DAX-0,71 % EUR/USD+0,19 % Gold+0,96 % Öl (Brent)-1,18 %

Anlegerverlag Dialog Semiconductor: Gefährliche Verlockungen

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
11.12.2017, 11:59  |  1763   |   |   

Je weiter die Aktie des im TecDAX notierten Chipherstellers Dialog Semiconductor (ISIN: GB0059822006) fällt, desto verlockender wirkt das im Chart. Jetzt bekäme man für dasselbe Geld zwei Aktien, für das man vor gut einem Monat nur eine bekommen hätte. Aber es ist eine gefährliche, weil nicht einschätzbare Situation. Was hier billig scheint, muss zwar nicht, kann aber noch viel billiger werden. Sicher, wer hier die Hand aufhält, könnte einige Argumente ins Feld führen, die gut klingen:

Auch, wenn es tatsächlich wahrscheinlich ist, dass Großkunde Apple eigene Chips entwickeln und herstellen will und das auf den Umsatz drückt: Davon auszugehen, dass Dialog Semiconductor dann gar nichts mehr für Apple liefert, ist eine aus der Nervosität geborene Unterstellung. Und schließlich könnte man ja andere, neue Kunden an Land ziehen. Stimmt alles. Aber diese optimistische, zum Kauf verlockende Argumentation hat denselben Malus wie die rabenschwarze Variante: nichts ist klar absehbar. Was heißt:

Die Aktie wird momentan zum Spielball kurzfristiger Zocker, während sich die Analysten bemühen, schnell ihre Kursziele zu senken, zuletzt z.B. Exane BNP, die ihr Kursziel am Donnerstag radikal von 44 auf 22 Euro senkten. Derweil sind es vor allem die Leerverkäufer, womöglich mit Blick auf den Terminbörsen-Verfalltermin am Freitag, die hier einen schnellen, guten Schnitt machen wollen. Die Aktie erreichte heute mit 21,46 Euro ein neues Tief, der Versuch, sich direkt nach dem ersten Absturz letzte Woche zu stabilisieren, ist damit gescheitert. Ja, Dialog Semiconductor kann sich fangen, alles weit weniger heiß gegessen werden, als es momentan gekocht wird. Aber da man das schlicht nicht vorhersehen kann, bleibt die Aktie eine heiße Kartoffel, die nur anfassen sollte, wer kein Problem damit hat, sich ggf. die Finger zu verbrennen!

 

Kennen Sie schon unseren Exklusiv-Report zur laufenden DAX-Hausse? Darin lesen Sie, welche Aktien von der Rallye am meisten profitieren. Einfach hier herunterladen!

 



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel