DAX+0,29 % EUR/USD-0,27 % Gold-0,12 % Öl (Brent)+0,10 %

Anlegerverlag Nach Bitcoins droht die nächste Blase – Umschichtung im Depot!

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
26.01.2018, 14:23  |  52   |   |   

Guten Tag liebe Anlegerinnen und Anleger

vor 14 Tagen hatte ich Ihnen an dieser Stelle den Rat gegeben, bei Kryptowährungen die Augen offen zu halten. Unverkennbar befinden wir uns hier in einer Blase, die aus meiner Sicht bereits zum Platzen begonnen hat. Bitcoins haben sich seitdem halbiert und auch bei anderen Währungen wachsen die Bäume nicht in den Himmel. Derzeit bildet sich gerade die nächste massive Übertreibung bzw. sogar Blase bei einem überall bekannten Wert:

Amazon klettert heute in den Bereich um 1400 US-Dollar und hat damit in den vergangenen drei Monaten über 40 Prozent zugelegt. Natürlich kann sich diese Entwicklung noch eine Zeitlang fortsetzen, doch Sie als erfahrener Anleger wissen natürlich, dass die derzeitige Entwicklung kaum noch fundamental gerechtfertig ist. Marktmacht und Alleinstellungsmerkmale hin oder her. Deshalb:

In unserem Musterdepot, das derzeit rund 220% im Gewinn liegt, verzeichnen die Amazon-Calls ein Plus von 122,5%. Seit September. Wir werden hier heute etwas vom Gas gehen und die freie Liquidität für den Aufbau einer anderen Hausse-Position nutzen, die heute eine günstige Einstiegsgelegenheit eröffnet.

Hier können Sie sich anmelden

Ihr

Nils Schröder

Chef-Redakteur Projekt: Börsenmillion

Über den Autor

Nils Schröder ist Börsianer durch und durch. Seit mittlerweile rund 15 Jahren beschäftigt sich Schröder mit den Entwicklungen an den Kapitalmärkten. Bei dem einzigartigen Projekt: Börsenmillion können alle Teilnehmer auf seinen erfolgserprobten Ansatz zurückgreifen, der herausragende Ergebnisse erwarten lässt.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel