DAX+0,18 % EUR/USD-0,33 % Gold-0,23 % Öl (Brent)0,00 %

NetCents Technology gibt Börsenstart für den Handel mit NetCents-Coin bekannt

Nachrichtenquelle: IRW Press
30.11.2017, 15:15  |  8055   |   |   

NetCents Technology gibt Börsenstart für den Handel mit NetCents-Coin bekannt

 

VANCOUVER, B.C. 30. November 2017 - NetCents Technology Inc. ("NetCents" oder das „Unternehmen“") (CSE: NC / Frankfurt: 26N) freut sich bekannt geben zu können, dass der Vorverkauf für den NetCents-Coin (NCCO) am 30. November abgeschlossen wird und am darauffolgenden Tag, den 1. Dezember, die NC-Börse online sein wird.

 

Sobald die NC-Börse am 1. Dezember 2017 in Echtzeit läuft, können die Nutzer Folgendes tun: Marktinformationen und Preisentwicklung in Echtzeit abrufen; NCCO von anderen Nutzern kaufen und verkaufen; NCCO in Fiatgeld wechseln sowie ausstehende und abgeschlossene Aufträge nachverfolgen.

 

Die NC-Börse funktioniert wie jede andere Börse. Für die Nutzer ist lediglich eine elektronische Geldbörse (e-wallet) von NetCents Technology für den Beginn der Transaktionen Voraussetzung. Zusätzlich wird der Handel Käufe mit dem NCCO über die NetCents-Plattform für die Zahlungsabwicklung und dem WooCommerce-Plug-in ausführen können.

 

„Das waren zwei gewaltige Wochen für NetCents Technology und unsere Nutzer” teilte Clayton Moore, CEO bei NetCents Technology mit, „wir haben ein Abkommen mit Flexepin und ihren 7.000 Standorten sowie einen 5-Jahres-Exklusivvertrag mit Alliant Payments unterzeichnet; jetzt lancieren wir die NC-Börse und haben unsere Zielvorgaben für den Vorverkauf von NCCO überschritten.”

 

Der Vorverkauf von NCCO, mit dem vollständigen Ausverkauf der ersten und zweiten Tranche sowie dem derzeit laufenden Verkauf der dritten Tranche, übertraf die Erwartungen des Unternehmens bei weitem und vervierfachte den Wert des Coin bereits während des Vorverkaufs. Sobald der Coin an der NC-Börse gehandelt werden kann, wird der Startpreis auf 4 USD festgesetzt.

 

„Die überwältigende Nachfrage im Vorverkauf war eine Bestätigung für die Einführung unseres Coin und ab dem 1. Tag werden die Nutzer in der Lage sein, Coins zu kaufen und zu verkaufen sowie NCCO für den kommerziellen Gebrauch einzusetzen, fügt Clayton Moore hinzu. „Wir haben eine Lücke geschlossen und für die NetCents-Nutzer ein vollständiges Paket für ein wirklich dezentralisiertes Zahlungsmittel geschaffen. NetCents hat sich im Kryptowährungs- und Blockchainsektor in eine marktführende Stellung gebracht.

 

Über NetCents

 

NetCents ist eine Online-Zahlungsabwicklungsplattform der nächsten Generation, die Konsumenten und Händlern Online-Dienste für die Abwicklung von Zahlungen in elektronischer Form bietet. Der Fokus des Unternehmens liegt auf der Umstellung vom Zahlungsverkehr mittels Bargeld zur digitalen Währung mit Hilfe der innovativen Blockchain-Technologie, um einfache, sichere und sorgenfreie Zahlungslösungen anbieten zu können. NetCents arbeitet mit seinen Finanzpartnern, Mobilfunkbetreibern, Börsen etc. an Lösungen, um Online-Zahlungstransaktionen für die Nutzer so einfach wie möglich zu gestalten.

 

Die NetCents-Technologie ist in das Automated Clearing House („ACH“) integriert und bei FINTRAC als Gelddienstleistungsunternehmen registriert. Damit garantieren wir die Sicherheit und Privatsphäre unserer Kunden. NetCents kann für Zahlungstransaktionen in 194 Ländern weltweit genutzt werden und bietet den Kunden die Möglichkeit, ihre Zahlungsmethode selbst zu wählen, frei nach dem Motto: „Pay Your Way“.

 

Nähere Informationen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter www.net-cents.com oder über President Gord Jessop: gord.jessop@net-cents.com.

 

Für das Board of Directors:

NetCents Technology Inc.

 

„Clayton Moore“

Clayton Moore, CEO, Gründer & Director

 

NetCents Technology Inc.

Suite 880, 505 Burrard St (Bentall 1),

Vancouver, BC, V7X 1M4

 

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

 

Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als „zukunftsgerichtete Aussagen“ gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen - mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf die vom Unternehmen erwarteten Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen und im Allgemeinen, jedoch nicht immer, mit Begriffen wie „erwartet“, „plant“, „antizipiert“, „glaubt“, „schätzt“, „prognostiziert“, „potentiell“ und ähnlichen Ausdrücken dargestellt werden bzw. in denen zum Ausdruck gebracht wird, dass Ereignisse oder Umstände eintreten „werden“, „würden“, „könnten“ oder „sollten“. Obwohl das Unternehmen annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu. Die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem die Handlungen der Regulierungsbehörden, die Marktpreise und die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel sowie die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen erheblich von jenen unterscheiden können, die in den zukunftsgerichteten Aussagen angenommen wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Annahmen, Schätzungen und Meinungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen. Sollten sich die Annahmen, Schätzungen oder Meinungen des Managements bzw. andere Faktoren ändern, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen dem aktuellen Stand anzupassen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen ausdrücklich gefordert.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
Übersetzung

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel