DAX-1,42 % EUR/USD-0,03 % Gold-0,31 % Öl (Brent)-1,95 %

Anlegerverlag Siltronic: Morgen fallen die Würfel, die Zahlen kommen!

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
31.01.2018, 14:18  |  1609   |   |   

Morgen Früh werden beim Wafer-Hersteller Siltronic (ISIN: DE000WAF3001) die Ergebnisse zum vierten Quartal 2017 erwartet. Im Schnitt liegen die Prognosen bei einem Gewinn von 2,14 Euro pro Aktie und einem Umsatz um die 320 Millionen Euro. Das muss natürlich auch so „geliefert“ werden, zudem müssen die Perspektiven für das laufende Quartal überzeugen. Immerhin hat diese Aktie einen Sturmlauf hinter sich, bei dem man die Ohren anlegt. Vor anderthalb Jahren war die Aktie noch für 14 Euro zu haben, jetzt kostet sie das Zehnfache. Da ist nicht viel Spielraum für Enttäuschungen im Zahlenwerk.

Die charttechnische Ausgangslage macht das Ganze noch spannender, denn momentan wäre ein klares Long-Signal ebenso in unmittelbarer Reichweite wie ein Bruch von Unterstützungen, der Siltronic zu „Bärenfutter“ machen könnte. Sie sehen, dass der Ausbruch über das vorherige, im November markierte Rekordhoch Anfang vergangener Woche abverkauft wurde. Daraus ist ein ultra-kurzfristiger Abwärtstrend entstanden, der die Aktie heute Früh im Tief fast unmittelbar an die momentan dominierende, Ende August entstandene Aufwärtstrendlinie getragen hat. Was bedeutet:

Morgen heißt es „Sekt oder Selters“. Entweder die August-Aufwärtstrendlinie bei aktuell 129,70 Euro hält und dient als Sprungbrett für eine Rallye, die, sobald diese ganz kurzfristige Abwärtstrendlinie bei 139 Euro überboten wäre, den Weg an und ggf. über das  bisherige Rekordhoch von 145,40 Euro freigeben würde. Oder die Linie bricht, dann wäre der Weg nach unten erst einmal frei. Morgen Früh werden wir wissen, wohin die Reise geht!

 

Kennen Sie schon unseren Exklusiv-Report zur laufenden DAX-Hausse? Darin lesen Sie, welche Aktien von der Rallye am meisten profitieren. Einfach hier herunterladen!

 

Wertpapier
SILTRONIC AG


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel