DAX+0,27 % EUR/USD-0,14 % Gold+0,10 % Öl (Brent)0,00 %

Bitcoin Ethereum Der Tag wird sehr bald kommen!

Gastautor: Philip Hopf
06.12.2017, 08:50  |  8691   |   |   

Der Markt hält sich weiter unter dem bisherigen Hoch in Welle (b) in Rot bei $11.839 und kann das in Rot hinterlegte Abwärtsszenario somit weiterhin aufrechterhalten. Erst wenn es hier zu einem überschreiten kommt, sind bekanntlich sämtliche imminenten bärischen Ambitionen vom Tisch und wir befinden uns auf direktem Weg in Richtung $12.500 - $13.000.

Wie bereits gestern geschildert müssen wir dieses Szenario mit einer Wahrscheinlichkeit von 38% betiteln, solange sich die Bullen über $10.185 halten. Kommt es hier zu einem Unterschreiten, schalten die Bären in Welle (c) von 4 in Grün den Weg bis in den Bereich von $7.500 frei. Zwar steht der Markt aktuell zwischen diesen beiden Szenarien, jedoch gehen wir noch in dieser Woche von einer entsprechenden Auflösung aus, um die Weichen für den weiteren Verlauf zu stellen.


Auch ETH kann sich noch nicht aus seiner Korrekturbewegung befreien und schafft bisher nicht den Sprung über die $487 Marke.

Solange es hier nicht zu einem überschreiten kommt, müssen wir das hinterlegte Szenario in Welle alt.4 in Türkis auch weiterhin mit einplanen, was bekanntlich noch einmal ein Anlaufen des Bereiches von $359 - $328 mit sich bringen und unter $392 in Kraft treten würde.

In beiden Szenarien sehen wir den Markt jedoch im Anschluss in Welle iii eingekreist in Braun im nächsten Schritt bis in den Bereich von $650 vordringen.

Wenn auch Sie Deutschlands akkurateste Bitcoin und Ethereum Analyse nutzen möchten, mit 78% Treffergenauigkeit auf unsere Tradingbereiche, dann testen Sie unser tägliches Update kostenlos über folgenden Link: www.hkcmanagement.de



1 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer