DAX+0,65 % EUR/USD+0,06 % Gold-0,25 % Öl (Brent)0,00 %

EUR/USD - Die Bullen kennen kein Halten - / USD/JPY - Zielzone erreicht und jetzt?

16.01.2018, 09:17  |  1535   |   |   

EUR/USD - Die Bullen kennen kein Halten -

Am 03.01.18 schrieb zu der Paarung: 

"... Nach 265 Pip Aufwärtsbewegung ohne Zwischenkonsoldierung, sollte eine Bull-Pullback-Bewegung in Richtung Ausbruchszone in den kommenden Tagen eingeplant werden. Eine bullischen Seitwärtsbewegung knapp unterhalb von 1,21 wäre als bullische Alternative zu nennen ..." 

 

In der Tat testete das Paar in der letzten Handelswoche im Rahmen eines klassischen Pullback nochmals die steigende 20-Tage-Linie bei 1,1915. In diesem Bereich bildete sich im Stundenchart eine Trendumkehr (Doppelboden). Dieser wurde mit Bruch der Nackenlinie bei 1,2010 bullisch aufgelöst und das Jahreshoch aus 2017 ohne größere Gegenwehr überwunden. Seitdem kennen die Bullen kein Halten mehr.

 

Nach mehr als 350 Pip Aufwärtsbewegung in nur drei Tagen sind die Indikatoren mittlerweile überkauft. Auf aktuellen Niveau bietet sich daher kein Long-Einstieg mehr an. Ein möglicher weiterer Bull-Pullback in Richtung 1,21 (ehemaliger Jahreshoch aus 2017) sollte für ein besseres CRV abgewartet werden. Nächste übergeordnet Ziele wären im Bereich von 1,2390 - 1,25 zu finden. Hier befindet sich über die Woche ein größerer Kreuzwiderstand (rot markiert). 

 

 

USD/JPY - Zielzone erreicht und jetzt? -

Das Devisenpaar erreicht heute die vorgestellte Zielzone bei 110,33. Von aufkommender Stärke ist bisher nichts zu sehen und das Paar notiert aktuell Nahe des Tagestiefs. Es wird sich zeigen, ob die Bullen nach mehr als 300 Pip Abwärtsbewegung und 5 Tagen tieferer Tiefs und tieferer Hochs eine Gegenbewegung einleiten können.

 

Im grün markierten Bereich von 110,00 - 110,15 befindet sich zum einen eine psychologische Marke sowie das 61,8% Retracement der gesamten Aufwärtswelle von 08.09.2017. Falls diese Zone halten sollte, wäre eine Bär-Pullback-Bewegung in Richtung 200-Tage-Linie bei 111,70 in den kommenden Tagen denkbar.

 

kommende Termine:

Dienstag 16.01.2018  
10:30 GBP Verbraucherpreisindex (VPI) (Jahr) (Dez)
     
Mittwoch 17.01.2018  
11:00 EUR Verbraucherpreisindex (VPI) (Jahr) (Dez)
16:00 CAD Bericht zur Geldpolitik der BoC
16:00 CAD Zinsentscheidung der BoC
 
 
Thomas Krüger
 
Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers  keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs  zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf http://formationstrader.de/forex.html erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.
Wertpapier
EUR/USDUSD/JPY


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer