DAX-0,52 % EUR/USD+0,01 % Gold+0,03 % Öl (Brent)-4,73 %

Belmont beantragt Verzichtserklärung hinsichtlich Privatplatzierungspreis

Nachrichtenquelle: IRW Press
23.11.2017, 13:16  |  450   |   |   

Belmont beantragt Verzichtserklärung hinsichtlich Privatplatzierungspreis

 

Vancouver (British Columbia, Kanada), 22. November 2017. Belmont Resources Inc. (TSX-V: BEA, FSE: L3L1, DTC Eligible – CUSIP 080499403) („Belmont“ oder das „Unternehmen“)

 

Aufgrund der aktuellen Marktlage wird das Unternehmen bei der TSX Venture Exchange (die „Börse“) einen Antrag auf eine Verzichtserklärung hinsichtlich des Privatplatzierungspreises stellen, da der geplante Zeichnungspreis unterhalb des gemäß den Bestimmungen zulässigen Mindestpreises liegt.

 

Das Unternehmen plant, mit einer Finanzierung von bis zu 300.000 Dollar mit zehn Millionen Einheiten zu einem Preis von jeweils 0,03 Dollar fortzufahren. Jede Einheit wird aus einer Stammaktie und einem Aktien-Warrant (ein „Warrant“) bestehen. Jeder ganze Warrant berechtigt seinen Besitzer, innerhalb von einem Jahr nach dem Abschluss eine weitere Stammaktie des Unternehmens zu einem Preis von 0,05 Dollar zu erwerben.

 

Abgesehen von anderen verfügbaren Prospektausnahmen, die sich auf die Privatplatzierung auswirken, wird ein Teil der Privatplatzierung gemäß der Ausnahme durchgeführt, die in BC Instrument 45-536 (Exemption from prospectus requirement for certain distributions through an investment dealer) (die „Investmenthändlerausnahme“) festgelegt ist. Das Unternehmen bestätigt auch, dass es keine wichtigen Fakten oder Änderungen hinsichtlich des Unternehmens gibt, die nicht veröffentlicht wurden.

 

Das Unternehmen könnte in Zusammenhang mit dieser Finanzierung an qualifizierte Parteien Provisionen in Höhe von acht Prozent in Form von Bargeld und/oder Warrants bezahlen. Die Stammaktien und Warrants unterliegen einer statutenmäßigen Haltefrist und die Finanzierung unterliegt der Genehmigung der Börse.

 

Das Unternehmen beabsichtigt, die Nettoeinnahmen aus der Privatplatzierung für fortlaufende Explorationen im zu 100 Prozent unternehmenseigenen Lithiumkonzessionsgebiet Kibby Basin (Nevada) zu verwenden. Etwa 100.000 Dollar werden für eine geplante Untersuchung der elektromagnetischen Widerstandsfähigkeit („EM“), eine Vertical Electrical Sounding- (VES)-Untersuchung und/oder eine Geothermal Probe-Untersuchung verwendet werden, um Ziele mit einer höheren Wahrscheinlichkeit für das Vorkommen von Grundwasserleitern für die nächste Bohrphase zu identifizieren. 35.000 Dollar werden für die Rückzahlung eines Darlehens sowie der angefallenen Zinsen und 75.000 Dollar für die Zahlung von Verbindlichkeiten aus Handelsgeschäften sowie von aufgelaufenen Verbindlichkeiten verwendet werden. Das restliche Betriebskapital von 100.000 Dollar setzt sich wie folgt zusammen:

 

Beratungskosten (Recht und Buchführung): 15.000 Dollar, Behördengebühren: 5.000 Dollar, Ausgaben für Büromiete und Kommunikation: 15.000 Dollar, Gebühren für Transferagenten: 5.000 Dollar, Investor- und Shareholder Relations, einschließlich Reisen und Werbung: 25.000 Dollar, Management- und Verwaltungskosten: 30.000 Dollar, Diverses: 5.000 Dollar.

 

Über Belmont Resources Inc.

Belmont ist ein aufstrebendes Ressourcenunternehmen, das sich mit dem Erwerb, der Exploration und der Erschließung von Mineralkonzessionsgebieten in Kanada und Nevada (USA) beschäftigt.

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website www.BelmontResources.com

 -Facebook https://www.facebook.com/Nevadalithium/

 -Twitter https://twitter.com/Belmont_Res

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel