DAX-0,82 % EUR/USD-0,35 % Gold-0,21 % Öl (Brent)+1,82 %

Deutsche Bank weiter im unteren Trendkanalbereich

18.01.2018, 08:30  |  516   |   |   

Von hier könnte die Aktie nun wieder anziehen und wie zuvor Kurs auf den oberen Trendkanalbereich nehmen. Es bietet sich eine Long-Position an.

Trading-Strategie:

1. Long-Position um 15,40 Euro möglich. Stopp unter 14,95 Euro hochziehen. Kursziel um 16,40 Euro.

Anmerkungen: Stopps und Gewinnziele im Insight sind als Orientierungspunkte zu verstehen und hängen maßgeblich vom eigenen Risiko- und Geldmanagement sowie der jeweiligen Entwicklung im Tageshandel ab.

Gewinne eigenständig mitnehmen.

Deutsche Bank (Tageschart)

Tendenz:

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 15,50 / 16,00 / 16,50 Euro
Unterstützungen: 15,00 / 14,50 / 14,00 Euro
Strategie für steigende Kurse
WKN: DD2WGX Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 1,08 - 1,11 Euro Emittent: DZ Bank
Basispreis: 14,29 Euro Basiswert: Deutsche Bank
KO-Schwelle: 14,29 Euro akt. Kurs Basiswert: 15,35 Euro
Laufzeit: Open End Kursziel: 16,40 Euro
Hebel: 13,82 Kurschance:
Quelle: Euwax / Börse Stuttgart
Alle Turbos bei finanzen-broker.net für nur 5 Euro Orderprovison handeln!
Strategie für fallende Kurse
WKN: DD4DVS Typ: Open End Turbo Short
akt. Kurs: 1,08 - 1,11 Euro Emittent: DZ Bank
Basispreis: 16,36 Euro Basiswert: Deutsche Bank
KO-Schwelle: 16,36 Euro akt. Kurs Basiswert: 15,35 Euro
Laufzeit: Open End Kursziel:
Hebel: 13,82 Kurschance:
Quelle: Euwax / Börse Stuttgart
Alle Turbos bei finanzen-broker.net für nur 5 Euro Orderprovison handeln!

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel