DAX-0,22 % EUR/USD-0,15 % Gold+0,90 % Öl (Brent)+0,47 %

Fresenius Medical Care Rallybeschleunigung durchaus möglich

29.01.2018, 08:00  |  367   |   |   

Übergeordnet beherrscht bereits seit einem Kursstand von 82,32 Euro aus April 2015 eine außerordentlich volatile aber steigende Handelsphase das Kursgeschehen bei Fresenius Medical Care (FMC) und brachte alle paar Monate frische Verlaufshochs hervor. Seit der zweiten Jahreshälfte 2016 lässt sich eine mittelfristige Trendbegrenzung einzeichnen, die bisher zu starke Kurszuwächse effektive einzudämmen wusste. Zu Jahresbeginn hat die Aktie ein letztes markantes Hoch bei 92,50 Euro aufstellen können, erlitt kurz darauf aber einen leichten Dämpfer. Doch rasch drückten Käufer das Papier wieder hoch, wodurch nun ein erneuter Test der oberen Trendlinie bevorstehen dürfte. Dabei wäre bei entsprechender Kaufkraft der Bullen sogar ein Ausbruch und anschließende Rallybeschleunigung möglich.

Hop oder Top

Anlegern ist es in der abgelaufenen Handelswoche gelungen eine kleine Hürde bei 91,06 Euro aus dem Weg zu räumen und zielstrebig die Gewinne der Aktie weiter gen Jahreshochs auszubauen. Doch die Trendlinie als Widerstand knapp darüber dürfte ihre Wirkung nicht verfehlen. Erst wenn FMC tatsächlich und mindestens per Wochenschlusskurs über das Niveau von 92,50 Euro zulegt, sind direkte Kursgewinne bis auf ein vorläufiges Niveau zwischen 95,20 und 96,00 Euro möglich. Später könnte die Marke bei 98,37 Euro in Angriff genommen werden. Über ein Investment in das Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: CQ3YLB) ließe sich hierdurch eine maximale Rendite von bis zu 250 Prozent erzielen. Ein Stopp sollte das Stop-Niveau von 91,00 Euro zunächst aber nicht überschreiten. Auf der anderen Seite kann ein Rücksetzer unter die Vorjahreshochs von 89,22 Euro Abwärtspotenzial bis in den Bereich der Aufwärtstrendlinie von 86,40 Euro entfalten.

Fresenius Medical Care (Wochenchart in Euro)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 92,20 // 92,50 // 93,10 // 93,86 // 94,32 // 95,20 Euro
Unterstützungen: 91,06 // 90,00 // 89,22 // 88,34 // 88,00 // 86,40 Euro

Strategie: Kaufen erst ab 92,50 Euro sinnvoll

Anleger, die einen nicht zu langen Investitionshorizont anvisieren, können vielleicht schon sehr bald über das Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: CQ3YLB) von einem Kursanstieg der FMC-Aktie bis 98,37 Euro partizipieren und eine Rendite von 250 Prozent abräumen. Voraussetzung hierfür ist aber ein nachhaltiger Ausbruch über das Niveau von 92,50 Euro per Wochenschlusskurs. Erste Gewinnmitnahmen können anschließend schon bei einem Kursstand von 95,20 Euro realisiert werden. Die Verlustbegrenzung muss aber noch unter der Marke von rund 91,00 Euro verbleiben.

Fresenius Medical Care Unlimited Turbo Long

Strategie für steigende Kurse
WKN: CQ3YLB Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 0,19 - 0,21 Euro Emittent: Citi
Basispreis: 90,50 Euro Basiswert: Fresenius Medical Care
KO-Schwelle: 90,50 Euro akt. Kurs Basiswert: 92,10 Euro
Laufzeit: Open End Kursziel: 98,37 Euro
Hebel: 43,85 Kurschance: + 250 Prozent
Order über Börse Stuttgart

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Citigroup Global Markets Deutschland AG eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
01.08.18

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
27.09.17