checkAd

Bitcoin, IOTA, Ethereum, DASH und Monero – Kryptowährungen im Check - Seite 2

Gastautor: Daniel Saurenz
16.11.2017, 07:00  |  29626   |   |   

IOTA/USD Tageschart

Die IOTA-Marktkapitalisierung beträgt 1,37 Mrd. US-Dollar. Das operative Geschäft und die Stiftung von IOTA befindet sich in Berlin. Ethereum – die Nr. 2 nach Bitcoin – basiert ebenfalls auf einer Stiftung, die in Zug/Schweiz eingetragen ist. Ergo: Zwei der Top 10 Kryptowährungen sind im deutschsprachigen Raum verankert.

Ethereum/USD Tageschart

Noch bis zum April 2017 spielten die sogenannten Altcoins (die digitalen Währungen außer Bitcoin) in der Öffentlichkeit keine größere Rolle. Aber die Altcoins würden nicht existieren, wenn der geniale, noch immer unbekannte Bitcoin-Erdenker nicht eben jene Währung in den Untiefen des Lehmann-Herbstes 2008 als „White Paper“ beschrieben und Anfang 2009 den ersten Handel durchgeführt hätte. Bitcoin wurde bewusst als Alternative zu Notenbanken, Banken und dem Fiat-Geld erschaffen.

Bitcoin/USD

Die Funktion von Bitcoin als Wertaufbewahrungsmittel wird in Frage gestellt. Gold sei das einzig wahre Wertaufbewahrungsmittel, und das seit 5.000 Jahren. Dass dies nicht richtig sein kann, zeigt der folgende Vergleich: Als ich meine Test-Bitcoins im Frühjahr 2013 kaufte, kosteten sie pro Stück 250 US-Dollar. Seither ist der Kurs auf über 6.500 Dollar gestiegen. Eine Feinunze Gold kostete im März 2013 1.600 US-Dollar. Der Goldpreis ist seither auf 1.285 US-Dollar gefallen.

Dash wird als das bessere Bitcoin gelobt. Es ist vergleichbar mit Bitcoin, aber privater, da Transaktionen nicht öffentlich sind.

DASH/USD Tageschart

Monero geht in die gleiche Richtung, die Anonymität ist noch etwas höher als bei Dash.

Monero (XMR)/USD

Die Gesamtmarktkapitalisierung der Kryptowährungen beträgt 200 Mrd. US-Dollar. Damit befinden sich die Kryptos auf Augenhöhe mit Coca-Cola. Apple liegt bei 870 Mrd. US-Dollar.

Altcoins starten durch

In diesem Zusammenhang erscheinen die folgenden drei Charts von Coinmarketmap.com interessant. Auf dem ersten Chart ist zu erkennen, dass die Marktkapitalisierung noch vor einem Jahr bei nur 10 Mrd. US-Dollar lag (siehe Pfeil folgender Chart).

Der nächste Chart zeigt die Marktkapitalisierung der Altcoins, also der Kryptowährungen mit Ausnahme von Bitcoin. Vor 12 Monaten notierte deren Kapitalisierung bei 2 Mrd. Dollar. Im Zeitraum April bis September 2017 kam es zu einem rasanten Anstieg auf 100 Mrd. Dollar (aktuell: 85 Mrd. US-Dollar).

Ergo: Das Thema Altcoins ist – vorangetrieben durch Initial Coins Offerings (ICOs) und den Anstieg von Ethereum zur aktuellen Nr. 2 – im Verlauf des Jahres 2017 explodiert.

Entsprechend fiel der Bitcoin-Anteil an der Gesamtmarktkapitalisierung der Kryptowäh-rungen von 85 Prozent im Frühjahr 2017 auf unter 40 Prozent im Sommer (folgender Chart).

Seite 2 von 4
Gold jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Bitcoin, IOTA, Ethereum, DASH und Monero – Kryptowährungen im Check - Seite 2 Für die Aktienmärkte zeichnet sich erneut ein überdurchschnittlich erfolgreiches Börsenjahr ab. Doch der eigentliche Star sind die Kryptowährungen. Vor dem Hintergrund der 700 Prozent Rally bei Bitcoin seit Jahresbeginn verblasst die …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel