DAX+1,61 % EUR/USD+0,49 % Gold+0,53 % Öl (Brent)+0,17 %

Neue Kaufempfehlungen Deutsche Post-Calls mit 150%-Chance bei Kursanstieg auf 42€

Gastautor: Walter Kozubek
13.11.2017, 10:10  |  630   |   |   

Wenn die Deutsche Post-Aktie ihren lang anhaltenden Höhenflug fortsetzen kann, dann wird sich ein Investment in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.

Der Kurs der Deutsche Post-Aktie (ISIN: DE0005552004) reagierte auf die am 9.11.17 veröffentlichten Zahlen mit einer beeindruckenden Tal- und Bergfahrt. Am Ende des Tages verabschiedete sich die Aktie mit einem Minus von 1,44 Prozent aus dem Handelstag, um auch den verbleibenden Rest der Woche auf dem leicht reduzierten Niveau zu verbleiben. Mit einem Kursanstieg von mehr als einem Prozent startete die Deutsche Post-Aktie am 13.11.17 sehr freundlich in die neue Börsenwoche. Die jüngsten Anhebungen der Kursziele, sowie die Bestätigungen der Kaufempfehlungen namhafter Experten könnten dem Aktienkurs auf dem Weg zu den bis zu 47 Euro definierten Kurszielen weiteren Rückenwind verleihen.

Wenn der Deutsche Post-Aktie innerhalb des nächsten Monats zumindest der Anstieg auf ein Niveau von 42 Euro gelingt, dann werden Long-Hebelprodukte hohe Renditechancen ermöglichen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 40 Euro

Der Goldman Sachs-Call-Optionsschein auf die Deutsche Post-Aktie mit Basispreis bei 40 Euro, Bewertungstag 19.1.18, BV 0,1, ISIN: DE000GD8PNR6, wurde beim Aktienkurs von 39,47 Euro mit 0,088 – 0,093 Euro gehandelt. Kann die Deutsche Post-Aktie in spätestens einem Monat auf ihrem Weg zum bei 47 Euro liegenden Kursziel zumindest die Marke von 42 Euro erreichen, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf 0,22 Euro (+137 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 38,07 Euro

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call auf die Deutsche Post-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 38,07 Euro, BV 1, ISIN: DE000MF3JJG1 , wurde beim Aktienkurs von 39,47 Euro mit 1,51 – 1,57 Euro taxiert.

Bei einem Kursanstieg der Deutsche Post-Aktie auf 42 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 3,93 Euro (+150 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 36,626 Euro

Der etwas höher gepufferte HVB-Open End Turbo-Call auf die Deutsche Post-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 36,62625 Euro, BV 1, ISIN: DE000HW4WKU7, wurde beim Aktienkurs von 39,47 Euro mit 2,97 – 2,98 Euro quotiert. Wenn sich der Kurs der Deutsche Post-Aktie in naher Zukunft auf 42 Euro erhöht, dann wird der innere Wert des Turbo-Calls auf 5,37 Euro (+80 Prozent) steigern.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Deutsche Post-Aktien oder von Hebelprodukten auf Deutsche Post-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel