DAX+0,64 % EUR/USD+0,16 % Gold+0,51 % Öl (Brent)-0,45 %

EUR/USD - starke Gegenbewegung - reicht das? / NZD/CAD - Bullen mit doppelter Trendumkehr im Rücken

14.12.2017, 08:35  |  1491   |   |   

Am Montag schrieb ich zu der Paarung:

"Aktuell bewegt sich die Paarung zwischen der 20 und 50-Tage-Linie. Dieser Zustand ist erfahrungsgemäß nicht von langer Dauer. Ein baldiger Ausbruch dürfte in den kommenden Tagen bevorstehen. Die erste Gegenbewegung der Bullen fiel allerdings bisher schwach aus. ... Mit unterschreiten des Bereiches von 1,1775 wären schnelle Abgaben in Richtung 1,1730 bis 1,1700 wahrscheinlich." 

 

Die dargestellte inverse SKS wurde charttechnisch im Stundenchart nicht bestätigt. Die Bären traten auf den Plan und arbeiteten die vorgestellte untere Zone im gestrigen Tagestief bei  1,1717 ab. Ein Doppelboden bildetet sich hier aus. Mit der heutigen Zinsentscheidung in den USA kommt es zu einer starken Gegenbewegung und der Doppelboden wird mit Bruch der Nackenlinie bei 1,1805 bullisch aufgelöst. Aktuell notiert das Paar Nahe des Tageshochs und im Bereich der 20 Wochen-Linie und 20 Tage-Linie. Morgen steht die Zinsentscheidung im Euro-Raum an. Dies dürfte für weitere Volatilität sorgen. Das Potenzial auf der Oberseite ist begrenzt. Bei 1,1875 - 1,1895 wartet bereits im Tag die obere Trendlinie der Bullenflagge sowie eine horizontale Linie. Wir warten den morgigen Tag ab.

 

Haben Sie schon mal daran gedacht, das Traden systematisch zu erlernen? Ich habe die Trading-Ausbildung der Formationstrader im Rahmen des Mentor-Programms absolviert und das war der entscheidende Faktor für meinen Trading-Erfolg. Mehr über das Formationstrader-Mentorprogramm und wie Sie Ihre Trading-Fertigkeiten auf ein signifikant höheres Level bringen, erfahren Sie hier.

 

kommende Termine:

Donnerstag 14.12.17  
01:30 AUD Veränderung der Erwerbstätigenzahl (Nov)
03:00 CNY Industrieproduktion (Jahr) (Nov)
09:30 CHF Zinsentscheidung der SNB
09:30 CHF Lagebeurteilung - SNB
09:30 EUR
Einkaufsmanagerindex (EMI) Verarbeitendes Gewerbe Deutschland (Dez)
10:00 CHF SNB-Pressekonferenz
10:30 GBP Einzelhandelsumsätze (Monat) (Nov)
13:00 GBP Zinsentscheidung der BoE (Dez)
13:00 GBP MPC Sitzungsprotokoll
13:45 EUR Zinssatz für Einlagefazilität
13:45 EUR Zinsentscheidung der EZB (Dez)
14:30 USD Einzelhandelsumsätze - Kernrate (Monat) (Nov)
14:30 USD Einzelhandelsumsätze (Monat) (Nov)
14:30 EUR Pressekonferenz der EZB
18:25 CAD BoC-Gouverneur Poloz spricht
     
Freitag 15.12.17  
00:50 JPY Tankan Herstellungsindex für große Unternehmen (Q4)
00:50 JPY Tankan Dienstleistungsindex für große Unternehmen (Q4)
 

 

Die nächste Forex-Ausgabe erscheint am Samstag Morgen. Bis dahin traden Sie klug und wenn Sie mögen, bleiben Sie uns Formationstrader bitte gewogen. 

 
Thomas Krüger
 
Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers  keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs  zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf http://formationstrader.de/forex.html erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel