DAX+1,00 % EUR/USD-0,19 % Gold+0,02 % Öl (Brent)-5,74 %

Anlegerverlag Barrick Gold: Wieder eine Rallye zur Jahreswende?

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
14.12.2017, 12:52  |  2345   |   |   

Zur Jahreswende 2015/2016 war die Aktie des kanadischen Minenriesen Barrick Gold (ISIN: CA0679011084) förmlich explodiert. Zur Jahreswende 2016/2017 kam es immerhin bis März zu einem Anstieg um die 50 Prozent. Und diesmal? Bleibt diese „Serie“ erhalten? Sollte man die Aktie womöglich schon mal einsammeln?

Möglich wäre einer erneute Rallye durchaus. Vorausgesetzt, mit dem Goldpreis zieht auch der Kurs des für Barrick wichtigsten Rohstoffs an. Das war in den Vorjahren um die Jahreswende herum der Fall – und steigt Gold, steigt Barrick Gold gemeinhin mit. Gold hat aber zuletzt erst einmal ein bearishes Signal abgeliefert, rutschte in der Vorwoche unter eine immens wichtige Unterstützungszone. Solange da die Bullen nicht wieder die Oberhand gewinnen, wäre der Weg auch für die Barrick-Aktie nicht frei.

Gold müsste die Widerstandszone 1.260/1.268 US-Dollar zurückerobern … aber besser wäre es, sich explizit auf den Chart von Barrick selbst zu konzentrieren. Die Aktie schwankt derzeit um die Supportzone 13,80/13,95 US-Dollar, konnte dabei gestern ordentlich zulegen. Aber diese Handelsspanne der letzten Wochen muss nach oben verlassen werden und der Ausbruch über die September-Abwärtstrendlinie gelingen. Mit Schlusskursen über 14,50 US-Dollar wäre das gelungen – aber bis dahin ist alleine die Chance auf die nächste Jahreswende-Rallye ein „Kann“ – und kein „Muss“.

 

Kennen Sie schon unseren Exklusiv-Report zur laufenden DAX-Hausse? Darin lesen Sie, welche Aktien von der Rallye am meisten profitieren. Einfach hier herunterladen!

 



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel