DAX+0,86 % EUR/USD-0,75 % Gold-0,07 % Öl (Brent)0,00 %
Pressemeldung: ansa capital management: global Q opportunities Dezember 2017
Foto: www.assetstandard.de

Pressemeldung ansa capital management: global Q opportunities Dezember 2017

Nachrichtenquelle: Asset Standard
03.01.2018, 00:00  |  591   |   |   

Im Rückblick auf das Jahr 2017 freut sich ansa über eine positive Fondsentwicklung.

Per Ultimo Dezember beträgt die Jahresperformance der P-Anteilscheinklasse 5,92% bei einer annualisierten Volatilität von 4,3%.

Strategie

Monetäre Situation

Im Dezember erhöhte die Fed wie erwartet den Leitzins um 0,25% und vollzog damit einen weiteren Schritt zur Normalisierung der Geldpolitik. Die EZB ließ die Leitzinsen erwartungsgemäß unangetastet. Die monetären Regime in unseren Regionen blieben unverändert. Die USA befinden sich – wie UK und Kanada – in einem negativen monetären Regime. In der Eurozone und Australien messen wir weiterhin ein positives – in Japan ein neutrales monetäres Regime.

Realwirtschaftliche Situation

Die realwirtschaftlichen Regime blieben im Dezember unverändert. Der ifo Geschäftsklimaindex blieb leicht hinter dem Höchststand im November zurück. Positive Auftragsdaten in den USA sorgten dort für eine leichte Verbesserung der Komponente „Aktivität“. In UK messen wir weiterhin realwirtschaftlichen „Herbst“ und in den übrigen Regionen „Sommer“. 

Marktentwicklungen

Im Dezember zeichneten die globalen Aktienmärkte ein überwiegend positives Bild. In den USA profitierten die Märkte von den nun bewilligten Steuersenkungsplänen von Präsident Trump. Auf Monatssicht legte der S&P 500 Future 1,0% zu. In Europa belastete zuletzt der Wahlausgang in Katalonien. Der EURO STOXX 50 Future gab um -1,9% nach. UK triumphierte schließlich über die Einigung in der ersten Phase der Brexit-Verhandlungen. Der FTSE 100 Future notierte mit 5,0% deutlich fester und markierte einen Jahreshöchststand.  Die globalen Bondmärkte tendierten uneinheitlich. Die Renditen auf langlaufende Staatsanleihen in den USA stiegen durch die verabschiedete Steuerreform nur leicht an. US Treasury und Bund Futures blieben auf Monatssicht unverändert. In Kanada erhöhte sich die Chance auf eine Zinsanhebung im Januar. Anleihen-Futures gaben in der Folge um -1,4% nach. In UK notierten Staatsanleihen im Zuge der Brexit-Verhandlungen hingegen deutlich stärker. Gilt Futures legten auf Monatssicht um 1,3% zu. Die Rohstoffmärkte entwickelten sich überwiegend positiv. Rohöl verteuerte sich kurzfristig durch die Explosion einer Pipeline in Libyen. Die Sorte Brent legte im Monatsverlauf um 4,5% zu. Edelmetalle blieben unverändert, während Industriemetalle gestützt durch positive Konjunkturdaten aus China anzogen. Der Preis für Kupfer stieg um 7,4%. Im Dezember konnte unser Fonds ansa - global Q opportunities negative Effekte auf der Anleihenseite durch positive Performancebeiträge aus Aktien und Rohstoffen überkompensieren. Zu Jahresbeginn halten wir an der Allokation von zwei Drittel des Fondsrisikos in Aktien fest.  

Allgemeines

Auch in diesem Jahr sind wir auf dem FONDS professionell KONGRESS 2018 am 24. und 25. Januar in Mannheim vertreten (Ebene 3, Stand 211). Am 24. Januar um 16:40 Uhr referiert Herr Dr. Sauer zum Thema „Kluges Multi-Asset Management“. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Der Spar-Tarif für Ihr comdirect Depot!

Sparen Sie sich teure Ausgabeaufschläge und Gebühren: Eröffnen Sie Ihr Depot über FondsDiscount.de und Sie profitieren von dem günstigen Tarifmodell. Sie haben bereits ein Depot bei der comdirect? Kein Problem. Ein einfacher Vermittlerwechsel genügt und der Spar-Tarif wird automatisch hinterlegt.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel