DAX+0,27 % EUR/USD-0,14 % Gold+0,10 % Öl (Brent)0,00 %

goldinvest.de De Grey Mining: Auf Toweranna geht es richtig los

Anzeige
Gastautor: Björn Junker
20.11.2017, 15:58  |  661   |   

Zum Monatswechsel hat De Grey Mining (WKN: 633879; ASX: DEG) 5 Millionen Dollar von Kirkland Lake aus Kanada erhalten. Das Geld fließt im Rahmen einer Kapitalerhöhung von der kanadischen Goldcompany an den australischen Explorer. Mit dem frischen Kapital sollen die weiteren Explorationstätigkeiten von De Grey Mining forciert werden. Dabei machen die Australier in diesen Tagen einen wichtigen Schritt nach vorne.

Im Bereich von Pilbara im Nordwesten Australiens nahe der Hafenstadt Port Hedland erkundet die Gesellschaft derzeit ein spannendes Areal. Laut einer Studie aus dem September liegt die Gesamtressource dort bei mehr als 1,2 Millionen Unzen Gold bei einem Durchschnittsgehalt von 1,6 Gramm Gold je Tonne. Doch bei De Grey Mining glaubt man, dass das Areal noch sehr viel wertvoller ist. Daher startet man ein neues Bohrprogramm, um den Untergrund genauer zu analysieren.

Auf dem zu Pilbara gehörenden Gebiet von Toweranna werden deshalb insgesamt 35 Bohrungen niedergebracht. Diese haben eine Gesamtstrecke von 3.800 Metern. Die ersten sieben Bohrungen sind bereits erfolgt, weitere 28 Bohrungen werden in den kommenden Wochen durchgeführt werden.

Mit den Bohrungen will man vier Ziele erreichen. So will man abklären, was in einer Tiefe von 100 Metern bis 120 Metern im Erdreich vorhanden ist. Dort dürfte es auch Goldvorkommen geben. Außerdem soll die Kontinuität der Goldvererzung mit den Bohrungen unter Beweise gestellt werden. Auch setzt man auf eine Erweiterung der Vererzung im Streichen sowie in der Fallrichtung. Zuguterletzt soll die Qualität der Ressourcenschätzung verbessert werden. Angestrebt ist eine Hochstufung der Ressource in die Kategorie „angezeigt“.

Erste konkrete Ergebnisse der Bohrungen soll es im Dezember oder Januar geben. Doch schon eine erste Sicht auf die Bohrkerne macht klar, dass man bei den Arbeiten auf verschiedene Zonen mit rauchblauen Quarzgängen gestoßen ist, die Sulfide enthalten. Bei früheren Bohrungen wurden ähnliche Vererzungen durchteuft. Dies kann man zumindest als gutes Zeichen für die kommenden Ergebnisse deuten.

Bekannt ist bisher, dass es auf Toweranna 0,43 Millionen Tonnen Gestein mit 2,9 Gramm Gold je Tonne für 40.700 Unzen gibt. Interessant ist dabei, dass die 2,9 Gramm Gold/Tonne klar über den Werten des Gesamtprojektes liegen. Laut bisherigen Erkenntnissen kommt Pilbara auf 23,88 Millionen Tonnen Gestein mit 1,6 Gramm Gold/Tonne für 1,21 Millionen Unzen Gold.

Entsprechende Erwartungen äußert Andy Beckwith, der technische Direktor bei De Grey Mining: „Die Ressource Toweranna ist nach allen Richtungen offen und laut Erwartungen wird dieses Bohrprogramm die Gesamtressourcen erweitern und erhöhen. Unsere Tagebau- und Entwicklungsstrategie wird durch jede höhergradige Tagebauressource gestärkt werden.“

Beckwith hat schon weitere Pläne in der Tasche. Sobald die Bohrarbeiten auf Toweranna abgeschlossen sind, wird das nächste Projekt in Angriff genommen. Geplant sind Bohrungen im Prospektionsgebiet Blue Moon, das ebenfalls zu De Grey gehört. Das Bohrgerät soll daher rasch von Toweranna nach Blue Moon transportiert werden.

Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/goldinvest.de
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

De Grey Mining


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der De Grey Mining halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Nevada Zinc steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von De Grey Mining profitieren. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.



Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel