DAX+0,88 % EUR/USD+0,28 % Gold+0,18 % Öl (Brent)+0,52 %

Weiter aufwärts? Eur/USD-Calls mit 91%-Chance bei Euro-Anstieg auf 1,23$

Gastautor: Walter Kozubek
16.01.2018, 11:05  |  493   |   |   

Wenn der Eur/USD-Kurs in den nächsten Tagen wieder auf 1,23 Euro zulegt, dann werden Long-Hebelprodukte hohe Erträge ermöglichen.

Laut einer im BNP-Newsletter „DailyFX“ veröffentlichten Analyse befindet sich der Eur/USD-Kurs (ISIN: EU0009652759) derzeit in einer Konsolidierung. Hier die Analyse:

„Rückblick: Nach der Rally vom vergangenen Freitag setzte das Paar auch zum Wochenstart seinen Höhenflug weiter fort. Dabei profitierten die Bullen unter anderem auch von der feiertagsbedingten Abstinenz der US-Händler. Das Tageshoch lag bei 1,2297 USD – nur 3 Pips unterhalb der 1,23er Marke. Seitdem konsolidiert das Paar in einer vergleichsweise engen Spanne an den Bewegungshochs.

Ausblick: Für den heutigen Handelstag ist tendenziell mit dem Beginn einer zeitlich und preislich etwas ausgedehnteren Konsolidierungs- beziehungsweise Korrekturphase zu rechnen. Ein erneuter Anlauf in den Bereich 1,2300/20 USD kann allerdings zuvor nicht ganz ausgeschlossen werden. Auf Grund der extrem überkauften Lage im kurzfristigen Zeitfenster muss allerdings jederzeit mit einem Rücksetzer in den unteren 1,22er Bereich gerechnet werden. Am Nachmittag steht der Empire State Manufacturing Index in den USA auf dem Kalender.“

Kann der Eur/USD-Kurs in den nächsten Tagen wieder auf 1,23 USD zulegen, dann können risikobereite Anleger mit Turbo-Calls hohe Renditen erwirtschaften.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 1,2173 USD

Der BNP-Open End Turbo-Call auf Eur/USD mit Basispreis und KO-Marke bei 1,2173 USD, BV 100, ISIN: DE000PP3SEX3, wurde beim Eur/USD-Kurs von 1,2233 USD mit 0,53 – 0,54 Euro taxiert.

Gelingt dem Euro/USD-Kurs in den nächsten Tagen der Anstieg auf die Marke von 1,23 USD, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Eur/USD-Kurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 1,03 Euro (+91 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 1,213 USD

Der HVB-Open End Turbo-Call auf Eur/USD mit Basispreis und KO-Marke bei 1,213 USD, BV 100, ISIN: DE000HW9J9U4, wurde beim Eur/USD-Kurs von 1,2233 USD mit 0,86 – 0,87 Euro taxiert.

Bei einem bald eintretenden Kursanstieg des Euro gegenüber dem USD auf 1,23 USD wird sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 1,38 Euro (+59 Prozent) steigern.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Eur/USD oder von Hebelprodukten auf Eur/USD dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel