DAX-0,22 % EUR/USD-0,15 % Gold+0,90 % Öl (Brent)+0,53 %

Plusvisionen-Analyse Commerzbank: Warum die Aktie steigt

Gastautor: Thomas Schumm
10.01.2018, 18:48  |  2583   |   |   

Die Aktie der Commerzbank profitiert von der Fantasie auf steigende Zinsen.

Da ist sie plötzlich wieder, die Frucht vor steigenden Zinsen. Angeblich will China seine Position als größter Gläubiger der USA überdenken, was bedeuten könnte, dass die Volksrepublikaner künftig weniger Treasuries (US-Staatsanleihen) von ihren Export-Erlösen mit den USA kaufen. An den Börsen kommt, angesichts der bekannten Bewertungsrelationen, sofort Unruhe auf. Davon profitiert die Aktie der Commerzbank. Hier mehr dazu.

Charttechnisch (siehe Chart unten) setzt die Commerzbank-Aktie ihren Aufwärtstrend fort. Mehr dazu hier.

Fundamental bleibt die Commerzbank-Aktie gemessen am Kurs-Buchwert-Verhältnis (KBV) günstig bewertet [siehe auch hier].

Interessant könnte auch ein Discount-Zertifikat der HVB (HW41RA) auf die Aktie der Commerzbank sein. Die maximale Seitwärtsrendite beträgt hier 6,8 (15,3 p.a.) Prozent, sofern der Cap bei 13 Euro am 15. Juni 2018 nicht unterschritten ist. Der Verlustpuffer (Discount) beträgt 8,2 Prozent.

Mögen die Kurse mit Ihnen sein.

Commerzbank-Aktie (Tageschart): Aufwärtstrend fortgesetzt

Commerzbank, Aktie, Chart


Plusvisionen ist ein Meinungs- und Analyse-Magazin für Börse und Wirtschaft. Schwerpunkt ist die Analyse von deutschen Aktien. Plusvisionen geht es nicht um Nachrichten, sondern um Einschätzungen. Kompetent. Klar. Kompakt. Plusvisionen erzählt nicht einfach nur, dass etwas passiert ist, sondern erklärt, weshalb es passiert. Mehr zu Plusvisionen hier.


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel