DAX+0,27 % EUR/USD-0,14 % Gold+0,10 % Öl (Brent)0,00 %

AKTIE IM FOKUS ProsiebenSat.1 profitieren bei Tradegate von Ebeling-Abschied

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
20.11.2017, 08:53  |  243   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Der vorzeitige Abschied des Konzernchefs Thomas Ebeling hat am Montagmorgen den Aktien von ProSiebenSat.1 neues Leben eingehaucht. In einem schwach erwarteten Marktumfeld stachen sie auf der Handelsplattform Tradegate mit einem vorbörslichen Plus von 1,60 Prozent positiv hervor. Laut Mitteilung hat sich Ebeling mit dem Unternehmen einvernehmlich darauf verständigt, nach der Bilanzpressekonferenz am 22. Februar 2018 zu gehen.

Ganz überraschend kommt der Schritt nicht: In den Medien war zuvor schon über Gegenwind im Aufsichtsrat berichtet worden. Ein Händler sah die Meldung aber dennoch als ausreichend für ein Anspringen der Aktien an, die im bisherigen Jahresverlauf mehr als 30 Prozent verloren haben. Anleger machen sich nun offensichtlich etwas Hoffnung, dass ein neuer Chef das Unternehmen aus der Krise führt.

Positiv dürfte auch eine Analystenstimme der Commerzbank gewirkt haben. Die Aktie des Medienkonzerns sei definitiv noch einen Blick wert, schrieb Analystin Sonia Rabussier am Montag in einer Studie. Die negative Kursreaktion nach der jüngsten Prognosesenkung sei übertrieben ausgefallen, argumentierte sie für ihre nun ausgesprochene Kaufempfehlung./tih/oca

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel