DAX+0,64 % EUR/USD+0,16 % Gold+0,53 % Öl (Brent)-0,45 %

Apple, Lufthansa, Adidas – frische Produktauswahl

Gastautor: Daniel Saurenz
02.01.2018, 07:00  |  1473   |   |   

Adidas_originalsDie ersten Weichen für 2018 sind gestellt. Mit dem neuen Jahr wird es in den USA ein neues weitreichend verändertes Steuergesetz geben, dass insbesondere für die Unternehmen eine große Bedeutung hat. Vorteilhaft ist die Senkung der Unternehmenssteuern von 35 auf 21 Prozent. Wer künftig in den USA produziert kommt ebenfalls in den Genuss von Steuervorteilen und dazu gehören zahlreiche deutsche Firmen. Dagegen können die steuerlichen Verlustvorträge nicht mehr so großzügig angerechnet werden, was zu teils deutlichen Auswirkung auf die Geschäftsergebnisse führen wird.

Autobauer zählen zu den Gewinnern

Aus europäischer Sicht gehören die Autobauer mit großen Produktionsstätten in den USA zu den Gewinnern, also Daimler und BMW. Die Münchener teilten bereits mit, dass die Neubewertung der Steuerpositionen sich positiv auf das Unternehmensergebnis auswirken wird. Der Effekt dürfte nach eigenen Angaben zwischen 0,95 und 1,55 Milliarden Euro betragen. Bei Daimler wird das Steuergeschenk dagegen auf 1,7 Milliarden Euro geschätzt. Aufgrund anderer Steuereffekte dürfte es per Saldo es aber vermutlich nur einen Steuervorteil in Höhe von rund einer Milliarde Euro für Daimler geben. Ein anderer Profiteur der US-Steuerreform ist die Fresenius-Familie, die ebenfalls stark in den USA vertreten ist. Die neue Bewertung der Steuern wird Schätzungen zufolge einen Einmaleffekt in Höhe von 200 Millionen Euro beim Dialyse-Spezialisten FMC (Fresenius Medical Care) haben. In den kommenden Jahren sollten die geringeren Unternehmenssteuersätze für weitere Impulse sorgen. Auch die Konzernmutter profitiert von geringeren steuerlichen Belastungen, sowohl bei der Tochter FMC als auch bei Fresenius Kabi, einem der weltweit führenden Anbieter von Medikamenten und Medizintechnik für Infusionen, Transfusionen oder klinischer Ernährung.

Auch ein Blick auf die Investment- und Analyseplattform „Guidants“ lohnt sich. Nicht nur wir, sondern über 100 weitere Börsen-Experten erwarten Sie dort zum gemeinsamen Wissensaustausch und Diskutieren. Wir freuen uns auf Sie!

Trübe Stimmung beim Jahresausklang

Luminale_Börse_EZBWer dagegen in den vergangenen Jahren hohe Verlustvorträge in Amerika angesammelt hat, wird negative Auswirkungen auf die Unternehmensergebnisse spüren. Hierzu zählen insbesondere kleinere Unternehmen wie etwa Heidelberger Druck aus dem SDAX oder Qiagen aus dem MDAX. Bei Heidelberger Druck wird nun mit einem Rückgang beim Jahresergebnis nach Steuern gerechnet, zuvor war ein leichter Anstieg erwartet worden. Bei Qiagen fällt die Belastung nach Unternehmensschätzungen im laufenden Quartal auf 110 bis 120 Millionen Dollar. Für den Biotech-Wert sind diese Beträge ein deutlicher Anteil am erwarteten Jahresgewinn. Ein anderer TecDAX-Konzern stand zuletzt ebenfalls unter Druck: Dialog Semiconductor. Allerdings nicht aufgrund der US-Steuerreform, sondern weil Apple nach den jüngsten Meldungen wohl seine Absatzerwartungen für das neue iPhone X aufgrund einer schwächelnden Nachfrage senken muss.

Über ActiveTrades können Sie sowohl die Demo testen, als auch bei dem Online-Broker direkt ein Konto eröffnen. Schauen Sie dazu einfach mal auf deren Webseite vorbei…

Unsere Investmentideen:

DAX-Inliner - SC5YU4 / SC5YVU / SC74X4

DAX Capped-Bonus - DM76XC

DAX-Discounter - HU9BHQ

Brent-Inliner - SC6HX4

Optionsschein-Puts zur Absicherung: 

Dow Jones - VL4XHJ

DAX - SC0K1H

AdidasCX5QAZ

Lufthansa - DM6JZ8

Optionsschein-Calls auf die Autobauer:

BMW - DD0K1V

VW - CX42V3

Unsere Auswahl auf Apple:

Capped-Bonus -  CY9HT3

Discounter - CV2381

Discount-Call – PR6NB9

Weitere Investmentideen:

Capped-Bonus:

Deutsche Bank - TD92ZZ

VW - PP1JX8

Telekom - GD6J7J

EuroStoxx50 - HW2R2B

ProSieben - DS0HTF

Discounter:

Nordex - PP2QS6

Evotec -  DM4AVP

RWEDD0CFN

Insbesondere, wenn Sie noch auf der Suche nach einem günstigen Broker sind, empfehlen wir Ihnen sich die Preisgestaltung bei DEGIRO anzuschauen.

 

 

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel