DAX+0,58 % EUR/USD-0,56 % Gold-0,98 % Öl (Brent)-0,51 %

Eastman Kodak-Aktie im Höhenrausch!

10.01.2018, 15:01  |  1547   |   |   

Bereits seit Jahren steckt das Wertpapier des Traditionsunternehmens Eastman Kodak in einer anhaltenden Abwärtsspirale und fiel zuletzt bis auf ein Kursniveau von 2,95 US-Dollar zurück. Die zunehmende Digitalisierung in der Fototechnik hat dem Konzern schwer zugesetzt, das Unternehmen verpasste wichtige Schritte in Richtung der Digitalisierung. Auch wenn die Abgaben zuletzt weniger wurden, war die Aktie stets auf der Short-Seite attraktiver. Doch mit der Einführung einer eigenen Kryptowährung zum Schutz von Fotorechten auf der hauseigenen Plattform und der damit verbundenen Vermarktung sprangen sofort wieder Renditesüchtige Investoren auf und katapultierten das Papier um knapp 120 Prozent direkt an den geleitenden Durchschnitt EMA 200 auf Tagesbasis aufwärts. Für Zocker ein absolutes Eldorado!

Nur etwas für Spekulanten

Obwohl das Wertpapier von Eastman-Kodak an sich nicht unbedingt zu den Zocker-Papieren zählt, wird dieses als solches behandelt. Der exorbitant große Kursgewinn direkt an den Durchschnitt EMA 200 könnte sich darüber sogar bis in den Bereich von 8,50 US-Dollar fortsetzen, vorstellbar wäre sogar ein Kurssprung an 9,82 US-Dollar und somit an die langfristige Abwärtstrendkanalbegrenzung. Eine Verlustbegrenzung bei einem direkten Long-Engagement wäre zwar ganz hilfreich, die jetzt ausgelöste Volatilität wird jedoch hoch bleiben und erlaubt es einen Stop nur im Bereich von 5,00 US-Dollar anzusetzen. Unterhalb der 50-Tage-Durchschnittslinie von 4,80 US-Dollar ist hingegen ein Rückläufer zurück auf die Unterstützungszone von 2,95 Euro anzunehmen. Ein Kursrutsch darunter implizit hingegen weitere Abgabebereitschaft auf rund 2,00 US-Dollar, wodurch die Eastman-Kodak-Aktie nochmal gut ein Drittel an Wert verlieren dürfte.

Eastman-Kodak (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 7,32 // 7,65 // 7,90 // 8,00 // 8,20 // 8,50 US-Dollar
Unterstützungen: 6,50 // 5,90 // 5,60 // 5,00 // 4,65 // 4,08 US-Dollar

Strategie: Investment nur für Zocker

Ausgehend von einer weiteren Kaufwelle bei der Eastman-Kodak-Aktie können direkte Long-Positionen eingegangen werden, der Zielhorizont sieht einen Kursanstieg zunächst bis 8,50 US-Dollar, darüber sogar bis 9,82 US-Dollar vor. Das alles jedoch vor dem Hintergrund einer weiter steigenden Nachfrage und anhaltender Volatilität.

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel