) 

Report #13: “Golden Dawn im Blickpunkt der Presse da Produktionsstart unmittelbar bevorsteht“ (9. Februar 2017)

Report #12: “Gold und Goldminenaktien sind die beste Absicherung gegen Trump und andere Ungewissheiten“ 
(31. Januar 2017)

Report #11: “Golden Dawn entdeckt neue Lagerstätte mit möglichem Weltklasseformat“ (26. Januar 2017)

Report #10: “Golden Dawn entdeckt 10 g/t Gold über 15 m direkt an der Erdoberfläche“ (13. Dezember 2016)

Report #9: “Golden Dawn besteht Inspektion und gibt Update über Projektfortschritte“ (31. Oktober 2016)

Report #8: “Unabhängige Einschätzung: Renommiertes Analystenhaus Zacks sieht Golden Dawn bei 0,85 Dollar“

Report #7: “Golden Dawn Minerals: British Columbias nächstes Goldminen-Powerhouse?“

Report #6: “Golden Dawn übernimmt mehrere bedeutende zuvor produzierende Minen und wird zum grössten Landbesitzer neben Kinross“

Report #5: “Golden Dawn bewegt sich schnell in Richtung Reaktivierung der Produktion“

Report #4: “Startschuss für die May Mac Mine“

Report #3: “Aufstieg vom Explorer zum Produzenten gesichert: Eine Just-in-Time Erfolgsgeschichte par excellence“

Report #2: “Golden Dawn kann mit Goldproduktion beginnen da Finanzierung gesichert“

Report #1: “Perfektes Timing um in Kanada in die Goldproduktion zu gehen“

Disclaimer: Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer im vollständigen Research Report als PDF (hier), da fundamentale Risiken und Interessenkonflikte vorherrschen.

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel