DAX-0,86 % EUR/USD-0,61 % Gold-0,33 % Öl (Brent)-1,10 %

Maricann Group Inc. Vorbereitungen für Cannabis-Produktion in Deutschland laufen plus Lizenz-Update!

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
01.12.2017, 08:20  |  12947   |   |   









DGAP-Media / 01.12.2017 / 08:20



Maricann Group: Vorbereitungen für Cannabis-Produktion in Deutschland laufen plus Lizenz-Update!



Heute erreicht uns eine sensationelle Nachricht unseres Cannabis Top Picks der kanadischen Maricann Group Inc. (WKN A2DQR6). Die Maricann Group (WKN A2DQR6) wird aller Voraussicht nach bereist im erste Quartal 2018 Cannabis Produkte in Deutschland produzieren und nach Deutschland exportieren können!



Teilnahme am deutschen Ausschreibungsverfahren



Das Ausschreibungsverfahren zur Vergabe der Cannabis Produktionslizenzen in Deutschland ist weiterhin in vollem Gange. Der deutsche Joint Venture Partner der Maricann Group (WKN A2DQR6) konnte sich nach der ersten Qualifzierungsrunde des Ausschreibungsverfahrens unter 10 erfolgreichen Bewerbern von insgesamt 118 Bewerbern platzieren, die alle von der Regierung gestellten Anforderungen erfüllen.



Durch das Überschreiten der ersten Hürde und den hervorragenden Voraussetzungen mit der in der Nähe von Dresden erworbenen Produktionsanlage mit über 150.00 Quadratmetern Fläche, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Maricann Group (WKN A2DQR6) eine Lizenz erhalten wird!



Export von Cannabis nach Deutschland bereits im 1. Quartal 2018



Unabhängig von der Vergabe der Produktionslizenz für den deutschen Markt, wurde im gerade veröffentlichten Quartalsbericht der Maricann Group (WKN A2DQR6) bekannt, dass Inventar und Equipment bereitgestellt wurde um Cannabis Produkte nach Deutschland und andere europäische Märkte exportieren zu können.



Mitte Dezember werden die Produktionsanlagen in Langton, Ontario Kanada durch europäische Behörden inspiziert. Die Maricann Group (WKN A2DQR6) geht davon aus, dass die Produktion mit einer Zertifizierung nach der "Good Manufacturing Practice", sprich einer guten Herstellungspraxis der Cannabis Produkte erfolgen wird. Diesen Status hat die Maricann Group (WKN A2DQR6) bereits durch das kanadische Gesundheitsministerium erhalten.



Nach erfolgreicher Zertifizierung können bereits im ersten Quartal 2018 Cannabis Produkte nach Deutschland exportiert werden!



Vertrieb von Cannabis Produkten an deutsche Apotheker und Pharmahändler



Die Maricann Group (WKN A2DQR6) hat zusätzlich zur Zertifizierung ihrer Produktionsstätten noch eine Betäubungsmittel- und Großhandelslizenz in Deutschland beantragt. Dies gibt der Maricann Group (WKN A2DQR6) die Möglichkeit ihre eigenen Cannabis Produkte direkt aus Kanada zu importieren und sie direkt an Pharmavertriebshändler und Apotheken zu liefern.



Um sich besser an die Gegebenheiten des deutschen Arzneimittelmarktes anpassen zu können, hat die Maricann Group (WKN A2DQR6) durch die Anstellung von Dr. Thomas Klumpp einen ausgewiesenen Fachmann engagieren können. Herr Klumpp ist Fachapotheker und Spezialist auf dem Gebiet der pharmazeutischen Technologie und hat durch seine frühere Tätigkeit als Leiter der Produktionsversorgung bei Bayer bereits beste Kontakte zur Arzneimittelbranche.

Seite 1 von 6

Diskussion: Maricann Group
Wertpapier
Maricann Group


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel