DAX-0,41 % EUR/USD0,00 % Gold+1,24 % Öl (Brent)0,00 %

Nach Ausverkauf Bitcoinwert legt um 10 Milliarden Dollar in 12 Stunden zu

13.11.2017, 14:37  |  13249   |   |   

Nachdem Anleger am Wochenende dem dramatischen Absturz des Bitcoins zusahen, legte die Kryptowährung am Montag bereits innerhalb eines halben Tags um 11 Prozent zu. 

Die digitale Währung Bitcoin begann den Handel am Montag bei 5.857,32 Dollar und stieg um 11:50 Uhr auf 6.545,20 Dollar, laut den Daten der Branchen-Website CoinDesk. Dies bedeutet einen Preisanstieg von fast 12 Prozent, so CNBC. Es wird wieder Anlauf auf die 7.000 Dollar-Marke genommen.

BTC zu USD

Der Gesamtwert aller im Umlauf befindlichen Bitcoins stieg um 10 Milliarden Dollar, so die Website Coinmarketcap.com. Der jüngste Marktwert der Kryptowährung betrug 106 Milliarden Dollar (13.11.2017; 15:25 Uhr)

In der vergangenen Woche erreichte Bitcoin ein neues Allzeithoch von 7.879,06 Dollar - der Marktwert betrug 129 Milliarden Dollar. Dieser Höhenflug resultierte aus den positiven Ankündigungen der CME Group und Japans Bitcoin-Zulassung als legales Zahlungsmittel.

Quelle:

Arjun Kharpal: Bitcoin´s Value rose $10 billion in..., CNBC, 13.11.2017.

 

 

Wertpapier
Bitcoin


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel