DAX-0,61 % EUR/USD+0,34 % Gold+0,14 % Öl (Brent)-0,87 %

Bitcoin, Ehthereum, Neo – Comeback am Mittag

Gastautor: Daniel Saurenz
16.01.2018, 13:07  |  1247   |   |   

Der Bitcoin-Crash der Nacht fand am Morgen seinen Höhepunkt als auch der letzte Europäer den Weg auf Coinbase, Kraken oder Bitcoin.de fand. Gegen 11 Uhr notierte der Bitcoin bei Bitfinex auf rund 10.900 US-Dollar. Damit erholte sich der Kurs ausgehend vom Crash-Niveau des 22. Dezember. Trotz der hohen Vola funktionieren solche Marken wohl ähnlich wie am Aktienmarkt. Auffällig, dass sich der Schaden bei den Altcoins am Mittag wieder in Grenzen hält. In den Top 15 der Marktkapitalisierung liegt der Verlust der letzten 24 Stunden um 13.Uhr bei 10 bis 15 Prozent. Exemplarisch schauen wir uns Neo an – die Kryptowährung war in den letzten Tagen der Überflieger unter den etablierten Altcoins. Zuletzt verdoppelte sich der Kurs von 100 US-Dollar auf 198 USD. Am Morgen fiel die Notierung auf 120 um sich gegen Mittag auf 160 zu erholen. Mehr zu den möglichen Gründen dieses Crashs finden Sie auf Bitcoin-Krypto.de 

Stand 13:00 Uhr

Quelle: Worldcoinindex / Stand 13:00 Uhr

Wertpapier
BTC zu USD


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel