DAX+0,27 % EUR/USD-0,14 % Gold+0,10 % Öl (Brent)0,00 %

Chancen Suchen Sie noch? Hier finden Sie Robo-Advisors im Vergleich

21.11.2017, 15:39  |  4991   |   

Niedrige Kosten, Risiken im Griff, Technologie statt Emotionen, Transparenz: Wer sein Geld effizient anlegen möchte, der kommt um Robo-Advisors nicht herum. Sie legen kleine und große Beträge entsprechend den persönlichen Erwartungshaltungen an. Somit wird das Thema Geldanlage wesentlich vereinfacht.

Die Bezeichnung Robo-Advisor basiert auf den englischen Wörter Robot (Roboter) und Advisor (Berater). Dabei geht es im Kern darum, dass durch einen systematischen, größtenteils automatisierten Prozess mehr Menschen Zugang zu einer professionellen Vermögensverwaltung erhalten. Anhand von Algorithmen wird das Portfolio stets angepasst. Die Automatisierung sorgt für geringere Gebühren als bei einer klassischen Vermögensverwaltung. Darüber hinaus profitieren Anleger von einer großen Transparenz und können in Echtzeit die Entwicklung mitverfolgen.

Als Robo-Advisors werden viele Firmen bezeichnet. Schnell können Anleger den Überblick verlieren. Auch die Vergleichbarkeit hinsichtlich Gebühren, Mindestanlage und Performance ist nicht ohne weiteres möglich. Aus diesem Grund hat Wallstreet:Online einen Robo-Advisor-Vergleich initiiert. Innerhalb von wenigen Minuten erhalten Sie einen kostenlosen Überblick über unterschiedliche Anbieter. Hier gehts zum Vergleich.

Bei Robo-Advisors profitieren die Anleger von einer schnellen und komplett papierlosen Anmeldung. Über Online-Plattformen und Apps haben Sie Zugang zu allen Daten und Informationen. Somit können Anleger aktuelle Portfolioallokation, Performances und ausgeführte Transaktionen jederzeit einsehen. Anleger sparen sich viel Zeit für Recherche und den Vergleich von Anlageprodukten, Aktienkursen und komplizierten Investments. Ferner müssen Anleger nicht laufend neue Investitionsentscheidungen treffen. 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel