DAX+0,93 % EUR/USD+0,28 % Gold+0,43 % Öl (Brent)+0,49 %

Anlegerverlag Evotec: Unbedingt im Auge behalten!

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
15.01.2018, 11:28  |  1572   |   |   

So extrem volatil, wie diese Aktie im vierten Quartal auch war, das neue Börsenjahr beginnt für Evotec (ISIN: DE000A0D6554) ungewohnt ruhig. Was aber, das darf man ruhig unterstellen, nicht so bleiben wird, denn eine Aktie wie Evotec ist und bleibt hoch spannend. Ein immens zukunftsträchtiges Metier im Bereich der Biotechnologie, ein solides Wachstum und, was nun wahrlich nicht allzu viele Unternehmen in diesem Umfeld von sich behaupten können, schwarze Zahlen: Da wird wieder Schwung in den Kurs kommen. Womit ratsam wäre, das Papier nicht aus den Augen zu verlieren, nur, weil es mal zwei Wochen eher ruhig zugeht. Zumal das auch an der charttechnischen Konstellation liegt. Noch.

Sie sehen, dass Evotec derzeit in einer Dreiecksformation verläuft. Da ist es nachvollziehbar, dass viele Akteure erst einmal abwarten wollen, in welche Richtung sich diese Formation auflöst. Da die untere Begrenzung des Dreiecks die steilere ist, sind die Chancen nach oben grundsätzlich etwas besser. Aber: Sofern man nicht ohnehin schon wieder auf der Long-Seite dabei wäre, würde es sich anbieten, diesen Ausbruch trotz allem abzuwarten. Die Ankerpunkte:

Auf der Oberseite ließe sich das Dreieck als hinreichend deutlich verlassen ansehen, wenn es gelingt, das Zwischenhoch Dezember bei 15,15 Euro zu überwinden. Ideal wäre, wenn auch die nächste Hürde bei 15,76 Euro auf Schlusskursbasis überboten wäre. Auf der Unterseite sollte mindestens das bisherige Jahres-Verlaufstief, letzte Woche bei 13,31 Euro markiert, unterschritten sein, um zu unterstellen, dass die Bären das Rennen gemacht haben. Aber: Diese Ankerpunkte sind nur Orientierungen auf der Trading-Ebene. Man muss es immer wieder unterstreichen: Bei Evotec ist, wenn erst einmal wieder Schwung in die Aktie kommt, nichts unmöglich!

 

Kennen Sie schon unseren Exklusiv-Report zur laufenden DAX-Hausse? Darin lesen Sie, welche Aktien von der Rallye am meisten profitieren. Einfach hier herunterladen!

 

Wertpapier
Nordex


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel