DAX-0,11 % EUR/USD-0,75 % Gold+0,65 % Öl (Brent)-0,04 %

DONNER & REUSCHEL - Technische Analyse DAX 30 Nur eine Frage von Minuten?

23.01.2018, 07:05  |  1211   |   |   
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
Die DONNER & REUSCHEL - Prognose eines baldigen neuen Allzeit-Hochs im deutschen Leitindex (vgl. Analysen der letzten Wochen) wird sich heute wohl bestätigen.
 
Die Markttechnik zeigt sich nach wie vor stabil und gibt berechtigte Hoffnung, dass die 13.526´er Punktehürde schon in den ersten Handelsminuten bald überhandelt werden könnte. Zudem leistet die hier oftmals thematisierte „Inverse Schulter-Kopf-Schulter-Formation“ (Inverse SKS) weiterhin „Rückendeckung“.
 
Das mittelfristige Kursziel daraus notiert sogar etwas höher.
Die Zielmarke lässt sich bei rund 13.700 Punkten einordnen.
 
Die Prognosen für die heutigen volkswirtschaftlichen Makrodaten passen in das Gesamtbild.
Sowohl die ZEW-Konjunkturerwartungen (Deutschland) als auch das europäische Verbrauchervertrauen werden leicht ansteigend vorhergesagt.
 
Somit ist es heute wohl nur eine Frage der Zeit, wann der DAX 30 sich heute zu neuen Höhen aufmacht.
Rückendeckung erhält er weiterhin durch die Inverse SKS-Formation sowie durch diverse Candlestick-Formationen.
 
Auslöser für den heutigen „Börsen-Jubeltag“ war die an dieser Stelle angesprochene „Morning Star“- Konstellation vom Dienstag vergangener Woche.
Diese stützte die Support-Area bei 13.168. Fundamentalanalyse und Technische Analyse ergänzen sich zur Zeit optimal.
 
Fazit:
 
  • Allzeit-Hoch (13.526) wird heute überhandelt
  • (Chart-) technische Konstellationen wirken sich aus
 
Besuchen Sie uns auch auf der DONNER & REUSCHEL Homepage:
 

 



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel